Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bava am 16.06.2020, 22:25 Uhr

Friesische Mädchenname


Würde mich über euer Schwarmwissen freuen.
Gesucht sind friesische Mädchenname, bevorzugt mit ö im Namen, nicht als Anfangsbuchstaben.
Kann auch ein nordischer Name sein.
Ich danke euch fürs mitdenken.
Bava

 
27 Antworten:

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von janthu am 16.06.2020, 23:06 Uhr

Mit Ö fällt mir spontan nur Jördis ein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Mäxie452 am 16.06.2020, 23:21 Uhr

Hallo


Mit ö? Ich glaube, dass du die Erste bist die das sucht, zumindest so lang, wie ich hier mit lese :D Wie kommt es denn zu Ö- Wunsch?

Aber gut, interessant :D


Höpke
Jörna
Göntje
Gönke
Jönna
Skröla
Sötje

Jördis


Hier noch ein paar ohne ö:

Enna
Fenja
Jalina
Tjara
Sinja
Nela
Antje
Eska
Hilka
Rixta
Talida
Thala
Inra
Jella
Kea
Suna



Liebe Grüße
Mäxie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Bava am 16.06.2020, 23:45 Uhr

Hallo Mäxie,
Wir suchen immer noch verzweifelt einen Mädchennamen besser noch zwei, falls unser Ü-ei ein Mädchen wird.
Nun hatten wir einen Namen der vorallem meinem Mann gut gefiel und mir ehrlich gesagt nach und nach besser. Allerdings haben wir einen Lesefehler /Sprachfehler gehabt.
Sjoeke. Wir dachten es wird Sjöke ausgesprochen, hat uns echt gut und vorallem beiden gefallen.
Nun wissen wir aber das der Name Sjoke ausgesprochen wird. Auch nett, aber nicht so schön wie Sjöke.
Und da war unser Gedanke, vielleicht finden wir ja einen anderen Namen mit ö der uns beiden so gut gefällt das wir unser Mädchen danach nennen würden.
Also ist die Frage und die Suche ein weiterer verzweifelter Versuch fündig zu werden.
Danke übrigens für deine Vorschläge.
Liebe Grüße
Bava

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Phila83 am 17.06.2020, 0:01 Uhr

Ich musste da gerade mal googeln, weil mir der Name vollkommen unbekannt war. Kurz: den gibt es auch in der Schreibweise mit "ö". Also genau so, wie ihr ihn sprechen möchtet: SJÖKE.
Auf einer niederländischen Seite gesehen.
Schreibt es mit ö, sprecht es mit ö. Da gibt es doch viel abgefahrernes

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von nicole812 am 17.06.2020, 7:31 Uhr

Ich finde Sjöke schön, gefällt mir.

Mit Ö weiss ich auch kaum Namen
ich kenne

Neele
Svantje
Sötje
Stine/a
Thorke
Tjara

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Myriel9 am 17.06.2020, 10:39 Uhr

Nur ein kleiner Tipp am Rande, mal dezent vorher beim Standesamt nachfragen, ob der Name so auch eingetragen werden kann. An sich sollte das ja gehen, aber je nachdem welche Pappnase da sitzt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von reblaus am 17.06.2020, 12:03 Uhr

Vielleicht ist die Idee in einem friesischen Standesamt (zb Emden) nach diesem Namen und nach Namen mit ö nicht schlecht. Ich kann mir nicht vorstellen , dass die so viel zu tun haben , Grosstädte , da sieht es bestimmt anders aus.
Oder ggf Kirchen in Emden anschreiben , denn Pastoren taufen oder Beerdigen ja auch und die Personen haben Namen . Alte Grabsteine sind da auch eine Quelle.

Höflich anfragen , mehr als, dass nix zurückkommt , kann ja nicht passieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Terkey235 am 17.06.2020, 13:35 Uhr

Wie wäre es mit:

Dörtje
Göntje
Greetje
Silje
Dortje
Martje
Leentje
Geertje
Bentje
Theda
Deetje
Süntje
Synke
Nantje
Ninke
Iska
Eske
Sünne
Nommi
Johanneke
Dieke
Lyske
Lykka
Lientje
Liske
Wiekje
Trine
Trientje
Linneke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Bava am 17.06.2020, 14:48 Uhr

Phila83,
Wow, das ist grandios! Ich hab gegoogelt und gemacht und nichts dergleichen gefunden.
Das könnte uns enorm weiterhelfen.
Vielen Dank dafür

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Bava am 17.06.2020, 14:50 Uhr

Danke dir für deine Ideen nicole812.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Bava am 17.06.2020, 15:54 Uhr

Danke für den Tipp Myriel9,
Das werden wir definitiv vorher abklären. Immerhin leben wir nun im etwas konservativeren Bayern und wir hatten bei unserem Großen in Hessen schon Probleme damals.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Bava am 17.06.2020, 15:56 Uhr

Danke dir Reblaus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Bava am 17.06.2020, 15:58 Uhr

