Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Forum 2 unter 2
Forum Haushalt
Forum Garten
Flohmarkt
Ecards
Umfrageteam
 
 
kostenlos anmeldenLog in
 
 
Medela Swing BiGaia
Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter
Geschrieben von SabSi83 am 01.11.2017, 13:13 Uhr zurück

Re: weinend einschlafen wegen abstillen

Hallo!

Wir haben einen Kompromiss gemacht, Mittags wird noch zum Schlafengehen gestillt, dafür Abends nicht mehr. Ich hab meinem Kleinen dann auch ein neues Gute Nacht Buch und eine tolle Spieluhr gekauft. Das Bett liebt er und so passt es für uns alle. Papa bringt ihn alle 2 Tage ins Bett.

Mein Kleiner ist 19 Monate alt und ich merk auch, dass er mehr stillt als noch einige Zeit vorher. Tagsüber hab ich auch kein Problem damit und er muss auch mal mit einem Nein leben, wenn ich gerade nicht will.

Alternativ wäre Flasche/Schnuller eine gute Idee, Mir wäre nur der Aufwand zu groß (plus das Abgewöhnen) aber wenns für euch passt und ihr alle wieder entspannter sein könnt ist es doch super.

Liebe Grüße

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Stillforum - Forum für stillende Mütter:

Einschlafen nach abstillen

Hallo, wir haben unseren Sohn in den letzten Tagen abgestillt. Er ist 16 Monate alt.Leider kann er jetzt nach dem abstillen nicht mehr in seinem Bettchen einschlafen und wir müssen zu anderen Maßnahmen greifen (Auto fahren), da er sonst keine Ruhe findet. Er geht zudem ...

mebi85   31.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   abstillen einschlafen
Die letzten 10 Beiträge im Forum Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter
Mobile Ansicht