*
Stillberaterin Biggi Welter

Stillberatung

Biggi Welter

   

 

Ein großes Dankeschön und Abschied - vorerst

Liebe Biggi-

Ich möchte mich einfach nochmals (ganz ohne Problem) bei Dir zurückmelden und mich für Deinen guten, versierten und undogmatischen Rat in mancher unsicheren Situation bedanken. Mein Baby ist nun 21 Monate alt wir haben seit 3 Tagen ncht gestillt, das war an Pfingsten schon mal so und ich denke, wir nähern uns dem Ende unserer Stillzeit (früher als erwartet).

Auch Dank Deines Rates konnte ich nach einem sehr schwierigen Stillstart langsam wieder Vertrauen in meine Instikte fassen und bin nun froh und stolz, ein hamonisches Ende dieser schönen Zeit zu erleben. Trotz Not-Kaiserschnitt, Stillhütchen, fälschlich diagnostizierter Gedeihstörung, Intensiv-Kinderstation, Vollzeit-Berufstätigkeit ab 8. Lebensmonat, Kita-Besuch seit 17. Monat, unzähligen unwissenden bis besserwissenden Kommentaren aus nahem und weiterem Umfeld, und zwar in alle Richtungen "Was Du stillst noch?", "Was, du stillst jezt nicht mehr nach Bedarf?"...

Du warst mir eine stete Rückversicherung!
DANKE!!

Ich denke, wir werden uns in nächster Zeit nicht mehr hören, vielleicht, so Gott will... beim Zweiten. In einer Weile.

Allerliebste Grüße!!!

Und DANKE!!

von Lulus-Mom am 23.06.2014, 12:20 Uhr

 

Antwort:

Ein großes Dankeschön und Abschied - vorerst

Liebe Lulus-Mom,

ach, ich sitze hier mit Gänsehaut und freue mich total über diese Zeilen :-).
Wie schön, dass Eure Stillbeziehung so harmonisch endet und Du zufrieden zurückschauen kannst.
Danke für das liebe Lob, aber DU hast das geschafft und Du darfst auch mächtig stolz sein.

Alles alles Gute für dich und deine Familie und vielleicht bis irgendwann…..

LLLiebste Grüße
Biggi

von Biggi Welter am 23.06.2014

Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.