Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

weißliche Zunge und Lippe

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Seit zwei Tagen hat mein Sohn (41/2 Monate) weiß gefärbte Lippen. Es sieht aus, als wären die Lippen total trocken und mit Milch gefärbt. Die Zunge ist auch ganz weiß, aber ich meine, die ist immer von der Milch weiß gefärbt. Nur mit den Lippen kommt es mir etwas komisch vor.
Er stopft im Moment alles in den Mund. kann es sein, daß er sich etwas damit geholt hat? Muß ich deshalb zum Kinderarzt?

Vielen Dank und viele Grüße

von Kariem am 22.07.2001, 21:02 Uhr

 

Antwort auf:

weißliche Zunge und Lippe

?


Liebe Kariem,

bitte lass deinen Sohn von deiner Kinderärztin/arzt anschauen. Eine weiß belegte Zunge (und Mundschleimhaut) kann ein Soor sein, der sich in Extremfällen auch auf die äußere Umgebung des Mundes ausdehnen kann. Es kann aber auch ganz was anderes sein und alles was ich jetzt vermuten könnte, wäre reine Spekulation und überschreitet auch mein Fachgebiet.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 22.07.2001

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.