Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Melegim13 am 25.08.2014, 16:35 Uhr

Deutsch/Türkische Namen

Hallo ihr Lieben,

Ich bin Deutsche und mein Mann ist Türke.
Nun suchen wir einen schönen Namen den es eventuell auf beiden Sprachen gibt oder sich nicht ganz zu " türkisch anhört"

Wir wissen noch nicht was es wird, daher nehmen wir gerne Vorschläge für beide Geschlechter an :)

 
13 Antworten:

Re: Deutsch/Türkische Namen

Antwort von hubbabubba am 25.08.2014, 16:44 Uhr

Meine Tochter heißt mit ZN Sakina, finde ich wunderschön. Gibt es auch in der Form Sakine.

Die Cousine heißt Irem und mit ZN Sila. Ich finde auch Nesren und Ceylan toll. Nicht ganz türkisch, aber dort auch vertreten: Talia und Kaja (norddeutscher Mädchenname)

Der Cousin meiner Kinder heißt Mert und mit ZN Can, ich finde das geht auch gut in D.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch/Türkische Namen

Antwort von Glaseule am 25.08.2014, 17:00 Uhr

Mädchen:
Aylin
Sibel
Ada
Amina/Amine
Melis
Esra
Leyla
Yasemin
Melek

Jungen:
Emin
Ilyas
Metin
Salman
Tarik
Selim
Timur
Deniz
Adem

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch/Türkische Namen

Antwort von Susanne.75 am 25.08.2014, 18:32 Uhr

Letztlich würde ich einfach darauf achten, daß sowohl die türkische Verwandtschaft, wie auch die deutsche Umgebung den Namen problemlos aussprechen kann. Hier in der Stadt gibt es ein sehr großes Stadtgebiet mit einem sehr hohen türkischen Anteil (nicht in Berlin ;-)). Beruflich habe ich oft mit Türken zu tun, da bekommt man schnell mit, wie einige Namen ausgesprochen werden. Aber woanders ist das vielleicht nicht so, daher würde ich auf jeden Fall zu Namen tendieren, die keine besondere Betonung in der Aussprache haben.
Bei vielen deutschen Namen haben bestimmt auch viele Türken ihre Probleme, wenn sie nicht schon länger in Deutschland leben.

Mir fallen da beim ersten Nachdenken die Namen ein:

Mädchen:
Ayla
Filiz
Yasmin/Yasemin
Lale (ist deutsch, türkisch und dänisch ;-) )
Meliyah
Merve
Samya
Sila

Jungen:
Sami
Tamer
Sinan
Tarek


Namen wie Alina/Alena/Aliyah o.ä. gibt es ja in vielen Abwandlungen. Ich habe keine Ahnung, wann sie noch arabischen/türkischen Ursprungs sind und wann eher deutsch. Sowas bietet sich wohl auch an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch/Türkische Namen

Antwort von Susanne.75 am 25.08.2014, 18:32 Uhr

Letztlich würde ich einfach darauf achten, daß sowohl die türkische Verwandtschaft, wie auch die deutsche Umgebung den Namen problemlos aussprechen kann. Hier in der Stadt gibt es ein sehr großes Stadtgebiet mit einem sehr hohen türkischen Anteil (nicht in Berlin ;-)). Beruflich habe ich oft mit Türken zu tun, da bekommt man schnell mit, wie einige Namen ausgesprochen werden. Aber woanders ist das vielleicht nicht so, daher würde ich auf jeden Fall zu Namen tendieren, die keine besondere Betonung in der Aussprache haben.
Bei vielen deutschen Namen haben bestimmt auch viele Türken ihre Probleme, wenn sie nicht schon länger in Deutschland leben.

Mir fallen da beim ersten Nachdenken die Namen ein:

Mädchen:
Ayla
Filiz
Yasmin/Yasemin
Lale (ist deutsch, türkisch und dänisch ;-) )
Meliyah
Merve
Samya
Sila

Jungen:
Sami
Tamer
Sinan
Tarek


Namen wie Alina/Alena/Aliyah o.ä. gibt es ja in vielen Abwandlungen. Ich habe keine Ahnung, wann sie noch arabischen/türkischen Ursprungs sind und wann eher deutsch. Sowas bietet sich wohl auch an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch/Türkische Namen

Antwort von kleines.2010 am 25.08.2014, 18:48 Uhr

Ich kenne eine halb deutsche / halb Türkin namens Sina
Schön finde ich für einen Jungen auch Sinan

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch/Türkische Namen

Antwort von Sally_98 am 25.08.2014, 19:26 Uhr

Mir fällt spontan Selma oder Salma ein.
Selma ... kenne ich zwei türkische Mädchen. Aber auch Mädchen mit deutschem Hintergrund. Und nicht zu vergessen Selma Lagerlöff vom Nils Holgerson :-)
Salma ist in meiner arab. Fam. gerade sehr beliebt. Finde ich jetzt sehr ähnlich. Aber sie sprechen das wirklich ganz anders aus, als die türkischen Eltern ihre Selma´s.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch/Türkische Namen

Antwort von tjara am 25.08.2014, 20:01 Uhr

Meine Große heißt Aylin. Haben keinen türkischen Hintergrund. Uns hat einfach der Name super gefallen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch/Türkische Namen

Antwort von Fru am 25.08.2014, 21:34 Uhr

Mein Cousin hat eine Türkin geheiratet, die Töchter heißen Aylin und Alice

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch/Türkische Namen

Antwort von Häckse am 25.08.2014, 22:46 Uhr

Bei unserer deutsch-türkischen Verwandschaft heißen die Jungs Sinan, Ylias und Levent.

Im unserem Umfeld gibt es noch: Tolga, Deniz, Okan, Mikail sowie Elif und eine kleine Sena.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch/Türkische Namen

Antwort von leonessa am 25.08.2014, 23:59 Uhr

Man wird wohl meistens buchstabieren müssen - allerdings bei unseren typisch deutschen Jungs-Namen LUKAS wird auch immer gefragt: "Mit K oder C?"

Sina und Sinan finde ich schön. Hier gibt es noch eine Hanife - unterdessen sehr eingedeutscht als "Hannifee" - aber ein schöner Name. Vielleicht auch mal an die Aussprache zur Schreibweise denken.

LG, Leonessa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch/Türkische Namen

Antwort von Baby013 am 26.08.2014, 7:56 Uhr

Ich kenne eine kleine deutsch-türkische Eliza ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch/Türkische Namen

Antwort von Geisterfinger am 26.08.2014, 10:04 Uhr

Selma gibt es doch zB in fast allen Sprachen.

Ich kenne einen Jungen, der heißt Kiyan, die meisten nennen ihn aber Kilian, weil sie es nicht verstehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsch/Türkische Namen

Antwort von lilatiger74 am 27.08.2014, 17:56 Uhr

Sinan
Sami
Kenan
Yasin
Ozan
Kazim

Helin
Sosan
Lale
Havin
Melek
Yas(e)min
Nazan
Nisa
Leyla
Sibel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.