Blockade-Neuste Theorie meine hebi

Antwort in der Beratung Stillberatung

Hallo Hürem,

wir waren mit unserem Sohn damals auch beim Osteopathen (Saugglockengeburt) auf Rat unserer Hebamme.
Wir waren insgesamt 2x dort a´70Euro. Er meinte oftmals ist eine Behandlung gar nicht öfters nötig. Ist zwar schon viel Geld aber ich habe es als hilfreich für unseren Zwerg empfunden.
Du hast bestimmt schon viele Tipps bekommen zwecks wunden Brustwarzen, mein Tipp: Multi Mam Kompressen. Habe ich damals von meiner Hebamme bekommen. Vielleicht hilft es Dir genauso gut. Wünsche Dir und deinem Zwerg gute Besserung!
http://www.multi-mam.de/multi-mam-kompressen-bei-wunden-brustwarzen.html?gclid=CM3lhvqHr68CFQpb3wodc2YppQ
Liebe Grüße
Stina

von Stina9 am 12.04.2012, 12:12 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.