Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Zahnen?!?

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo, woran merke ich, ob mein Kind Zähnchen bekommt oder ob ihm etwas anderes fehlt?
Mein Sohn 14 Wochen alt ist sehr viel am "sabberb" und hat den ganzen Tag die Faust im Mund - ist viel am weinen (was ich eigentlich nicht von ihm kenne) schläft relativ viel bes. an der Brust beim Stillen.
Oft schreit er auch vor Müdigkeit (was ich auch nicht kenne) bis er endlich nach 1/4 h auf dem Arm und der Brust eingeschlafen ist.
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los daß er an den Zähnchen am Arbeiten ist. Man sieht noch nichts...
Ich weiß mir keinen Rat mehr............
Danke

von Myriam am 05.10.2001, 16:41 Uhr

 

Antwort auf:

Zahnen?!?

Liebe Myriam,

es kann sehr gut sein, dass bei Ihrem Baby die Zähnchen kommen oder in den Kiefer einschießen.
Auch wenn es noch einige Zeit dauern kann, bis dir Zähne durchbrechen, kann Ihr Baby jetzt schon Schmerzen haben.
Um andere Ursachen auszuschließen, sollten Sie Ihr Baby vorsichtshalber vom Arzt ansehen lassen.
LLLiebe Grüße

Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 05.10.2001

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.