Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kleine_fee am 28.05.2010, 20:58 Uhr

aufeinmal pupertät?

hallo,
es geht um meine tochter,sie wird im sep 10 jahre.. seid ca 2 wochen fällt mir auf daß sich ihr wesen sehr verändert und auch rundlichere formen bekommt. ihre gesichtszüge sind auf einmal so fremd,so erwachsen.
sie geht mit mir teiweise um als wäre ich der letzte dreck... ist nur am diskutieren,schreit mich nur an..egal um was es geht,und wenn sie nur eine tasse in die küche bringen soll rastet sie förmlich aus!!!!!
bis vor 2 wochen hat sie mir auch noch jeden tag bilder gemalt mit ich liebe dich,du bist die beste mama. jetzt schminkt sie sich aufeinmal und kommt nach der schule garnicht mehr nach hause.
sie ist bei einer freundinn,nicht bei irgendeinem jungen,das weiss ich aber wir müssen sie immer wieder suchen und nach hause holen.

ist das der anfang der pupertät??????

lg,jackie

 
3 Antworten:

Re: aufeinmal pupertät?

Antwort von Carmar am 28.05.2010, 21:33 Uhr

Scheint so.

Hier ein ausführlicher Text:
http://de.wikipedia.org/wiki/Pubert%C3%A4t

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: aufeinmal pupertät?

Antwort von Birgit67 am 31.05.2010, 13:35 Uhr

wow - das ist extrem die Pubertät ist es auf jedenfall aber das Verhalten würde ich nie akzeptieren und Regeln aufstellen die eingehalten werden müssen.

mein fast 13-jähriger ist genauso - ständig fühlt er sich auf den Schlips getreten und man kann ihm gar nichts recht machen - muss man durch - aber ansonsten ist er zuverlässig er weis auch dass es sein muss denn wenn er unpünktlich ist bin auch ich unpünktlich und kann ihn nicht ins Training bringen und das wäre eine Katastrophe für ihn da er im Leistungssport ist.

Mein Kleienr fast 10 fängt auch langsam an aufzumotzen und alles in Frage zu stellen - aber auch er kommt immer püntklich nach Hause weil er genau weis wenn ich mich nicht auf ihn verlassen kann darf er nicht zu Freunden gehen denn das geht auch nur auf gegenseitiges Vertrauen.

Was das betrifft sind beide Jungs super zuverlässig und das sollte bei Deiner Tochter auch in der Pubertät sein vor allem das nach Hause kommen nach der Schule - alles ander kann man wortlos akzeptieren oder gerade beim schminken wenn sie gerade bereit ist kleine Tips geben.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: aufeinmal pupertät?

Antwort von ohmami am 03.06.2010, 17:01 Uhr

Ja zweifellos, das klingt schwer danach...meist verläuft die P. wellenartig, mal mehr mal weniger...eine gute Möglichkeit wäre sie von 13- 18 zu verkaufen oder zu vermieten...nur---irgendwie will die da keiner :((((
ich hab auch 2 Töchter, mittendrin, 13 und 15...juchu...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.