Trennung vom Partner Trennung vom Partner
Geschrieben von Strudelteigteilchen am 22.08.2017, 8:13 Uhr zurück

Wir drehen uns im Kreis

Die AP und ihr Ex haben sich, nachdem er sich entliebt hatte, EINVERNEHMLICH getrennt. Sie war damit einverstanden, daß er auszieht. Vernünftigerweise, wie ich finde, unvernünftigerweise, wie Du scheinbar findest, aber Du kannst dem Mann doch nicht vorwerfen, daß er vereinbarungsgemäß gehandelt hat.

Und die überwiegende Mehrheit der Schwangeren, die ich kenne, sind bis zur Geburt ziemlich fit. Gerade erst hat meine Nachbarin beim 5. Kind bis ein paar Tage vor der Entbindung noch Vollzeit gearbeitet (obwohl ich ihr geraten habe, das nicht zu tun, denn auch wenn man fit ist, darf man sich vor einer Geburt mal in den Sessel setzen und den Bauch streicheln - wozu man aber wiederum keinen Mann benötigt).

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Trennung vom Partner
Mobile Ansicht