Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 

von Gustavina  am 12.02.2021, 3:37 Uhr

Doppelname Baby Verwirrung?

Meinst du einen echten Doppelnamen (mit Bindestrich, also Beispiel: Marie-Sophie) oder “nur” zwei Vornamen (also in diesem Beispiel Marie Sophie)?

Ich persönlich gehöre zu den Menschen, die mit einem “echten” Doppelnamen (also mit Bindestrich) gestraft sind und finde es furchtbar. überall muss ich diese blöden Namen voll ausschreiben, da es durch den Bindestrich ja EIN Name ist. Und mit einem der beiden kann ich mich identifizieren, mit dem anderen nicht.
Wären es die gleichen Namen einfach nur als zwei einzelne Vornamen hintereinander wäre für mich alles gut.
Mein Kind hat daher zwar auch zwei (zusammenpassende) Vornamen, aber keinen Bindestrich, falls sie einen mal irgendwann nicht mehr überall angeben müssen will.


Zur unterschiedlichen Namensverwendung: Nuja. Ich persönlich finde es nicht wirklich sinnig (eigentlich sollte man sich da ja einig werden können), aber ich denke nicht, dass das Kind einen Schaden dabei nimmt. Spitznamen sind da ja ähnlich: Vielleicht nennt (im Beispiel) die Mutter das Kind immer Mariechen, der Vater sagt immer Schatz und die Oma Marie-Sophie. Da reagiert das Kind ja auch auf verschiedene “Namen”.
Wichtig fände ich es in dem Modell nur, dass ihr die Wünsche des Kindes später berücksichtigt, soll heißen, wenn diese (fiktive) Marie Sophie dann sagt, dass sie von allen nur noch Sophie genannt werden will, dann sollten sich auch ALLE dran halten.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.