Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Möchte abstillen, aber weiß nicht genau wie!

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo zusammen,

mein Sohn wird bald 16 Monate alt, seitdem er 6 Monate ist und Papa zuhause war, wurde er nur noch abends zum Einschlafen und Nachts gestillt. Alles sehr unkompliziert, da er bei uns im Bett schläft.

Jetzt möchte ich mit dem abstillen beginnen, weil ich denke, dass es langsam Zeit wird. Wenn ich Abends in der Uni bin, schläft er mit Papa ganz normal ein, bei der Tagesmutter schläft er auch ganz normal ein, nur wenn er mich sieht, tippt er mir sofort auf die Brust, sagt "Titti" und will an die Brust. Nachts wird er gegen 22:00 uhr und 6:00 Uhr wach und greift einfach geziehlt an die Brust und trinkt. Meinen Schlaf stört das nicht sonderlich, aber ich möchte nicht mehr die einzige sein, die sich um das Einschlafen kümmert (wenn ich da bin(bin 1 x pro Woche in der Uni)).
Seit einiger Zeit (ca. zwei Wochen) versuche ich die Methode des sanften abstillens, sodass ich während des Stillens, wenn der Zug nachlässt ihn von der Brust löse und hoffe, das er dann einschläft, aber mein Kleiner lässt sich nicht beirren und schnappt sich die Brust wieder.
Nun stellt sich mir die Frage, welche Milch ich ihm anbieten kann, die geschmacklich an Muttermilch erinnert?
Er isst ganz normal mit, verträgt auch Kuhmilch.
Und hätten Sie vielleicht einen Ansatz für mich, wir ich das Abstillen am Besten in Angriff nehme?
LG
Martha

von martha280 am 21.02.2013, 14:06 Uhr

 

Antwort auf:

Möchte abstillen, aber weiß nicht genau wie!

Liebe Martha,

Ihr Kind will nicht nur Milch, sondern Ihre NÄHE, da gibt es keinen Ersatz ;-).
Wenn Sie nun abstillen wollen, dann sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber, dass eure Stillzeit nun langsam zu Ende geht und zeigen Sie ihm, dass Sie es selbstverständlich noch genau so lieb haben wie schon immer. Sie entziehen ihm die Brust aber nicht Sie selbst und Ihre Liebe.

Dazu können Sie die Stillzeiten immer weiter verkürzen. Viele Mütter haben festgestellt, dass es wirksam und relativ wenig belastend ist, ein Kind so oft anzulegen, wie es möchte, aber es nicht so lange zu stillen. Sie können Ihr Kind eine kleine Weile anlegen und es dann ablenken oder ihm etwas zu essen oder zu trinken anbieten.

Eine andere Möglichkeit ist es, dass statt Ihnen, Ihr Partner die Nachtschicht bzw. das zu Bett bringen zum Teil übernimmt. Also nicht Sie wenden sich jedes Mal Ihrem Kind zu, sondern ihr wechselt euch ab und da ein Mann keine Brust zum Stillen hat, wird er euer Kind auf andere Weise beruhigen müssen. Sie können Ihr Kind ja zuerst (kurz) stillen und dann Ihrem Partner übergeben. Das Verändern von Ritualen kann helfen.

Das kann auf verschiedene Art und Weise möglich sein. Ihr könnt ein festes Ritual mit Kuscheln und Vorlesen oder Geschichte erzählen einführen. Viele Eltern beginnen auch bereits bei einem wenige Monate alten Baby damit, den Tag am Abend noch einmal Revue passieren zu lassen und so ein Gespräch (das sich im Laufe der Zeit dann entwickeln wird) über die Erlebnisse, Freuden, aber auch Sorgen und Nöte des Kindes zu führen. Durch solch ein Gespräch bleiben Eltern dann auch in engem Kontakt mit ihrem Kind und der leider viel beobachtet Sprachlosigkeit zwischen Eltern und Kind kann entgegengewirkt werden.

Wenn Ihr Partner nicht einspringen kann, bleibt es an Ihnen, Ihr Kind auf andere Weise zu trösten und zu beruhigen und ihm einen Ersatz für die Brust anzubieten. In dieser Situation ist ein Nachthemd bzw. Kleidung, die sich vorne nicht öffnen lässt oft hilfreich.

