Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Stillen im Liegen

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo, ich Stille meine Maus gerne im Liegen auf der Seite, Bauch an Bauch. Sie schläft derzeit immer durch und trinkt morgens viel. Heute früh hat sie sogar gelblich gespuckt das roch wie erbrochenes. Nun mache ich mir Sorgen sie wieder im Liegen zu stillen

von Nessa0210 am 11.06.2021, 16:47 Uhr

 

Antwort auf:

Stillen im Liegen

Liebe Nessa0210,

das Spucken ist nicht schlimm und vielleicht hat Dein Baby einfach ein bißchen zu viel getrunken und musste wieder etwas Milch loswerden.
Für Dich sieht das Spucken wahrscheinlich unangenehmer aus, als es für Dein Baby tatsächlich ist.

Lieben Gruß
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 11.06.2021

Antwort auf:

Stillen im Liegen

Ja, wäre es weiß gewesen und geruchsneutral wäre ich entspannt. Nur war es gelb und roch nach erbrochenem. Ist es trotzdem normal? Ich war mir so sicher mit der kleinen jetzt wieder völlig unsicher und angst sie zu übertrinken

von Nessa0210 am 11.06.2021

Antwort auf:

Stillen im Liegen

Liebe Nessa0210 ,

das bedeutet nur, dass die Milch etwas angedaut war - kein Grund zur Sorge!!!

Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 11.06.2021

Antwort auf:

Stillen im Liegen

Was wäre den die optimale Stillposition? Da sie manchmal auch so drückt trinkt sie unregelmäßig, trinkt dann wieder raus trinkt wieder raus. Da schluckt sie viel Luft. Haben sie mir einen guten Ratschlag? Soll ich sie abends nach dem stillen nochmals hochnehmen, sie schlägt immer so schön dann ein danach.

von Nessa0210 am 11.06.2021

Antwort auf:

Stillen im Liegen

Liebe Nessa0210,

wenn das Baby nicht dauernd und schwellweise spuckt, würde ich einfach abwarten. Wenn es häufiger spuckt, würde ich es noch einmal aufstoßen lassen.

Lieben Gruß
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 11.06.2021

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.