Kristina Wrede

Kristina Wrede

Stillberaterin

Kristina Wrede absolvierte ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Kristina Wrede viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. 2008 übernahm sie neben Biggi Welter zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de. Von August 2018 bis April 2019 besuchte sie Fortbildungen in Bindungsbasierter Beratung und Therapie (BBT) bei Prof. Dr. Karl-Heinz Brisch zur Anwendung von bindungsbasierter Beratung in der peri- und postnatalen Zeit, bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

Kristina Wrede

Durchschlafen

Antwort von Kristina Wrede, Stillberaterin

Liebe desi1607,

ganz allgemein lässt sich das nicht beantworten. Denn es gibt durchaus Babys, die durchschlafen und nachts keine Ausscheidungen haben. Solange das Kind dabei gut gedeiht, ist alles in Ordnung..

Mit 19 Wochen ist eine durchschniittliche Zunahme von 100 g durchaus "normal". Wenn also alles andere ok ist, brauchst du dir überhaupt keine Gedanken zu machen. Dann lass die andern reden, wie sie wollen... :-)

Lieben Gruß,
Kristina

von Kristina Wrede, Stillberaterin am 07.06.2013

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Abstillen ohne Fläschen? Durchschlafen?

Meine Tochter ist fast 11 Monate alt und schläft leider immer noch sehr schlecht. Ich stille sie jetzt nur noch vor dem /zum Einschlafen, wenn es sein muß nachts und am frühen Morgen (ca. 5 Uhr), dann schläft sie nochmal bis 7. Nun ist es so dass sie leider immer noch sehr ...

von sunflower008 28.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchschlafen

wie Baby zum Durchschlafen bringen

Liebe Stillberaterin, meine Tochter ist 9 Monate alt und schläft bei mir im Bett. Sie wacht nachts ca. 6-7 mal auf, und schläft wieder an der Brust ein. Manchmal nuckelt sie nur, oft trinkt sie aber auch richtig. Ich möchte sie zum Durchschlafen bringen, da ich bald wieder zu ...

von nomis1 16.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchschlafen

Aufgrund Durchschlafen tagsüber wenig Milch

Meine Tochter (8 1/2 Wochen) schläft seit ca 1 Woche abends von 19.00 bis ca. 3.00, dann nochmal bis 6.00, dann nochmal bist 8.00. Wenn sie nachts wach wird, trinkt sie auch nur eine Seite und schläft weiter. Tagsüber nimmt sie manchmal zwei Seiten, aber nicht immer. Die ...

von Anja_Lippmann 05.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchschlafen

Ernährung, Stillen, Durchschlafen / 7,5 Monate

Hallo, mein Sohn ist nun 7,5 Monate alt und sein Ernährungsplan sieht momentan wie folgt aus: (1) Zwischen 4.30 Uhr - 6.00 Uhr erste Mahlzeit am Tag (Stillen) (2) Zwischen 8.30 Uhr - 11.00 Uhr zweite Stillmahlzeit (3) Zwischen 12 - 14 Uhr: Mittagsbrei (190g) dazu ...

von Milena_A 22.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchschlafen

13 Monate - Durchschlafen nicht in Sicht habe aber nachts "abgestillt"

Hallo liebe Biggi, ich schon wieder .... mit einer erneuten Still- und Schlaffrage ;) Mein mittlerweile 13 Monate alter Sohn wird abends zum Einschlafen noch gestillt, ist danach aber meistens noch satt. Mal dockt er sich selbst ab, mal mache ich das, wenn er anfängt zu ...

von Kaffee 01.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchschlafen

Durchschlafen beim Stillbaby

Guten Morgen! Ich habe eine Frage zum Durchschlafen bei Stillkindern. Meine kleine Tochter ist jetzt 11 Wochen alt, und hat ganz von selbst einen schönen Schlafrhythmus gefunden. Wir legen sie nach dem letzten Stillen so gegen 20 Uhr ins Bett, und sie meldet sich dann ...

von FrauOlli 17.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchschlafen

Schlaf- / Stillrhythmus wegen Durchschlafen & Beikosteinführung

Liebe Experten, mein Sohn (5 Monate) trinkt tagsüber etwa alle 2 Stunden sowie nachts 1- bis 3-mal. Lässt sich für die Beikosteinführung ein größerer Abstand "antrainieren" sowie nachts wenigstens auf höchstens eine späte Stillmahlzeit reduzieren. Wenn ja, wie müsste ...

von kellek123 28.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchschlafen

Baby 6 Wochen durchschlafen?

Guten Tag Meine voll gestillte 6 Wochen alte Tochter schläft in der Nacht plötzlich 7 Stunden oder länger durch. Ist das normal? Sie schläft neben mir im Familienbett und wacht ab und zu auf und wimmert etwas und dreht den Kopf und wenn ich ihr dann über den Kopf streichle, ...

von passionata 05.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchschlafen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.