*
Stillberaterin Kristina Wrede

Stillberatung

Kristina Wrede

   

 

Infectosoor

Liebe Ihrs,

ich stille meine 6 Monate alte Tochter. Sie hat seit ca. 2-3 Wochen einen Pilz im Windelbereich, der hier (Ausland) mit einer Salbe behandelt wird, die auch Cortison enthält, alle zwei Tage.
Ich vermute aber, dass es sich um einen dieser Pilze handelt, die auch im Mund und an der Brust zu behandeln sind (meine Brustwarzen tun seit ein paar Tagen auch weh, wenn sie trinkt). Leider gibt es hier keine Ärzte, die sich damit auskennen, daher möchte ich uns selbst behandeln. Meine Frage:
muss ich das Infectosoor Mundgel auf die Brustwarzen auftragen? Wie oft und wie lange? Soll ich den Windelpilz dann mit der Infectosoor Creme behandeln?

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.
Viele Grüsse,
Anna

von AnnaC am 13.06.2018, 06:58 Uhr

 

Antwort:

Infectosoor

Liebe AnnaC,

leider ist das nicht unsere Expertise - wir können und dürfen keine Medikamentenberatung machen, d.h. weder sagen "nimm Mittel X oder Y", noch "nimm 3 x täglich 2 Tabletten".

Ich empfehle dir, "nebenan" bei Dr. Busse und/oder Martina Höfel nachzufragen.

Allgemeinen Empfehlungen bei Soor helfen dir aber vielleicht trotzdem, du findest sie z.B. hier: https://www.lalecheliga.de/images/Infoblaetter/LLL_Soorinfektion_in_der_Stillzeit.pdf

Und nicht zuletzt empfehle ich dir mal zu schauen, ob es da, wo ihr lebt, nicht auch eine LLL-Frau gibt. Schau mal auf der internationalen La Leche League Seite: https://www.llli.org/get-help/

Lieben Gruß,
Kristina

Lieben Gruß,
Kristina

von Kristina Wrede am 13.06.2018

Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.