Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

stillstreik mit 10-11 Monaten?

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

hallo,
mein kleiner ist jetzt 11 Monate alt. bis vor 4 Wochen hat er gut und gerne an der Brust getrunken (noch 4-5 mal täglich, oft auch nur als Ergänzung zum essen). Beikost wurde sehr gut angenommen. vor rd. 4 Wochen musste ich Antibiotika nehmen, seitdem trinkt er nur noch 1 mal in der früh und das auch nur noch kurz.... seit gestern wird komplett verweigert... versuche ich dennoch anzulegen, wird erst der kopf weggedreht und wenn ich es mit weiteren überzeugungsversuchen probiere auch gerne herzhaft in die Brust gebissen.... nur getrunken wird nicht (das ist schon seit vier Wochen so)... kompensiert wird die fehlende milch über das essen am Familientisch.... nun meine frage, wieviel milch braucht ein baby in dem alter noch.... soll ich es weiter versuchen (habe eigentlich alle Kinder immer gerne gestillt),,,,, milch aus der Flasche geht gar nicht... käsebrot, Joghurt wird dagegen gerne gegessen.... mit 11 Monaten soll man aber doch noch nicht soviel Kuhmilch geben, oder?
danke!

von pferdenarr71 am 26.07.2012, 00:23 Uhr

 

Antwort auf:

stillstreik mit 10-11 Monaten?

Liebe pferdenarr71,

mit sieben bis neun Monaten braucht das Kind noch mindestens drei Milchmahlzeiten, mit zehn bis zwölf Monaten noch mindestens zwei.

Im zweiten Lebensjahr braucht ein Kind etwa 350 ml Milch und 20 g Käse pro Tag, um seinen „Milchbedarf“ zu decken. Diese Mengen können zum Beispiel mit einer Scheibe Käse, einem kleinen Joghurt und einer Tasse Milch erreicht werden.

Natürlich kannst Du noch versuchen, dein Baby wieder an die Brust zu bringen, wenn Du noch nicht abstillen möchtest.

Hier einige allgemeine Tipps:

Du kannst versuchen dein Baby anzulegen, wenn es schon sehr schläfrig oder fast eingeschlafen ist. Viele Babys, die sich weigern, an der Brust zu trinken, wenn sie hellwach sind, tun es im Halbschlaf dann doch. Du kannst ihm die Brust auch immer wieder anbieten, wenn es wach ist, dränge aber nicht. Manche Babys sind eher bereit zu trinken, wenn ihre Mutter umhergeht statt stillzusitzen.

Weitere Maßnahmen, die sich bei einem Stillstreik bewährt haben, sind:

im Umhergehen stillen,
in der Badewanne oder im Schaukelstuhl stillen,
im Halbdunkeln stillen,
im Halbschlaf stillen,
das Baby mit der Brust spielen lassen,
unterschiedliche Stillhaltungen ausprobieren,
alle künstlichen Sauger vermeiden,
das Baby massieren,
viel Körperkontakt (Haut auf Haut),
und ganz wichtig: keinen Stillstress erzeugen, weder bei der Mutter noch beim Kind, Ruhe und Gelassenheit, auch wenn es schwer fällt.

Um deine Milchproduktion aufrecht zu erhalten und zu verhindern, dass die Brust übervoll wird, sollte die Milch ausgestrichen oder abgepumpt werden. Die so gewonnene Milch kann dem Kind mit einer alternativen Fütterungsmethode angeboten werden, z.B. mit einem Becher. Die Flasche ist in dieser Situation nicht unproblematisch, denn es kann passieren, dass sich dein Kind dann zur Flasche hin abstillt.

LLLiebe Grüße
Biggi Welter

von Biggi Welter, Stillberaterin am 26.07.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Wie kann ich meine Tochter wieder an die Brust gewöhnen? Stillstreik?

Liebe Biggi,meine Tochter (6,5 Monate) verweigert seit ca. 3 Wochen tagsüber komplett die Brust seitdem wir mit der Beikost begonnen haben. Sie bekommt morgens zum Frühstück ca. 50-70 ml selbstgemachten Brei aus Gerste+Haferflocken mit 1 TL zuckerfreien Bio Traubensirup und ...

von Sinem 09.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillstreik

Erfahrungsbericht Stillstreik oder was auch immer.

Hallo Kristina, ich weiß nicht, ob Du Dich erinnerst, ich hatte Dir geschrieben, weil meine Kleine mit 7 Wochen begann, erst eine Brust immer anzubrüllen, dann beide und eigentlich nie mehr ordentlich länger als 3-4 Minuten trank. Rhythmus dahin, Nachtschlaf ab 4 Uhr auch, als ...

von steffilottchen 03.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillstreik

Ist das ein Stillstreik, langsames Abstillen, oder nur eine Phase?

Liebe Biggi, liebe Kristina, wir haben seit gestern ein neues Problem: Unsere Tochter, mittlerweile fast 14 Monate, will nicht mehr zum einschlafen stillen und schreit nur noch ganz wild, mit dem Erfolg dass sie mittags gar nicht geschlafen hat, und sich abends in den Schlaf ...

von brittawirdmama 26.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillstreik

Stillstreik seit 10 Wochen, pumpe seit dem ab, Rückweg möglich?

Liebe Biggi, Meine Tochter ist jetzt 21 Wochen alt, und anfangs hat das mit dem Stillen auch gut geklappt. Ich hatte so viel Milch, dass ich schon in der Schwangerschaft öfters in einer Milchlache aufgewacht bin.... Auch als meine Tochter da war, hatte ich sofort die ...

von nima08 03.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillstreik

Baby trinkt nur kurz und brüllt dann. Stillstreik?

Hallo. Ich bin unsicher, was ich mit meiner Kleinen machen soll. Sie ist gestern 8 Wochen alt geworden, kam aber schon per Kaiserschnitt bei 36 plus 5 zur Welt, weil sie immer mit dem Kopf an das Becken gestoßen ist und sich eine dicke Beule geholt hat. Am Anfang klappte es ...

von steffilottchen 24.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillstreik

Stillstreik? Statt stillen Flasche geben?

Hallo, mein Sohn ist jetzt fast 9 Monate alt. Er bekommt Mittags, nachmittags und Abends Brei, Nachts und morgens stille ich ihn noch, eigentlich... Vorgestern hat er morgens und vormittags die Brust verweigert und wollte auch abends nach dem Brei kein Einschlafstillen ...

von Mialoe 27.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillstreik

Stillstreik?

Hallo, ich hatte letzte Woche schon mal geschrieben, weil meine Tochter (wird morgen 6 Monate) seit 10 Tagen weniger trinkt (fast immer nur ein paar Schlucke, dann dreht sie sich weg und lacht, erzählt, untersucht meine Kleider...). Nun habe ich noch ein paar Fragen ...

von Rübe08 17.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillstreik

Stillstreik- es ist so furchtbar

Hallo, seit Montag hat meine Tochter, 8 Monate,eine Bronchitis und der erste Zahn ist am durchbrechen. Seitdem stillt sie kaum mehr. Da sie auch Beikost nicht annimmt (noch nie), mache ich mir sehr sorgen. Am Montag war ich beim Kinderarzt, der meinte nur, daß sie wegen dem ...

von SStine 10.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillstreik

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.