Anzeige

Stillberaterin Biggi Welter

Stillberatung

Biggi Welter

   

 

Trinklernbecher oder Trinklernflasche?

Hallo,

Ist es möglich sofort einen trinklernbecher mit Rand zu benutzen und eine nuckelflasche zu überspringen? Mein Kind wird noch voll gestillt, wenn ich mit beikost anfange möchte ich evtl etwas fencheltee dazu anbieten aber ungern aus einer nuckelflasche, wegen der saugverwirrung. Bis mein Kind ein Jahr ist möchte ich parallel weiter stillen.

Liebe grüße

von orchidee1201 am 11.04.2019, 08:55 Uhr

 

Antwort:

Trinklernbecher oder Trinklernflasche?

Liebe orchidee1201,

ja, das kannst Du sicherlich so machen.

Lass dein Kind mit dem (leeren) Becher spielen, setze auf seinen Nachahmungstrieb und versuche es nicht mit Druck. Dein Kind wird nicht verdursten, vor allem nicht, wenn es weiterhin nach Bedarf gestillt wird.

Wie viel Flüssigkeit ein Baby zusätzlich zur Beikost braucht, hängt davon ab, wie viel Beikost es isst, wie warm es ist, wie aktiv das Kind ist und einigem anderen mehr. Ein Kind, dass noch viel breiartige Kost isst, bekommt zudem über die Nahrung relativ viel Flüssigkeit.

Biete deinem Kind zur Beikost immer Wasser an, dann hat es die Möglichkeit zu trinken, wenn es durstig ist. Wasser ist das optimale Getränk, sowohl für Kinder wie für Erwachsene, Saft oder Tee ist nicht notwendig. Solange der Urin des Babys hell, fast farblos aussieht und nicht unangenehm riecht, bekommt es in der Regel genügend Flüssigkeit.

Hab Geduld, dein Baby wird das Trinken lernen und akzeptieren und solltest Du den Eindruck haben, dass die Trinkmenge deutlich zu gering ist und dein Kind dennoch nicht mehr trinken will, dann mach aus dem Gemüsebrei einfach Gemüsesuppe.

Manche Kinder trinken übrigens sehr gern und gut mit einem Strohhalm aus einem Becher (die dicken, biegsamen Halme eignen sich recht gut).

LLLiebe Grüße,
Biggi

von Biggi Welter am 11.04.2019

Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.