kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos Babymassage
Stillen - so klappt es!
Stillen - so klappt es

Richtige Ernährung in der Stillzeit
Richtige Ernährung
in der Stillzeit
 
 
 

Anzeige

Anzeige

 
  Kristina Wrede - Stillberatung

Kristina Wrede
Stillberatung

 

Antwort:

Re: Milchmenge in der SS steigern?

LIebe Tamara,

in der Schwangerschaft beeinflussen deine Hormone die Milchbildung, und es ist fast unmöglich, dem entgegenzuwirken. Möglicherweise wird dir nichts anderes übrig bleiben, als deinem Sohnemann die Flasche zu geben. Wenn er die Flasche total verweigert, kann er die Milch (PRE wäre die beste Alternative für ein gesundes Baby) auch aus einem (Trinklern-)Becher trinken. Hunger leiden sollte er auf keinen Fall...

Schau doch auch mal, ob es eine Stillberaterin bei euch gibt, die dich unterstützen kann: Im Internet kann man nach Stillberaterinnen suchen unter http://wwwlalecheliga.de (Stillberaterinnen der La Leche Liga), http://www.afs-stillen.de (Stillberaterinnen der Arbeitsgemeinschaft freier Stillgruppen) oder http://www.bdl-stillen.de (Still- und Laktationsberaterinnen IBCLC).

Lieben Gruß,
Kristina


von Kristina Wrede am 12.06.2018
 
 
Frage beantworten
Frage stellen
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede:

Milchmenge steigern

Hallo, mein Sohn (nun 14 Wochen alt) kam Ende Januar zur Welt. Er kam 5 Wochen zu früh und lag 10 Tage auf der Neo. Er musste von Anfang an mit Pre Nahrung zugefüttert werden da meine Milch von Anfang an nicht ausreichend war. Er hatte zu Beginn auch aufgrund einer ...

Snakey   30.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Milchmenge steigern
 

Milchmenge steigern

Hallo Ich habe eine 5 Monate alte Tochter und stille eigentlich voll. Derzeit bin ich ziemlich erkältet und habe mental viel Stress (mein Vater hat Krebs und wir haben die Diagnose vor Weihnachten bekommen). Ich habe das Gefühl das ich derzeit weniger Milch wie sonst habe. ...

Future   26.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Milchmenge steigern
 

Milchmenge am besten steigern

Hallo, ich habe am 22.08 mein erstes Baby in der SSW 28+6 zur Welt bringen müssen. Seitdem ist er auf der Intesivstation in einem Krankenhaus . Am Anfang klappte es ganz gut mit dem abpumpen und der Milch. Dann musste er zweimal operiert werden und seitdem fließt fast gar nix ...

Frooby   10.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Milchmenge steigern
 

Milchmenge steigern

Hallo, meine Tochter ist bereits 9 Monate und hat seit Einführung der Beikost immer toll gegessen. Seit einigen Tagen verweigert sie jedoch jegliche Nahrung. Ob Brei,feste Nahrung, kaltes Essen, warmes Essen... Sie möchte einfach nichts. Nachdem der Kinderarzt nichts ...

Anja161116   02.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Milchmenge steigern
 

Wie kann ich die Milchmenge steigern?

Hallo! Ich habe eine dringende Frage zur Steigerung der Milchmenge. Mein zweites Kind ist auf den Tag genau 4 Wochen alt und das Vollstillen will nicht klappen. Im Moment solle ich und fütterte Hipp HAPre zu. Leider hatte ich beim ersten schon das Problem, nicht genug Milch ...

Fragolina13   29.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Milchmenge steigern
 

Milchmenge steigern

Guten Morgen, ich habe zwei Fragen: Ich habe bedenken dass ich zu wenig Milch habe bzw. Die Milchmenge abnimmt. Ich stille tagsüber voll, Nachts Pumpe ich ab (weil Baby durch schläft). Beim Abpumpen habe ich bemerkt dass die rechte Brust oft nur 50ml ab pumpt die ...

Malina146   10.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Milchmenge steigern
 

Milchmenge steigern?

Hallo Ich bin seit 4 wochen mutter und tu mich echt schwer mit der milchmenge. Mein sohn ist leider nicht bei mir im moment weil er mit einer gastrochisis geboren wurde und noch in behandlung ist.seit seiner geburt pumpe ich alle 3 std ab und ich bekomm pro abpumpen nich mehr ...

Mandy   09.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Milchmenge steigern
 

Milchmenge steigern

Hallo, Mein Baby (9 Monate alt) wird noch teilweise gestillt. Früh geht sie an die Brust, mittags gibt es Gemüsebrei, zum Kaffee geht sie an die Brust, und abends gibt es Milchbrei. Bisher habe ich für den Abendbrei Muttermilch am Vorabend mit einer elektrischen Pumpe ...

KatJesJesJesJes86   08.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Milchmenge steigern
 

Kann ich die Milchmenge weiter steigern?

Hallo liebes Stillberaterteam, Ich hatte vor kurzem schonmal eine Frage zu diesem Thema gestellt. Vielen Dank für die guten Tipps. Ich habe den Rat befolgt und Kontakt zu einer Stillberaterin in meiner Nähe aufgenommenen. Ich nehme jetzt den 11. Tag Dompideron und fütter ...

Marie   30.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Milchmenge steigern
 

Wie kann ich die Milchmenge steigern?

Hallo, mein Sohn wurde am 02.10.2016 spontan in einem stillfreundlichen Krankenhaus geboren. Leider fingen schon dort die Stillprobleme an, da ich auch am dritten Tag keinerlei Milcheinschuss hatte. Er hat von Anfang an sehr gut und kräftig gesaugt, dies wurde von allen ...

Leoflonad   21.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Milchmenge steigern
    Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia