Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von KerstinT am 12.12.2007, 14:11 Uhr

Taschengeld -- 6 Wochen Kur

Hallo zusammen,
ich hoffe mir kann jemand von euch einen Rat geben.
Meine Tochter hat heute ihren Kur Bescheid bekommen.
Am 27.1 geht es los, für 6 Wochen in eine knapp 500km entfernte Kinder und Jugend Kurklinik.
Nun weis ich nicht wieviel Taschengeld soll ich ihr mitgeben?
In den Unterlagen stand das die Kids Eintrittsgelder und einen Beitrag zu
Bastel Utensilien (bei dingen die sie mitnehmen)davon zuzahlen sollen.
Insgesamt ist Sie 42 Tage dort und ich hab keinen schimmer was ich ihr mitgeben soll....

Hat jemand schon Erfahrung damit?

LG
Kerstin

 
11 Antworten:

Re: Taschengeld -- 6 Wochen Kur

Antwort von Schnuffelente am 12.12.2007, 14:40 Uhr

würde dort anrufen und nachfragen was sie so am tag ca. für eintritt und aktionen braucht und dann eben noch was zugeben, damit sie auch mal eine zeitung etc kaufen kann. lg schnuffel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Taschengeld -- 6 Wochen Kur

Antwort von alicia1996 am 12.12.2007, 14:55 Uhr

Hi
wie alt ist denn dein kind?Und ich würde gerne wissen wie das mit der schulischen betreuung ist,nehmen die denn den stoff durch der gerade in der schule durchgenommen wird.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:@ alicia1996

Antwort von KerstinT am 12.12.2007, 15:34 Uhr

Hallo nochmal,
Mandy ist 13.
Wir haben heute einen ganzen Stapel Papiere bekommen.
Unter anderem einen Bogen für die Schule in den die Fachlehrer der Hauptfächer (Englisch, Deutsch und Mathe) eintragen müssen welcher Stoff gerade dran ist.
Den müssen wir dann einschicken bzw. bei der Anreise mitbringen. dazu dann noch ihre eigenen Schulbücher. Allerdings ist der Unterricht auf ca.6-8 Stunden in der Woche reduiert.

lg
Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Taschengeld -- 6 Wochen Kur

Antwort von Mony am 12.12.2007, 15:40 Uhr

Hallo Kerstin,

an deiner Stelle würde ich auch dort anrufen, die haben bestimmt Erfahrungswerte.

Darf ich dich fragen, wie ihr die Kur beantragt habt?

Ich hätte so etwas gerne mal für meinen Großen.

Mutter Kind Kur geht in dem Alter ja nicht mehr oder? Lucas wird im Mai 13.
Wir hätten damals nach seinen schweren OPs eine MuKiKu haben können, aber da war ich schwanger. Da es eine Risikoschwangerschaft war, ging das nicht. Irgendwie hat es dann nicht mehr gepasst....wie das so ist.

Aber in letzter Zeit denke ich oft, das wäre was für ihn gewesen.
Obwohl 6 Wochen...das ist schon lang!

Moni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:@ Mony

Antwort von KerstinT am 12.12.2007, 19:42 Uhr

hallo Moni,
ich habe bei der Krankenkasse nachgefragt. Dort habe ich einen Antrag für die Rentenversicherung meines Mannes bekommen.
(eine MuKiKu ist 7x abgelehnt worden)
Dann hat unser Hausarzt alles Medizinische ausgefüllt und ab damit an die Rentenversicherung.
Ob sie Wirklich 6 Wochen bleibt entscheiden ja erst die Ärzte vor Ort.
Genehmigt ist es aber schon vom Rententräger.

Sie ist jedenfalls schon super aufgeregt
und freut sich riesig.

LG
Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wir auch 27.1.!!!

Antwort von alpana am 13.12.2007, 10:39 Uhr

wo gehts bei euch hin? haben auch solche unterlagen bekommen. mein sohn (13) fährt auch am 27.11. nach sylt in die kurklinik. ist deine tochter zufällig auch da?

taschengeld? ich glaube, ich gebe ihm so 40 euro mit. ich besuche ihn zwischendurch, wenn er mehr braucht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:@ alpana

Antwort von KerstinT am 13.12.2007, 11:05 Uhr

Guten morgen,
leider nicht... wir hatten auf die Nordsee getippt da Sie Asthma und Neurodermitis hat.
Aber sie fährt nach Bruchweiler in der Nähe von Ida-Oberstein.
knapp 500 km von uns entfernt. Wir bringen sie zwar hin (als Mama will man ja wissen wo die Kids sind)aber zum Besuchen ist die Strecke ja ziemlich lang. Aber da will ich mich noch nicht festlegen.
LG
Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:@ alpana

Antwort von KerstinT am 13.12.2007, 11:07 Uhr

...ach ja: Mandy fährt auch schon am 27.12!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bruchweiler?

Antwort von mailins am 13.12.2007, 12:31 Uhr

Da war ich vor 2 Jahren mit meiner Tochter.

lg anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bruchweiler? @mailins

Antwort von KerstinT am 13.12.2007, 13:31 Uhr

Und ???
Ich bin ja auch schon ziemlich neugierig!
Wenn du magst erzähle mir dich etwas von Deinen Erfahrungen!

LG
Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Viel Geld kann sie dort selbst nicht ausgeben ;-)

Antwort von mailins am 13.12.2007, 17:07 Uhr

Vor zwei Jahren, gab es in diesem Nest nur 1 Geschäft und das war eins wie in vergangenen Zeiten ;-) Es gab dort Süßigkeiten, Zeitschriften, Autobatterien *gg* Binden , Postkarte und Briefmarken.

Dieses Geschäft war DIE Anlaufstelle für die Kinder, die wegen Übergewicht in Bruchweiler waren :-) Rundum gab es nichts, auch in der Klinik war kein Kiosk, kein Cafe nix.

Wir Mütter wurden, 1x pro Woche in die Zivilisation gefahren, sprich der nächste Ort zum einkaufen war ca. 7- 10 km weg.

Die Jugendlichen dort, machten ab und mal einen Ausflug nach Idar- Oberstein und absolutes Highlight*gg* war Trier.

Die Klinik selbst ist neu und liegt landschaftlich wunderschön, aber eben absolut abgelegen. Es gibt ein riesengroßes Außengelände und einen Rodelberg.Bastelangebote, Disco , Tischfußballtuniere usw. wurden für die Kinder/Jugendlichen angeboten.

Ich hab hier noch ein paar Bilder gefunden:http://picasaweb.google.de/sian9102/Hochwaldklinik

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.