Anzeige

   
Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Übergewicht

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Ich bin so verzweifelt unser kleiner Mann ist jetzt knapp 19 Wochen alt und wiegt 9,6 Kilogramm! Der Kinderarzt hat vor 2 Wochen Alarm geschlagen und uns ins Krankenhaus geschickt um eine endokrinologische Erkrankung ausschließen zu lassen. Die Ergebnisse stehen noch aus, aber die Ärzte waren sich einig, dass ich zu viel und oft stille. Er trank untertags alle 1,5 bis 2 Stunden und auch nachts waren die Abstände maximal bei 2 Stunden, teilweise auch nur 1 Stunde. Ich habe bemerkt, dass ich auch keine Kraft mehr habe und sich was ändern muss, aber mache mir jetzt Vorwürfe. Sie haben mir geraten die Abstände so weit wie möglich auseinander zu ziehen, am besten auf 4 oder 5 Stunden! Auf die Frage was ich an heißen Tagen machen soll, bekam ich den Rat ihm Wasser zu geben gegen den Durst. Ich habe aber gelesen, dass dies schädlich sei, zumindest in größeren Mengen. Ich habe es heute versucht, er hat lediglich 25 ml getrunken.
Haben Sie einen Rat für mich?

von Andreatss am 01.08.2020, 15:47 Uhr

 

Antwort auf:

Übergewicht

Liebe Andreatss,

ganz ehrlich, ich würde erst einmal auf die Ergebnisse warten, denn in diesem Alter wird von allen Stillexperten das Stillen nach Bedarf empfohlen!

Selbst wenn Dein Kleiner jetzt wie ein Buddha aussieht, muss das nicht bedeuten, dass er so kräftig bleibt!

Im Gegensatz zur (industriell) stark weiterverarbeiteten Nahrung enthält Muttermilch keine leeren Kalorien. Es gibt keinen Beweis dafür, dass ein gestilltes Kind, das rasch zunimmt, als Erwachsener Gewichtsprobleme haben wird. Im Gegenteil es gibt mehrere Untersuchungen, die zeigen, dass Stillen eindeutig vor Übergewicht schützt und dass dieser Schutz nicht nur im Kindesalter sondern auch beim Erwachsenen anhält.

Das Fett, das sich in der relativ passiven Phase vor dem Krabbelalter möglicherweise ansammelt, stellt einen Vorrat für die sehr aktive Phase dar, in der das quirlige Krabbelkind keine Zeit zum Essen haben will. Im Alter von ein bis zwei Jahren werden die Kinder, die schnell zugenommen haben, gewöhnlich von alleine schlanker.

Bitte melde Dich doch noch einmal, wenn die Ergebnisse da sind und schreibe mir, was die Ärzte Dir raten!

Lieben Gruß
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 01.08.2020

Antwort auf:

Übergewicht

Vielen lieben Dank für deine Antwort. Ich habe Angst, dass er eine Erkrankung hat, aber die Ärztin meinte, dass es eher unwahrscheinlich ist. Ich schaffe jetzt Stillabstände von knapp 3 Stunden und ich möchte mein Kind nicht schreien lassen wenn es Hunger hat. Wir essen und trinken schließlich auch nach Bedarf :-(
Denkst du, dass kleine Mengen Wasser OK sind? Heute hat er ca.
40 ml getrunken.
Schönes Wochenende und danke für deine Mühe

von Andreatss am 01.08.2020

Antwort auf:

Übergewicht

Liebe Andreatss,

so lange Dein Sohn weiterhin so bombastisch zunimmt, schadet das Wasser sicher nicht!

Bitte melde Dich, wenn die Ergebnisse da sind!

Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 01.08.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Kleinkind stillen Übergewicht

Liebe Biggi, ich Stille meine 5 Monate alte und 30 Monate alte Töchtern. Die große Tochter hat vor Geburt der kleinen Tochter sehr wenig und nur vor dem Einschlafen Milch getrunken. Mach Geburt der kleinen Tochter trinkt sie vor dem Einschlafen mittags,abends und mehrfach ...

von Zuze 03.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Beikost, Stillen und Übergewicht

Hallo liebe Experten, Meine Tochter wird jetzt 8 Monate alt und nach Bedarf gestillt. Sie isst mittlerweile regelmässig mittag ihren Gemüsebrei ( Gläschen) und früh sowie Abends einen selbstgemachten Getreidebrei ( entweder aus Hafer-Dinkel Schmelzflocken oder Reisflocken ...

von Jannys 19.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Langzeitstillen und Übergewicht

Liebe Kristina, liebe Biggi, wir hatten heute die U8 -meine Tochter ist 102 cm groß und wiegt 18 kg. Sie ist "standfest", aber auf gar keinen Fall übergewichtig (90er Perzentile). Ich stille sie immer noch zum Einschlafen und manchmal nach der Kita. Das Baby (fast 1) wird ...

von Newyorkdoll 21.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Übergewicht beim Kleinkind durchs Stillen?

Hallo, meine Tochter ist 21 Monate und wird auf Wunsch noch sehr häufig gestillt. Sie isst am Tag, aber nur sehr kleine Portionen und trinkt ausschließlich Wasser. Ich hab das Gefühl sie nimmt noch ihren gesamten Grundbedarf über das Stillen zu sich und sieht das Essen nicht ...

von Turphy 18.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Dauerstillen, starkes Pressen, Übergewicht, Baby lässt sich nicht ablegen

Hallo! Ich bin ein wenig verunsichert. Unsere Tochter (11 Wochen) braucht sehr viel Körperkontakt und Nähe. Seit sie geboren wurde, hat sie nicht ein einziges mal nachts allein geschlafen (nach dem Stillen war sie immer hellwach, deshalb haben wir sie zum Einschlafen gewiegt ...

von Zitrone22 14.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Wg. Übergewicht die Stillabstände verlängern?

Hallo, ich stille meine Tochter voll. Sie ist jetzt fast 17 Wochen alt. Voll stillen möchte ich sie auch die kompletten sechs Monate. Bei der U3 sagte mir der Kinderarzt, dass meine Tochter mit dem Gewicht genau in der Norm liegt. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Letzte ...

von steris 23.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Übergewicht durch Stillen nach Bedarf?

Guten Tag, Wir haben eine scheinbar sehr außergewöhnliche Situation mit unserer Tochter (17 Monate). Sie kam mit 3512g und 54cm zu Welt, stillt problemlos und nach Bedarf. Sie wuchs sehr schnell. Auch an Gewicht nahm sie sehr stark zu. So stark, dass wir zur ...

von DJulia 14.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Übergewicht durch das stillen beim Kleinkind?

Hallo liebe Experten :) Meine Tochter 20 Monate macht mir große sorgen. Geboren wurde sie mit 56cm und 3740 Gramm. Soweit alles gut. Bis zum 8 Monat war sie normal gewichtig. Doch dann schoss alles in die Höhe. U6 - 76 cm 12,6 kg. Zur diesen Zeitpunkt ass sie sehr dürftig. ...

von Annemiea2016 05.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.