Wichtig ist, dass Ihr Kind weiterhin Ihre Liebe und Zuneigung spürt und Sie nicht gleich die Geduld verlieren, wenn es nicht so schnell klappt mit dem Abstillen. Viele Frauen glauben, dass sie sich beim Abstillen vom Kind distanzieren müssen, aber genau das Gegenteil ist der Fall. Deshalb halte ich auch nicht viel von der Lösung, dass die Mutter einige Tage alleine verreist. Diese plötzliche Trennung kann das Kind in tiefe Trauer und Verzweiflung stürzen und vor allem: Was macht die Mutter, wenn das Kind nach der Rückkehr doch wieder an die Brust will?

Probieren Sie es einmal mit immer kürzerem Stillen und viel Kuscheln.

LLLiebe Grüße
Biggi Welter

von Biggi Welter, Stillberaterin am 21.02.2013

Antwort auf:

Möchte abstillen, aber weiß nicht genau wie!

Vielen Dank für die ausfürliche Antwort!!!!!

von martha280 am 21.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Ich möchte gerne meine tochter abstillen,doch weiß nicht wie!!!

Hallo,also meine tochter wird jetzt im August 2.jahre alt und ich möchte sie gerne Abstillen ,doch irgend wie weiß ich nicht wie ich das bewerkstellige kann/soll! Da ich denke das es an der zeit ist sie wenigstens Tagsüber von der Brust weg zu bekommen,mir würde es nichts ...

von schamina29 26.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wie abstillen weiß, abstillen

Ich weiß nicht, wie ich abstillen soll....

Hallo Kristina, ich bin ganz schön ratlos und hoffe, Sie werden mir trotzdem das wahrscheinlich 125.000 posting zum thema abstillen beantworten. aber es ist ja immer wieder individuell, daher hilft mir das lesen der anderen postings nicht wirklich. mein sohn ist jetzt 8 ...

von may.kay 01.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wie abstillen weiß, abstillen

Nachts abstillen wegen starke Gewichtzunahme nach Beikosteinführung?

Hallo liebe Stillberaterin, mein Sohn ist jetzt 5 Monaten alt, und seit 2 Wochen habe ich mit Beikost angefangen in Absprache mit dem KiA. Er war schon immer sehr lang (aktuell 72 cm) aber seitdem er Brei kriegt habe ich den Eindruck dass er schnell stark zunimmt (er wiegt ...

von Mariej136 21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Abstillen wegen Virgan Augengel

Liebe Biggi, vielen lieben Dank für die schnelle und umfassende Antwort! Was das Cortison anbelangt bin ich jetzt wirklich beruhigt und habe schon fast wieder Hoffnung, doch weiter stillen zu können! Sorgen bereitet mir aber noch das Augengel, welches ich nehmen muss: Virgan ...

von Luftballon 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Wie kann ich Abstillen?

Mein Sohn ist 16 Monate alt und möchte immer noch ständig an die Brust. Nachts möchte er bis zu 3 mal an die Brust. Für mich ist es sehr anstrengend, da ich in Vollzeit arbeite und nie genügend Schlaf bekomme. Milchpulver bzw. Fläschchen hat er bis dato nie von mir bekommen. ...

von Lovies 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Muss ich abstillen? Falls ich Grippe bekomme?

Hallo, meine Tochter hat die echte Grippe, ich bisher noch nicht, ich schiebe aber totale Panik, das ich es auch bekommen könnte und dann Antibiotika nehmen muss. Ich habe totale Angst das ich dann nicht mehr Stillen kann. Ich bin gegen Penicillin allergisch und der KiA ...

von Mädchen2010 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Abstillen wegen Medikamenten?

Hallo, unsere Maus ist 11 Monate alt und wir haben bisher noch 1xmorgens nach dem Aufstehen und 1x beim Schlafengehen gestillt. Jetzt muss ich wegen einer schlimmen Augenentzündung floxal Augentropfen (Antibiotikum), Inflanefran forte Augentropfen (Wirkstoff Prednisolon) und ...

von Luftballon 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

sanftes abstillen - wie funktioniert das?

Hallo, mein Sohn wird diese Woche 8 Monate. Da ich seit Novembner sehr viel krank bin und noch einen großen Sohn habe, möchte ich gern abstillen. Ich stille bisher nur noch zum ins Bett bringen und nachts 1-2x manchmal auch öfter! Jedoch lege ich ihn nachts nicht mehr ...

von mica09 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Anzeige

Salus Stilltee - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.