Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Beißt beim Stillen

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo,

meine Tochter ist 6 Monate alt und hat den ersten Zahn. Bei stillen beißt Sie mich ganz oft, das manchmal zimlich weh tut....Was kann man dagegen tun? (wahrscheinlich garnicht :-() Möchte geren noch weiter stillen. Merke aber wenn sie zahnt oder nicht trinken möchten, nimmt die Brust, versucht zu kauen und beißen und macht die Blasen/speichelt. Stillen klappt momenten wenn die kleine müde ist also im Halbschlaf........

von natik81 am 05.01.2011, 13:16 Uhr

 

Antwort auf:

Beißt beim Stillen

Liebe natik81,

wenn ein Kind Zähne bekommt, dann muss es sich zunächst selbst erst einmal an die "neuen
Dinger" in seinem Mund gewöhnen und es muss in manchen Fällen erst lernen, wie es an der
Brust trinken kann, ohne dass es diese neuen Zähne in die Brust der Mutter "eingräbt".
Zunächst einmal, kannst Du die Stillpositionen häufig wechseln, damit nicht immer die gleichen
Stellen belastet werden und deine Brust sich wieder erholen und die evtl. wunden Stellen abheilen
können.Du kannst dann auch etwas hochgereinigtes Wollfett (gibt es unter den
Handelsnamen Lanosin, Lansinoh oder Purelan in der Apotheke) dünn auf deine Brustwarzen
auftragen, um die Heilung zu unterstützen.
Außerdem kannst Du deiner Tochter vermitteln, dass ihre derzeitige Trinktechnik dir weh tut.
Dabei kannst Du so vorgehen, wie bei einem beißenden Baby, bei dem sich die folgenden
Strategien bewährt haben:
das Baby ohne großes Aufheben von der Brust nehmen sobald es seine Zähne in deine
Brust drückt, damit es nicht versucht ist zu probieren, ob es die Mutter nochmals
zusammenzucken lassen kann.
etwas Angemessenes zum Beißen anbieten. Sobald es zu einem Biss oder einem
Beinahe Biss kommt, bietest Du dem Baby einen Beißring oder ein Spielzeug an, damit es
weiß, wo es seine Zähne einsetzen darf.
das Baby schnell auf den Boden legen. Einige Mütter wollen auf das Beißen strenger
reagieren. Nach ein paar Schrecksekunden für das Baby, die dem Ablegen folgen, sollte es
beruhigt werden und die Rückmeldung bekommen, dass Beißen unangenehme Folgen hat.
einen Finger in die Nähe des Mundes des Babys legen, um den Saugschluss schnell zu
unterbrechen, wenn es seinen Kopf dreht. Manche Babys lieben es, die Brustwarze nicht
loszulassen, wenn sie abgelenkt werden und ihren Kopf drehen. Dies kann verhindert
werden, wenn die Mutter einen Finger bereit hält, um den Saugschluss zu unterbrechen. Es
wird nicht lange dauern, bis das Baby gelernt hat, dass sich wegdrehen bedeutet, die
Brustwarze zu verlieren.
mit dem Baby reden und ihm erklären, dass Du das Beißen nicht lustig findest (klingt
vielleicht noch verfrüht bei einem Baby, aber es funktioniert vielfach tatsächlich).

Ich wünsche euch bald wieder ein problemloses Stillen.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 05.01.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Mein Kleiner Beißt und will Tagsüber nicht mehr so Wirklich stillen

Liebe Frau Welter, mein Kleiner ist 10 Monate und bisher gab es beim Stillen nicht wirklich Probleme. seit 3 Tagen nun beißt er mich beim Stillen, Tagsüber stillt er nur ganz kurz und beißt dann plötzlich zu und Nachts Stillt er wieder sehr oft und beißt fast garnicht. Ich ...

von Sandra_76 03.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen beißt, beißt

Baby beißt und Medikament gegen Nagelpilz

Hallo Fr Welter, meine Tochter ist jetzt 8 Monate und hat schon 2 Zähne seit 2 Wochen. Jetzt beißt sie mich ständig in die Brustwarze. Hab schon alles versucht, ihr ruhig zu erklären das mir das weh tut, habe ihr die Brust weggenommen, laut geschrien... nix hilft , sie beißt ...

von malis 20.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißt

Aua! sie beißt mich beim einschlafen

Hallo zusammen! ich hoffe jemand kann mir helfen. Lea ist jetzt 10,5 Monate alt und ich stille sie noch. Sie verweigert Flasche und Nuckel :-( . Zum einschlafen wird sie auch gestillt. Seit kurzem beißt sie mich dabei immer, aber erst wenn sie schon eingeschlafen ist- Ich ...

von sandbet 28.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißt

sie beißt mich

Meine Kleine (6 Monate) hat nun 2 Zähnchen und seit gestern beißt sie mich zwischen dem Trinken. Habe versucht dann schnell die Brustwarze zu lösen und etwas strenger nein zu sagen bzw. sag ich eh etwas lauter au weil es weh tut. Sie guckt aber nur ganz verstört und macht es ...

von Sonne212 28.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißt

Sie beißt

Hallo, Svea ist jetzt fast 7 Monate alt und wird noch viel gestillt. Auch nachts. Letzte Nacht hat sie Radau gemacht. Ich wollte sie zum Stillen anlegen. Da hat sie mir laufend in die Brust gebissen. Ich wusste mir nicht mehr anders zu helfen, als die Stillmahlzeit zu ...

von Terrorzicke 25.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißt

Baby beißt

Hallo Biggi, ich habe mal wieder eine Frage: mein Kleiner ist jetzt 13 Wochen alt und seit ein paar Tagen beißt er am Ende des Stillens immer auf meine Brustwarzen. Hat das etwas zu bedeuten? Er ist sooooo quengelig und ich frage mich immer wieder, ob er nicht satt wird ...

von svela 20.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißt

Baby beißt

Hallo ihr Lieben! Nach 4 Monaten vollem und völlig sorgenfreiem Stillen ist mein kleiner Mann inzwischen sehr wach und aktiv. So wunderschön dies auch ist, habe ich doch immer wieder beim Stillen das Problem, dass er mit der Brust spielt, lutscht (alles ok) und dann auch ...

von isa.77 21.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißt

hilfe sie beißt!

Hallo Kristina, meistens bin ich hier eher stille Mitleserin und bewundere Deine Arbeit, aber heute habe ich mal eine Frage. Meine Tochter ist jetzt 17 Monate alt und wird nach Bedarf gestillt. Sie ist keine große Esserin, stillt meistens noch 2 - 5 mal tagsüber und nachts ...

von htb 08.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißt

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.