Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von KarinF am 15.06.2007, 23:59 Uhr

neugierig - Pille für Teenies, wer denkt denn dara

hallo,

ich lese hier doch recht oft, daß es sinnvoll ist wenn ein Mädchen mit 14 die Pille bekommt (zumindest wenn sie einen Freund hat).
Aber mal eine frage dazu:
Denkt denn eine 14 jährige daran die Pille auch regelmäßig zu nehmen oder läuft das dann so ab, daß Mama sie ihr abends zur Zahnbürste dazu legt?

Ich selber habe die Pille erst mit 21/22 angefangen und andauernd vergessen. Mußte also meistens dann doch mit Gummi sicher gehen.

anke
karin

 
8 Antworten:

Baoh, Pille ist das letzte *GG*

Antwort von Si+Jo+Jo+Fr am 16.06.2007, 0:43 Uhr

einmal vergessen und wieder ein Monat fuern A....*lol*
Gibts denn fuer Maedels noch nichts anderes als die Pille??? Gibts nicht schon ein Verhuetungspflaster?

Also wie ich meine Tochter kenne, wird sie sie auch immer wieder vergessen.
Ich hab das auch nie so richtig auf die Reihe gebracht...*seufz*

Und ab wann? Tja, schwierig.....ich denke 14 ist ein gutes Alter, oder? Meine Guete, warum werden sie sooo schnell gross?? Diese 10 Jahre sind wie im Flug vergangen, meine ersten 10 Jahre waren doch viel laenger, oder?! *GG*

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

von Anfang an pünktlich

Antwort von Claudia36 am 16.06.2007, 8:29 Uhr

meine Große hat die Pille mit 15 bekommen ( oder fast 15), hat sie von Anfang an pünktlich genommen ohne das ich groß nachfragen mußte.
Erinnern mußte ich sie nur das sie wenn sie alle war 8 bekommt sie immer nur für 3 Monate) sich ein neues Rezept zu besorgen.
Wenn die kinder das wirklich wollen, klappt das ganz gut.
z.B Handy auf eine zeit programieren das dann Alarm gibt und man weiß....aha Pille nehmen!
Meine Große ist schon ein Chaot gewesen ( unordentlich, vergesslich...) aber das mit der pille hat geklappt.
( in ihrem freundeskreis hat eine mit 15 ein Kind bekommen und das wollte sie auf keinen fall)

Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: von Anfang an pünktlich

Antwort von Knusel15 am 16.06.2007, 9:43 Uhr

Also meine Kids werden früh die Pille bekommen... Sobald sie sich für Jungs interessieren bzw wenn es mit Jungs "ernster wird". Denke also 13/14, ist ein gutes Alter.

Ich war 15 bei meiner ersten Pille, vergaß sie aber auch dauernd. Dann nach Kiras Geburt 17, mit Handyhilfe noch nie vegessen, das bimmelt nämlich auch wenns ausgeschaltet ist :-)

LG Jule

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich hab sie mir mit 14 geholt

Antwort von Keksraupe am 16.06.2007, 9:59 Uhr

und meiner Mutter nix gesagt, die war nämlich dagegen. Di ewar eh gegen alles


ich hab sie IMMER pünktlich genommen, bis ich mit 15 schwanger war, udn es nicht merkte.

Sie war hinten in meinem Handy drin, und jeden Tag um 15 Uhr pipste es, und zack nahm ich sie halt.

ich war eine der regelmäßigsten pillennehmerinnen die es in dem alter gibt (oh ja!!!)

udn wurde trotzdem schwanger


wenn meine Tochter die Pille will, darfsie sie nehmen, wenn si elieber das Hormonpflaster will, auch okay

mein kind bekommt aberauch die Wirklichkeit und realität erzählt über das erste Mal, un ddass man nicht mit jedem Kel einfach so.

Und wenn si emit ihrem (hoffenltich festen) Freund das erste Mal hat, dann soll sie eh nen Gummi nehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Keksraupe..... leicht verwirrt

Antwort von Knusel15 am 16.06.2007, 10:21 Uhr

Du hast/hattest die Pille "hinten im Handy" ? Wie hast denn das gemacht? Akkuklappe ab und da rein? Lol, sorry ich steh voll auf dem Schlauch *schäm*

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ne, ich hatte n Phillips

Antwort von Keksraupe am 16.06.2007, 16:54 Uhr

da war der Akku hinten drin, udn dann ne klappe drüber


und dann hab ich die packung pillen HINTER der Klappe aber VOR dem Akku gehabt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: neugierig - Pille für Teenies, wer denkt denn dara

Antwort von SusanneZ am 16.06.2007, 17:13 Uhr

Ich habe die Pille mit 13 bekommen und ja, ich habe immer! allein dran gedacht...so viel Verantwortungsübernahme kann man durchaus zutrauen. Natürlich nur, wenn der andere sich auch dem bewusst ist, was er tut oder lässt.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: neugierig - Pille für Teenies, wer denkt denn dara

Antwort von Finfant am 17.06.2007, 0:16 Uhr

Hallo!

meine Tochter hat die Pille mit 16 bekommen! und sie IMMER sehr, sehr sorgfältig und regelmässig eingenommen! OHNE, das ich sie daran erinnern musste! DENN, sie wollte NIE vor oder während ihrer Ausbildung schwanger werden *lächel*

Heut ist sie 18 (fast 19 Jahre) und hat seid fast 2 Jahren einen festen Freund! Kinder sind geplant, aber erst in ein paar Jahren :-) (solange nimmt sie sehr, sehr gewissenhaft ihre Pille!)

lg, Andrea mit Kathrin und kl. Nadinchen

ps. mit 14 Jahren hat meine Tochter noch nicht an Verhütung gedacht ! und ich auch nicht! aber die Mädels sind da wohl sehr unterschiedlich *lächel*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.