Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Teilzeit- Arbeiten & keine Zeit mehr zum Abpumpen...trotzdem genug Milch?

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo liebe Biggi/liebe Kristina -

ich bin glückliche Still-Mama, gehe aber seitdem unser Sohn 5 Monate ist wieder an zunächst einem, dann zwei und nun wieder an drei Tagen arbeiten.
Zunächst hatte ich auch noch ausreichend eingefrorene Mumilch-Vorräte und habe es auch immer geschafft, bei der Arbeit abzupumpen.
Zur Zeit ist dies aber leider nicht möglich ( es ist einfach viel zu tun und ich habe leider keine Pause) und ich frage mich nun, ob ich trotzdem ausreichend Mumilch habe um ihn an den Tagen, an denen wir auch tagsüber zusammen sind zu stillen.

Er ist jetzt 10 Monate alt und trinkt 3-4mal täglich...wenn ich arbeiten gehe trinkt er in meiner Abwesenheit 1-2 mal. Ich arbeite Freitags, Samstags und Montags...und befürchte eben vor allem Sonntags zu wenig Milch zu haben.
Woran merke ich, dass ihm die von den Brüsten produzierte Milch nicht mehr reicht?
Er ist sehr gut entwickelt (11Kilo bei 78cm Länge), sehr aktiv und an allem interessiert :-)

Vielen lllieben Dank für eure Antwort!

meike

von kiwimeiki am 02.07.2009, 10:00 Uhr

 

Antwort auf:

Teilzeit- Arbeiten & keine Zeit mehr zum Abpumpen...trotzdem genug Milch?

Liebe Meike,

ich denke schon, dass Du das hin bekommst.
Gerade an den Tagen, an denen Du zu hause bist, solltest Du vermehrt anlegen und wirklich oft stillen, dann wird sich die Milchmenge steigern.

Du wirst sehen, dein Kind wird weiterhin ausreichend zunehmen und es bekommt ja auch Beikost und kann dann mehr trinken, wenn Du da bist.

Achte bitte aber trotzdem in der Arbeit darauf, dass Du abpumpst, wenn die Brust zu voll wird, denn Du riskierst sonst einen Milchstau. Denke daran, die Pausen stehen dir zu!!!

LLLiebe Grüße,
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 02.07.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

bekommt sie genug milch?

hallo, meine kleine wird am mittwoch 4 wochen alt. sie trinkt momentan ziemlich unregelmäßig. habe heut mal ihr trinkverhalten dokumentiert: gestern abend die letzte mahlzeit (ich stille übrigens voll und nach bedarf) um 20:00 - 20:45Uhr geschlafen bis 2:10 2:10 ...

von tinkabell2875 18.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch genug

Genug Milch, aber Kind will nicht so recht

Hallo Frau Welter, es geht nicht um mich, ich bin erst im Januar soweit, denn da kommt mein zweites Kind zur Welt. Aber eine Freundin von mir hat ein paar Stillprobleme und ich würde ihr gerne etwas raten. Sie hat vor ca. 2 Wochen entbunden und es ging schon in der Klinik ...

von bubumama 10.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch genug

Genug Milch

Hallo. habe mal eine Frage. mein sohn wird am Mittwoch 2 wochen alt. stille ihn voll er trinkt etwa 10min richtig gut wird er da schon satt? und woran merke ich das ich genug milch habe? weil meine Brüste wieder etwas weicher werden. aber wenn ich ihn mit der einen Brust ...

von angelvicky2311 17.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch genug

Nicht genug Milch???

Hallo, ich habe meinen Sohn am 29.08.08 entbunden...und bisher lief es mit dem stillen auch ganz gut. Jetzt stellt sich für mich jedoch auch noch folgende Frage: Jedes 2. Mal muss ich zufüttern, weil er sonst scheinbar nicht satt wird...mit regelmäßigem Anlegen habe ich es ...

von Dr.Puschel 07.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch genug

nicht genug milch

Hallo, ich habe seit ein paar Tagen das Gefühl nicht mehr ausreichend Milch zu haben...mein Sohn ist jetzt 15 Wochen alt und wird komplett gestillt. Ich war bei der U4, und meine Ärztin meinte er wirkt hungrieg, er würde sich zu abgehackt bewegen und sie hätte das Gefühl er ...

von Schenkli 01.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch genug

woran merke ich das ich genug Milch habe?

ich habe ja erst vor 1 Woche ein baby bekommen und stille seitdem.Am Anfang hatte ich ganz stark mit dem Milch einschuss zutun meine brüste waren riesig hart und glänzend es war sehr schmerzhaft.Nun eine Woche später sind sie total weich wieder und ich habe angst das die milch ...

von Saphira79 25.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch genug

schläft nachts durch, noch genug Milch ??????????

Liebe Kristina, habe mal wieder ne Frage. Durch die Gabe von Beikost hat sich der Stillrhytmus von alle 2 Stunden auf alle 3 Stunden, manchmal 4 Stunden verlängert. Ich gebe mittags Gemüse-Fleisch-Brei und abends Schmelzflocken mit Wasser gekocht und ein bißchen Obst. ...

von Austinmama 21.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch genug

Plötzlich wieder alle 2 Std nachts stillen?? Nicht genug Milch??

Hallo, mein Sohn ist 5 1/2 Monate lang und ich stille ihn voll. Bisher hat es wunderbar gekalppt, er nimmt kräftig zu und ist zufrieden. Bis letzte Woche hat er nachts auch schon 8 Stunden durchgeschlafen und dann nach einer Stillmahlzeit nochmals 4 Stunden. Seit einer Woche ...

von mosquita 04.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch genug

genug milch?

halli hallo, woran merke ich ob meine kleine nicht mehr satt wird? hatte am wochende so richtig magen darm mit allen begleiterscheinungen, habe weiter voll gestillt ( die kleine ist morgen 10 wochen alt). konnte natürlich am wochenende von meiner wenigen nahrung nicht viel ...

von Cathy18 30.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch genug

noch genug milch?

mein sohn ist 3 1/2 monate alt. wir haben bzw. hatten auch sehr mit blähungen zu kämpfen. tagsüber beim stillen nach genau 5 minuten fängt er meist an wild zu zappeln und manchmal auch zu schreien. ich habe gedacht, dass es an den blähungen liegt, aber kann es sein, dass er ...

von bea01 04.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch genug

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.