Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Was kann ich tun gegen das Beißen?

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Liebe SandyLilly,

Babys können nicht GLEICHZEITIG an der Brust trinken und zubeißen. Aber sie können
aufhören zu saugen und dann beißen. Und das macht deine Tochter.
Wenn deine Tochter dich beim Stillen beißt, kannst Du ihr durchaus vermitteln, dass dir das
weh tut. Ein Baby verbindet das Gefühl der Beruhigung und der Sicherheit ebenso wie das
Stillen des Hungers mit seiner Mutter. Es versteht nicht, dass es der Mutter Schmerzen
verursacht, wenn es seine Zähne auf ihre Brustwarze drückt. Babys beißen nicht aus
Boshaftigkeit. Ein Baby muss lernen, was es beim Stillen mit neuen Zähnen tun muss. Oft
lernt es durch Ausprobieren und dem, was darauf folgt. Daher kann ein plötzliches
Aufschreien der Mutter dazu führen, dass das Baby entweder so erschrickt, dass es
anschließend die Brust verweigert oder aber, dass es das Aufschreien sehr interessant
findet und deshalb probiert, ob es diese Reaktion noch einmal hervorrufen kann.
Die folgenden Strategien haben sich in dieser Situation als erfolgreich erwiesen:
das Baby ohne großes Aufheben von der Brust nehmen, damit es nicht versucht ist zu
probieren, ob es die Mutter nochmals zusammenzucken lassen kann.
etwas Angemessenes zum Beißen anbieten. Sobald es zu einem Biss oder einem
Beinahe Biss kommt, bietest Du dem Baby einen Beißring oder ein Spielzeug an, damit es
weiß, wo es seine Zähne einsetzen darf.
das Baby schnell auf den Boden legen. Einige Mütter wollen auf das Beißen strenger
reagieren. Nach ein paar Schrecksekunden für das Baby, die dem Ablegen folgen, sollte es
beruhigt werden und die Rückmeldung bekommen, dass Beißen unangenehme Folgen hat.
einen Finger in die Nähe des Mundes des Babys legen, um den Saugschluss schnell zu
unterbrechen, wenn es seinen Kopf dreht. Manche Babys lieben es, die Brustwarze nicht
loszulassen, wenn sie abgelenkt werden und ihren Kopf drehen. Dies kann verhindert
werden, wenn die Mutter einen Finger bereit hält, um den Saugschluss zu unterbrechen. Es
wird nicht lange dauern, bis das Baby gelernt hat, dass sich wegdrehen bedeutet, die
Brustwarze zu verlieren.
mit dem Baby reden und ihm erklären, dass Du das Beißen nicht lustig findest (klingt
vielleicht noch verfrüht bei einem Baby, aber es funktioniert vielfach tatsächlich).
Versuche es doch einmal damit.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 22.11.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

beißen

Hilfe mein Zwerg fängt jetzt mit 18 monaten an zu beißen. Besser gesagt zu reißen. Er ist fertig mit trinken und dann zerrt er mit den Zähnen die Brustwarze raus. Ich habe ihm erklärt, dass es weht tut, er war dann vorsichtiger. Aber meine Brustwarze tut weh und sieht ziemlich ...

von warum7 05.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Versteht ein 6 Monate junges Baby dass beißen und gnatschen

....auf ner Trinkflasche i.O. ist, es aber an der Brust unterlassen soll weils Mama wehtut? Ich bin mir da selbst sehr unsicher. Es geht um diese Silikontrinkbecher von Nuby zum Beispiel. Wenns Baby raufbeißt kommt was raus. Wir brauch den für Unterwegs, da das Trinken aus ...

von Milochen 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

beißen beim stillen

Liebe Biggi, meine Tochter ist jetzt ende November 10 Monate alt und hat unten zwei Zähne bekommen. Seid ein paar Tagen beißt sie nach dem stillen. Ich stille eigentlich noch sehr oft, morgens, nach dem Mittagessen, manchmal nachmittags, abends und Nachts je nachdem. Heute ...

von Dönertier 23.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Was kann ich wegen dem beißen tun?

Hallo, meine Tochter ist 13 Monate alt und wird noch zum Einschlafen (Mittags und Abends) und in der Nacht (variiert zwischen 3 bis 10mal pro Nacht) sowie nach dem Aufwachen gestillt. Seit ca. 4 Wochen beißt sie mir ständig in die Brust. Meistens nachdem sie einige Zeit ...

von LotteMira 10.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Beißen beim Stillen

Hallo liebes Beratungsteam, die Frage nach dem Beißen wurde zwar schon mal gestellt, jedoch mit anderem Hintergrund, darum frage ich ebenfalls nach einer Lösung. Meine Kleine, 6 Monate, hat seit einem Monat die ersten beiden Zähne, nun kommen bereits Nr. 3 und 4, so dass ...

von Amal5 12.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Kneifen und Beißen

Guten Tag, vielen Dank erstmal für Ihre bisherigen Antworten, die mir bisher sehr geholfen haben. Nun sind wir in einer weiteren Phase des Stillens bzw. eher Abstillens. Mein Sohn (15 Monate) ist immer noch sehr "brustverrückt", d.h. wenn er mich sieht, will er meistens an ...

von turtle_cwb 04.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Milchmenge geht zurück- Beißen

Hallo Ich bin zur Zeit echt verzweifelt. Ich habe seit einiger Zeit das Gefühl das meine Milchmenge immer weniger wird. Unser Kleiner ist jetzt 10 Monate alt.Er will immer weniger trinken, er nuckelt zwar noch ein bisschen an der Brust, aber er saugt nicht mehr richtig und ...

von TiLe83 25.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

beißendes Kind

Liebste Biggi, nach langer Zeit mal wieder eine echt dringende Frage von mir. Wie halte ich Matilda davon ab, mich zu beißen? Sie ist jetzt 8 Monate alt, hat 4 Zähne (2 oben, 2 unten) und beißt immer dann, wenn sie mit trinken fertig ist. und zwar so kräftig, dass mir die ...

von EstherK 07.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.