Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von RenateK am 11.12.2007, 16:19 Uhr

Umfrage:wie war das bei Euch ?

Hallo,
wir haben die Entscheidung für unseren Sohn - 4. Schuljahr - gerade getroffen. Gymnasialempfehlung war klar, grundsätzlich wäre auch eine Gesamtschule in Frage gekommen. Die gut erreichbare bietet jedoch inzwischen als 2. Sprache kein Latein mehr an, deshalb ist sie für unseren Sohn von vornherein ausgeschieden. Wir haben uns drei Gymnasien angesehen, die grundsätzlich alle in Frage gekommen wären. Ausschlaggebend für unseren Sohn (und der entscheidet, er muss schließlich dorthin gehen) war schließlich:
- Gute Matheförderung, da das seine Stärke ist
- altsprachlich (Latein ab der 5. Klasse, die Möglichkeit als 3. Sprache altgriechisch zu nehmen, da legt man sich aber erst Ende der 7. Klasse fest)
- keine konfessionelle Schule.
Da bliebt schließlich nur noch eine übrig. Infrage käme allerdings auch noch ein stark mathematisch-naturwissenschaftliche geprägtes Gymnasium, er hat sich aber schließlich doch für das altsprachliche entschieden.
Gruß, Renate

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.