Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Verletzung der Brustwarze durch Stillen

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Liebe Frau Welter,

Da Sie mir schon oft super und sehr schnell geholfen haben, wende ich mich heute wieder an Sie. Meine Tochter (16 Monate) wird noch gestillt - neben Familienkost. Zur Zeit will sie sehr sehr oft, weil sie auch grad stark am Zahnen ist. Sie hat mich allerdings jetzt schon öfter sehr fest gebissen. Seit Wochen schmerzt es oberhalb meiner linken Brustwarze, aber erst jetzt hab ich gesehen, dass da richtig das Fleisch auseinanderklafft, es ist also ne offene Wunde. Immer,wenn sie an diese Seite will, könnte ich nur noch schreien vor Schmerzen. Ich will auf keinen Fall abstillen, aber was soll ich tun?! mein Sohn hatte damals auch oft gebissen, aber ich kann mich an keine offenen Stellen erinnern. Ist allerdings auch 5 Jahre her.
Bitte helfen Sie mir!!!!

Vielen lieben Dank und ganz liebe Grüße,
Frühlingsblume

von Frühlingsblume1981 am 14.08.2020, 14:39 Uhr

 

Antwort auf:

Verletzung der Brustwarze durch Stillen

Liebe Frühlingsblume,

bitte lass die Brust von einem Arzt ansehen, er kann entscheiden, ob und welche Medikamente Du brauchst.
Auch kannst Du Schmerzmittel nehmen, es gibt stillverträgliche, Du musst keine Schmerzen ertragen!

Du solltest VOR dem Stillen den MIlchspendereflex auslösen, in dem Du die Brust ausstreichst, gebe dann erst die unverletzte Seite. So fließt die Milch dann schon und es ist weniger schmerzhaft.
Nach dem Stillen solltest Du etwas ausgestrichene Milch auf der Brust lassen.
Außerdem ist es gut, wenn Du die Brustwarzen feucht halten kannst, verwende am besten hochgereinigtes Lanolin (unter den Handelsnamen Lansinoh, Purelan oder Lanosin erhältlich). Dadurch wird der Heilungsprozess bei wunden, offenen und blutenden Brustwarzen beschleunigt.

Außerdem solltest Du Dein Kind so anlegen, dass die Wunde genau in seinen Mundwinkel zu liegen kommt, dann kommt nicht so viel Spannung drauf und sie wird weniger belastet.

Zwischen den Stillmahlzeiten kannst Du Brustwarzenschoner verwenden, nimm welche mit großen Öffnungen und Löchern, damit die Luftzirkulation gewährleistet ist.
Es können auch mehrere Einmalstilleinlagen aufeinandergeschichtet und in der Mitte ein Loch, das als Aussparung für die Brustwarze dient, hineingeschnitten werden.

Manchmal ist auch wirklich eine Stillpause nötig, in dieser Zeit kann ganz vorsichtig abgepumpt werden, diese Milch kann dann mit einem Becher angeboten werden.

LLLiebe Grüße, ich hoffe, es wird bald besser!
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 14.08.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Brustwarzen aufs Stillen "vorbereiten"

Liebe Frau Welter, wir erwarten in 8 Wochen unser erstes Kind und ich möchte unbedingt stillen. Nun habe ich im Buch "Hebammensprechstunde" von verschiedenen Methoden gelesen, die angewandt werden können, um die Brust aufs Stillen vorzubereiten. Was halten Sie denn davon und ...

von Nana_031 30.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brustwarze

Lippenstift Form Brustwarze nach stillen

Hallo, Meinem Baby wurde diese Woche das zu straffe Zungenband durchtrennt. Wir hoffen dass sich das Anlegen nun bessert. Jedoch frage ich mich, was ich noch tun kann um dem Baby zu helfen. Die Problematik zeigt sich dadurch, dass sie immer noch die Unterlippe einsaugt beim ...

von Mom2bedec2019 21.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brustwarze

Stillen mit flachen Brustwarzen

Guten Tag, ich bin zwar erst in der 13. SSW aber mache mir bereits Gedanken um das Stillen. Ich habe ziemlich flach anliegende Brustwarzen und stelle mir das so ziemlich Problematisch vor. Gibt es hier Dinge, die man vorbereitend tun kann? Oder „gewöhnt“ sich das Kind ...

von noah220819 07.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brustwarze

Entzündete Brustwarze - trotzdem Stillen?

Liebe Frau Welter, Liebe Frau Wrede, ich stille meinen 15 Monate alten Sohn immer noch nach Bedarf. Er hat in letzter Zeit 6 Zähne fast zeitgleich bekommen und wollte deshalb - vorallem Nachts - sehr häufig gestillt werden. Mit einem seiner neuen, sehr scharfkantigen ...

von Elucia93 09.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brustwarze

Angst vor dem Stillen wegen entzündeten Brustwarzen seit Schwangerschaft

Ich habe noch wenige Wochen zur Geburt und eigentlich war bzw. ist es für mich selbstverständlich, dass ich stillen möchte (wenn es denn klappt). Seit einigen Wochen habe ich aber bereits mit entzündeten, empfindlichen und verkrusteten Brustwarzen zu kämpfen ohne Besserung. ...

von Bibidi 06.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brustwarze

Brustwarzen Schmerzen / Durchfall Kind / Schwanger und Stillen

Hallo Biggi, Hallo Kristina, ich hoffe ihr habt einen Rat: Ich stille unsere Tochter (2,5J) noch zum Einschlafen und morgens, hin und wieder auch noch mal zum weiterschlafen. Ich bin nun wieder schwanger und in der 15SSW. Ich habe das Problem dass meine Brustwarzen ...

von Gressi 26.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brustwarze

Weisse Brustwarzen nach Stillen und Schmerzen,was ist das?

Liebe Frau Welter Seit ein paar Tagen habe ich ein grosses Problem. Beim Andocken habe ich starke Schmerzen,welche im Verlauf des Stillens meist etwad besser werden. Wenn der Kleine dann fertig ist habe ich oben an der Spitze der Brustwarze weisse Flecken,diese bleiben dann ...

von Bakat 23.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brustwarze

Stillen nach Brustwarzenpiercing

Hallo :) Ich bin nun in der 31. SSW und hatte zu Beginn meiner SS mein Brustwarzenpiercing rausgenommen. Nun ist es so, dass aus den Stichkanälen ein Sekret austritt (weiß, eher fest nicht flüssig, lässt sich verreiben) wenn man an den Stichkanälen drückt. Was kann das sein ...

von @ni 27.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brustwarze

Baby hampelt beim Stillen und zerrt an den Brustwarzen

Liebe Frau Welter, liebe Frau Wrede, meine Tochter (6 Monate) ist seit einigen Wochen abends und nachts beim Stillen sehr unruhig. Sie krallt sich in meiner Brust fest, stößt sich von ihr ab und zerrt mit zusammengebissenen Kiefern (Zähne hat sie noch nicht) an den ...

von Mim83 15.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brustwarze

Stillen mit Zähnchen / Wunde Brustwarze - Ursache?

Schönen guten Abend, ich habe eine neun Monate alte Tochter, bei der mit dem Stillen von Anfang an alles bestens geklappt hat, so wie auch schon bei meinem Sohn vor 5 Jahren. Nun hat sie zwei Zähnchen unten und trinkt nur noch Nachts (eigentlich mehr nuckeln als trinken). ...

von Kruemelant 05.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen Brustwarze

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.