kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos Babymassage
Stillen - so klappt es!
Stillen - so klappt es

Richtige Ernährung in der Stillzeit
Richtige Ernährung
in der Stillzeit
 
 
 

Anzeige

Anzeige

 
  Biggi Welter - Stillberatung

Biggi Welter
Stillberatung

  Zurück

Nahrungsergänzungsmittel

Hallöchen,
Ich weis zwar nicht ob sie mir weiterhelfen können, aber wollte trotzdem mein Glück ausprobieren😊
Ich befinde mich noch in der Stillzeit habe aber leider zurzeit Haarausfall und leide ab und an, an unreiner Haut...
Ich wollte mir eine Nahrungsergänzungsmittel kaufen die eigentlichvsehr unbedenklich und in bio qualität ist was der Haut und Haare sehr gut tun soll wegen dem Zink gehalt...


Inhaltsstoffe
Maisdextrin, Kokosnussmilchpulver (10,0%), Granatapfelsaftpulver (8,0%),Johannisbeersaftpulver (5,0%), Himbeerfruchtpulver (3,0%), Rote Beete Saftpulver, Verdickungsmittel: Guarkernmehl, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Goji-Extrakt (1,0%), natürliches Aroma, Traubenextrakt (0,5%), L-Ascorbinsäure, Bambusextrakt (0,3%), Zinkcitrat. Süßungsmittel: Steviolglykoside, DL-alpha-Tocopherylacetat, Mangancitrat, Kupfercitrat, Natriumselenat, D-Biotin.

Das sind die Inhaltstoffe!! Gibt es überhaupt etwas was ich während der Stillzeit nicht vertragen könnte und was meinem Kind nicht gut tut?? Oder kann ich es ohne bedenken nehmen??
Würde mich riesig über ihre Antwort freuen..
LG Hilal88 aus Dortmund...


von Hilal88 am 11.07.2018

 
 
Frage beantworten
Frage stellen

Antwort:

Re: Nahrungsergänzungsmittel

Liebe Hilal88 aus Dortmund…,

ich kann und darf keine medizinischen Ratschläge erteilen, ich bin kein Arzt.
Bei Fragen zur Vereinbarkeit und Dosierung von Medikamenten und Stillzeit (und natürlich auch Schwangerschaft) kann und sollte sich dein Arzt jederzeit an das Berliner Pharmakovigilanz und Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie ("Embryotox") wenden, das unter der Telefonnr. 030 450-525700 erreichbar ist, per mail unter mail@embryotox.de, oder online unter www.embryotox.de bzw. http://www.bbges.de/content/index024a.html.

Vielleicht kann dir auch Dr. Paulus aus dem Nebenforum schnell helfen oder auch Dr. Bluni.

Es tut mir leid, dass ich nicht mehr dazu sagen kann.


LLLiebe Grüße
Biggi

Antwort von Biggi Welter am 11.07.2018
    Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia