Kristina Wrede

Kristina Wrede

Stillberaterin

Kristina Wrede absolvierte ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Kristina Wrede viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. 2008 übernahm sie neben Biggi Welter zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de. Von August 2018 bis April 2019 besuchte sie Fortbildungen in Bindungsbasierter Beratung und Therapie (BBT) bei Prof. Dr. Karl-Heinz Brisch zur Anwendung von bindungsbasierter Beratung in der peri- und postnatalen Zeit, bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

Kristina Wrede

Wieso nimmt mein Sohn die Flasche nicht an?

Antwort von Kristina Wrede, Stillberaterin

Liebe Juta,

gibt es einen konkreten Anlass, dass du ihn nun abstillen möchtest? Ihm selbst würde es ja durchaus gut tun, weiter gestillt zu werden und wenn er vor oder nach der Beikost gestillt würde, bekäme er die Flüssigkeit, die er braucht, von dir.

Sonst würden WHO und Unicef sicher nicht - auch für unseren Teil der Welt - nicht empfehlen, bis zum 2. Geburtstag und darüber hinaus, wenn Mutter und Kind das möchten, zu stillen. Muttermilch ist die natürlichste Nahrung der Welt für ein Menschenkind...

Außer der Babynahrungsindustrie profitiert niemand davon, wenn ein Kind vor dem ersten Geburtstag komplett abgestillt ist :-)

Wenn du dennoch lieber die Flasche nehmen möchtest (theoretisch brauchst du ja gar keine Flasche, du könntest auch zum Becher greifen), helfen dir hoffentlich diese Tipps, wie dein Baby die Flasche leichter nimmt.

Viele Stillkinder verweigern die Flasche und zwar erstens, weil sie mit dem ungewohnten Gefühl des künstlichen Saugers nichts anfangen können und zweitens weil sie nicht wissen, wie sie aus einer Flasche trinken müssen, denn die Technik zwischen Sauger und Brust unterscheidet sich ganz erheblich.

Ein Baby muss erst lernen, was sie mit dem Sauger tun soll und mit welcher Technik es aus der Flasche trinken muss. Dazu kommt, dass es sich denkt "Was soll ich denn damit? Ich kann doch die Milch meiner Mutter riechen und fühle ihre Brust und bekomme so etwas Seltsames in den Mund gesteckt". Daher funktioniert es oft besser, wenn nicht die Mutter die Flasche gibt, sondern der Vater, die Oma, ein Babysitter usw.
Es empfiehlt sich auch, nicht zu warten, bis das Baby sehr hungrig oder müde ist. Müde oder hungrige Babys sind nicht unbedingt daran interessiert etwas Neues auszuprobieren.

Manchmal hilft es auch, dem Baby den Sauger nicht in den Mund zu stecken, sondern so wie beim Stillen durch Berührung mit der Brustwarze der Suchreflex ausgelöst wird, mit dem Sauger die Unterlippe des Babys zu berühren und zu warten, bis es den Sauger selbst nimmt. Es kann auch helfen, den Sauger mit Hilfe von warmem Wasser auf Körpertemperatur zu bringen.

Weitere Tipps sind:
o das Baby beim Flaschegeben in ein Kleidungsstück der Mutter (Geruch) einwickeln
o den Flaschensauger mit warmem Wasser auf Körpertemperatur bringen oder bei einem
zahnenden Baby abkühlen, um die Zahnleisten zu beruhigen
o verschiedene Saugerformen und Lochgrößen ausprobieren
o verschiedene Haltungen beim Füttern einnehmen
o versuchen das Baby im Halbschlaf zu füttern
o geduldig bleiben

Lieben Gruß,
Kristina

von Kristina Wrede, Stillberaterin am 20.03.2013

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

baby verweigert flasche und schnuller

meine 6monate tochter hat am anfang hauptsächlich abgepumpte milch aus flasche getrunken ab und an die brust . Seit sie warum auch immer (die kraft) an der nur an der brust trinkt , verweigert sie die flasche , woran liegt das , kann ich sie an flasche gewöhnen , da ich mal für ...

von viki37 20.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

baby verweigert plötzlich flasche

Hallo, Meine tochter ist neun monate u ich stille sie morgens, spätnachmittags u nachts noch. Sie wurde auch immer munter ins bett gelegt. Die letzten 3 wochen nahm sie am abend vorm schlafen gehen schon die flasche, was sie jetzt plötzlich nicht mehr macht. Sie war die ...

von rossaluna 07.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Abstillen-Aber Baby mag keine Flaschenmilch

Hallo! Unser kleiner Sonnenschein ist nun 6 1/2 Monate alt! Mittags haben wir bereits den Gemüsebrei eingeführt, den er meistens auch ganz gern isst! Er schafft aber nie mehr als 100g! Zum Nachtisch bekommt er immer noch ein wenig Obst ca.30gdazu! Jetzt möchte ich eigentlich ...

von Leomarcyve 07.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

braucht mein baby noch flaschennahrung?

Liebe stillberaterinnen, meine tochter ist 9 monate alt und ich habe nun vor zwei tagen mit dem abstillen begonnen, indem ich mittags nicht mehr stille und vor- und nachmittags die brust nicht mehr anbiete, da sie das eh schon nicht mehr unbedingt wollte. Noch stille ich sie ...

von jette26 05.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

wie abstillen wenn Baby weder Schnuller noch Flasche nimmt?

Hallo liebe biggi ich weiß mir einfach keinen Rat wie ich vorgehen könnte und hoffe sie haben Tipps für mich. Meine Tochter ist 9 Monate alt und ich stille sie noch Recht häufig ( 2-3 mal tagsüber, zum einschlafen und nachts auch 1-2 mal) sie bekommt auch schon 3 brei ...

von NeeleEmilia 27.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Umstellen auf Flaschennahrung

Liebes Stillberatungsteam! Unsere Tochter ist 3 Monate alt und ich möchte sie komplett auf Flaschennahrung umstellen, da ich in 6 Wochen mein Studium wieder aunehme und mein Mann in Elternzeit geht. Sie wird von Anfang an zugefüttert, da ich nicht genug Milch habe und nimmt ...

von greenisland 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Ab wann kann ich abgepumpte Milch mit Flasche geben?

Guten Abend, ab welchem Alter kann ich abgepumpte Milch mit der Falsche geben ohne die Gefahr einer Saugverwirrung? Meine Tochter ist jetzt 8 Wochen alt und ich möchte auch einmal wieder einkaufen gehen etc. Da ich derzeit jedoch mindestens alle zwei Stunden stille ist es ...

von fh1211 12.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Wie kann ich abstillen und zur Flaschennahrung wechseln?

Hallo liebe Biggi, mein Sohn ist knapp 6 Monate und wurde bis vor 3 Wochen noch voll gestillt er ist ein sehr zufriedenes Kind und hatte nie Koliken oder schlafprobleme...ich versuche ihn grade abzustillen. Er trink nur einmal nachts und 3 mal am tag. Mittags bekommt er ...

von Frottefrosch 12.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.