Vielen lieben Dank Terkey235,
Da sind einige dabei die wir auch schon haben aber auch welche die uns noch nicht bewusst unter gekommen sind.
Danke für deine Mühe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Myriel9 am 17.06.2020, 16:58 Uhr

Ja mei, dann vui Glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Bava am 17.06.2020, 17:29 Uhr

Merci

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Pummelmama am 17.06.2020, 18:36 Uhr

Hallo, ich komme aus Emden Ich zerbreche mir aber schon den ganzen Tag den Kopf nach Namen mit ö, aber außer Jördis, Göke und Sönke will mir nichts einfallen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Pummelmama am 17.06.2020, 18:50 Uhr

Ach hab doch noch welche aber eher männlich:

Björn
Björk
Jörn
Sören
Lönne

Dörte
Sölvi
Sötje
Sölve
Sölva
Lökea
Höpke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Bava am 17.06.2020, 19:34 Uhr

Danke Pummelmama, das ist wirklich sehr lieb von dir.
Zwei tolle Jungsnamen haben wir schon für den Kreißsaal. Auch nordisch/friesisch aber ohne ö.
Nur bei Mädchen da sind wir echt am Rudern, es gibt soo viele tolle Namen. Leider nur bisher keine die meinem Mann und mich zu 100% überzeugen
Aber das was in der Auswahl steht ist auch alles nordisch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von kaempferin am 18.06.2020, 10:55 Uhr

Mir fällt nun noch Gönna ein. Kenne zwar niemanden, die so heißt, habe es aber vor langer Zeit mal gelesen (auch ein waschechtes Nordlicht nahe der dän. Grenze). Wäre das vielleicht was für Euch?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Carmar am 20.06.2020, 15:46 Uhr

https://de.wikipedia.org/wiki/Sjoeke_N%C3%BCsken
Sie spricht sich "Sjoke" aus.

https://de.howtopronounce.com/sjoeke
englische Aussprache des Namens

https://de.geneanet.org/vorname/Sjoeke

https://www.meertens.knaw.nl/nvb/populariteit/naam/Sj%C3%B6ke
https://www.meertens.knaw.nl/nvb/naam/is/Sjoeke


Hier kannst du dich beraten lassen oder bestätigen lassen, dass ein Name genehmigt ist. Dann kann das Standesamt nicht widersprechen.
https://www.namenberatung.eu/leistungen/vornamen/


Ich würde den Namen nicht Sjoeke schreiben und Sjöke sprechen. Die richtige Aussprache schient ja Sjoke zu sein. Das wäre für mich, als würde man dem Kind den Namen Phoebe geben und es Föbe rufen, obwohl der Name "Fibi" gesprochen wird.

Dann also eher die Schreibweise Sjöke wählen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von Bava am 20.06.2020, 17:01 Uhr

Vielen lieben Dank.
Das ist sehr hilfreich.
Liebe Grüße
Bava

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

O. T.: "Phoebe"

Antwort von Sille74 am 20.06.2020, 22:03 Uhr

*Klugscheiß-Modus an*

Na ja... "Fibi"... Das ist halt die englische Aussprache und dort ist der Name häufiger. Aber dass Phoebe nur als "Fibi" gesprochen werden kann, stimmt so nicht. Das Wort ist (alt)griechischen Ursprungs und wird da dann wohl in etwa "Foibe" gesprochen. Jedenfalls ist "Föbe" nicht "falscher" als "Fibi" und letzteres klingt für mich eher etwas lächerlich(er).

*Klugscheiß-Modus aus*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: O. T.: "Phoebe"

Antwort von Maxikid am 22.06.2020, 15:44 Uhr

Hjördis
Dörte
Sölvi

Finde ich toll.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: O. T.: "Phoebe"

Antwort von Carmar am 22.06.2020, 23:52 Uhr

Variants
Pheobe (English)
Phoibe (Greek Mythology)
Phebe (Biblical)

Masculine Forms
Phoebus, Phoibos (Greek Mythology)

Other Languages & Cultures
Phoibe (Ancient Greek)
Phoibe (Biblical Greek)
Febe (Dutch)
Febe( Italian)
Febe (Spanish)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: O. T.: "Phoebe"

Antwort von Bava am 24.06.2020, 0:50 Uhr

Danke dir Maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: O. T.: "Phoebe"

Antwort von kaempferin am 27.06.2020, 16:10 Uhr

Phoebe/Phöbe war vor langer Zeit (vor ca. 15 Jahren) übrigens mein absoluter Favorit; heute jedoch nicht mehr und von daher würde ich ihn auch heute nicht mehr vergeben. Ist nicht so, dass ich ihn heute schrecklich finde, - nein, das mit Sicherheit nicht - aber mein Geschmack hat sich inzwischen halt geändert. Und ich würde ihn auch ganz klar "Föbe" aussprechen - und nicht "Fibi".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Friesische Mädchenname

Antwort von kaempferin am 27.06.2020, 16:14 Uhr

Mir ist noch Wibke eingefallen - den finde ich echt gut! Wie gefällt Dir der?

Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.