Anzeige

Stillberaterin Kristina Wrede

Stillberatung

Kristina Wrede

   

 

Richtig anlegen nach 13 Wochen

Hallo und guten Tag.
Ich wende mich jetzt mal an das forum, da ich etwas Rat brauche.

Ich versuche seit 13 Wochen zu stillen und hatte mich schon damit abgefunden nicht voll stillen zu können. Nachdem ich gestern noch einmal bissl gestöbert habe ist mir aufgefallen, dass mein kleiner scheinbar nicht richtig angelegt ist sprich die BW nicht voll erfasst. Ich hatte zwar eine nachsorge hebi die nix gesagt hat, aber mittlerweile denke ich, dass es doch falsch ist.

Frage ist nun.. Habe ich nach 13 Wochen noch eine Chance mein kleines Energie Bündel "umzugewöhnen" zur Zeit kriegt er nur 50 gramm raus oder weniger. Pumpe hab ich da, dort kommt aber auch nicht mehr wie 20-30 ml nach dem stillen und zufüttern.

Hab ich noch eine Chance zum voll stillen?

Lg

von Miezedeluxe87 am 10.10.2018, 10:43 Uhr

 

Antwort:

Richtig anlegen nach 13 Wochen

Liebe Miezedeluxe87,

es gibt immer eine Chance, doch es braucht viel Geduld. Denn dein Baby muss die erforderliche Trinktechnik erst lernen.
Am besten wäre es, wenn du mal nach einer Stillberaterin vor Ort schaust, die dir genau erklären kann, wie du deinen Kleinen richtig anlegst und ihn fürs Stillen unterstützen kannst.

Adressen von Stillberaterinnen findest Du im Internet unter:
http://wwwlalecheliga.de (Stillberaterinnen der La Leche Liga), http://www.afs-stillen.de (Stillberaterinnen der Arbeitsgemeinschaft freier Stillgruppen) oder http://www.bdl-stillen.de (Still- und Laktationsberaterinnen IBCLC).

Wenn es niemanden gibt in erreichbarer Nähe (bis ca. 45 Minuten Fahrtzeit) dann schreib bitte nochmal :-)

Lieben Gruß,
Kristina

von Kristina Wrede am 10.10.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

richtiges anlegen

Guten Tag, Ich hab auch beim 2. Kind das Problem von Wunden Brustwarzen sowie schlimme Schmerzen beim stillen. Daher stille ich mit stillhütchen. Die würde ich gerne loswerden, da wir eeeeewig für eine Mahlzeit benötigen und die wiegeprobe gezeigt hat, dass er bei 20 Minuten ...

von mami1518 13.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: richtig anlegen

richtig anlegen?

Hallo, ich habe 6 Wochen erfolgreich gestillt, ohne jegliche Probleme. Dann hat der Kinderarzt zufüttern mit Flaschenmilch empfohlen wegen der Gelbsucht. Nach 10 Tagen habe ich abgebrochen, weil die Brustwarzen anfingen, weh zu tun. Meine Hebamme meinte, der Kleine macht den ...

von snitchathome 19.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: richtig anlegen

Richtig anlegen

Hallo, Vielen Dank für die rasche Antwort auf meine letzte Frage, die mir übrigens sehr geholfen hat. Jetzt habe ich eine Frage bezüglich des abendlichen und nächtlichen Stillen. Meine Tochter wird abends gestillt und schläft manchmal schon nach paar Minuten an der Brust ...

von Olga123 03.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: richtig anlegen

Richtiges Anlegen

Hallo, nachdem wir jetzt 3 Tage ohne Stillhütchen stillen (mein Sohn wird 6 Wochen), ist mir aufgefallen, dass nur die Unterlippe nach außen gestülpt ist, die Oberlippe nicht. Manchmal ist die sogar nach innen gestülpt.ich schaffe es nicht anders anzulegen. Wie kann ich das ...

von Hasenbande 02.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: richtig anlegen

Wie sollte man die Flasche richtig anlegen?

Mein Sohn is jetzt 4 Monate alt die ersten 2 Wochen hab ich ihn gestillt, danach hatte ich nicht genug Milch und wir sind auf Flasche gewechselt....gab's auch keine probleme und ca seit 3-4 Wochen haben wir ein großes problem.... er bekommt alle 3 stunden ne flasche manchmal ...

von Olgas 22.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: richtig anlegen

Richtiges Anlegen, aber wie?

Hallo! Mein Sohn ist 6 Wochen alt und wir hatten bisher leider einiges an Stillschwierigkeiten. Mittlerweile ist er Gott sei dank voll an der Brust gestillt, aber wir haben noch mehrere Probleme. * mein Sohn macht den Mund nicht mehr weit genug auf sondern saugt die ...

von Athyri 03.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: richtig anlegen

Stillen richtig anlegen

Hallo, nach 6 Wochen habe ich immer noch Probleme beim stillen. Wenn ich meinen Sohn anlegen habe ich einen stechenden Schmerz genau da wo der obere Gaumen ist vom Baby. Bleibt auch beim stillen. Dann ist mir aufgefallen, dass seine Zunge an meiner Brustwarze reibt. Ist ...

von Lukas2015 17.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: richtig anlegen

Stillen richtig anlegen

Hallo, ich glaube mein Sohn bekommt nicht so viel von Warzenhof in den Mund. Wie schaffe ich es, dass er den Mund weit und lange genug aufmacht. So als wurde er gähnen, macht er den Mund nicht auf. Möchte ungern abstillen. Ist es wichtig, dass die untere Lippe auch ...

von Lukas2015 10.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: richtig anlegen

Trotz richtigem anlegen zieht Baby viel Luft

Liebe Stillberatung, mein Sohn ist heute genau 5 Wochen alt und wird voll gestillt. Obwohl ich ihn richtig anlege dogt er immer wieder ab und zieht viel Luft beim stillen. Da er sowieso viel Bauchweh hat ist es sehr anstrengend, weil er nach dem stillen immer weint, bis ...

von Lio Nando 18.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: richtig anlegen

Richtig anlegen bei großen Brüsten

Liebe Still-Beraterinnen, vor zwei Wochen habe ich meine zweite Tochter bekommen, die ich wieder stille (die Mädchen sind 20 Monate auseinander). Allerding saugt die Kleine an der Brust viel Luft ein (es schmatzt und "schlürft" an den Mundwinkeln) und ich habe das Gefühl, dass ...

von sanasie 03.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: richtig anlegen

Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.