Kinder im Auto: Bei Hitze nicht allein lassen!

Kinder im Auto: Bei Hitze nicht allein lassen!

© Adobe Stock, detailblick

Die Mutter will nur schnell etwas einkaufen, w├Ąhrend das Kind im Auto bleibt - das kann im Sommer fatale Folgen haben.
 

Immer wieder warnen wir Kinder├Ąrzte davor: Lassen Sie Ihre Kinder bei Hitze und Sonnenschein niemals - auch nicht f├╝r wenige Minuten - allein im┬áAuto zur├╝ck! Besonders f├╝r┬áBabys und Kleinkinder kann das schnell lebensgef├Ąhrlich werden!

Schneller Temperatur-Anstieg im Auto-Innenraum

Denn die Temperatur kann in einem geschlossenen Auto in kurzer Zeit stark ansteigen. Bei direkter Sonneneinstrahlung "steigen die Temperaturen im Innenraum je nach Au├čentemperatur schnell auf 50 bis sogar 70 Grad an.

Forscher haben den Temperaturanstieg in einem Versuch nachgewiesen: Sie parkten im Sommer ├╝ber mehrere Monate hinweg einen grauen Wagen in der Mittagszeit auf einem Parkplatz und dokumentierten die Innentemperatur. Nach f├╝nf Minuten in der Sonne lag die Innentemperatur im Schnitt bereits um 4 Grad ├╝ber der Au├čentemperatur, nach zehn Minuten war sie um weitere 3 Grad gestiegen. Nach einer halben Stunde lag sie um 16 Grad - nach einer vollen Stunde um 26 Grad ├╝ber der Au├čentemperatur.

Gro├če Front- oder Heckscheiben beg├╝nstigen das Aufheizen im Inneren, ein Fenster, das einen Spalt ge├Âffnet wird, bringt nur wenig K├╝hlung. H├Ąlt sich unter diesen Bedingungen ein Baby oder Kleinkind im Fahrzeug auf, besteht Lebensgefahr.

Die Regulation der K├Ârpertemperatur streikt

Hohe Temperaturen setzen schon Erwachsenen zu -┬áBabys und Kinder vertragen Hitze in der Regel deutlich schlechter. Da in einem geschlossenen Wagen keine Luftzirkulation stattfinden kann, ist die Gefahr einer so genannten Hyperthermie, einer ├ťberw├Ąrmung des K├Ârpers, besonders hoch - insbesondere f├╝r Kinder.

Weitere Themen:

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.