Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Baby trinkt sehr wenig

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo,

ich bin mir nicht ganz sicher,ob meine Frage in dieses Forum passt.Da aber meine Tochter(neun Monate) noch zum Großteil gestillt wird, wäre ich froh um Ihren Rat.
Meine Kleine ist seit genau acht Tagen erkältet und hatte auch in der letzten Woche wenig Apetit,sei es Beikost oder das Stillen,nichts möchte sie so recht.
Das war fùr mich aber erklärlich,denn ich selber habe kaum Hunger bei einem Infekt.
Nun ist das Ganze aber fast überstanden,auch der Schnupfen ist so gut wie weg,aber meine Kleine trinkt nach wie vor sehr wenig.
Normalerweise trinkt sie an beiden Seiten fùr ca.drei/vier Minuten.Zur Zeit möchte meine Tochter nur eine Seite und das auch nur für ca.zwei Minuten,heute Morgen war es auch mehr Schlecht als recht.
Darufhin habe ich einfach mal ihre Nachtwindel gewogen,die sie seit gestern Abend getragen hat und auch das Ergebnis war nicht wie gewohnt bei 300/360gr.sondern lag diesmal nur bei 200gr.
Ansonsten ist meine Tochter aber quietsch fidel und vergnügt.Wie ist Ihre Einschätzung?Kann die Apetitlosigkeit noch mit dem Infekt in Verbindung gebracht werden oder sollte ich doch zu unserem Kinderarzt?

Vielen Dank für Ihre Mühe.
Gruß Kati

von Kati84 am 22.11.2011, 09:58 Uhr

 

Antwort auf:

Baby trinkt sehr wenig

Liebe Kati,

es ist normal, dass die Appetitlosigkeit noch eine Weile andauern kann, wenn der Infekt überstanden ist.

Probiere es mal mit den Tipps, die bei einem Stillstreik empfohlen werden:

im Umhergehen stillen,
in der Badewanne oder im Schaukelstuhl stillen,
im Halbdunkeln stillen,
im Halbschlaf stillen,
das Baby mit der Brust spielen lassen,
unterschiedliche Stillhaltungen ausprobieren,
alle künstlichen Sauger vermeiden,
das Baby massieren,
viel Körperkontakt (Haut auf Haut),
und ganz wichtig: keinen Stillstress erzeugen, weder bei der Mutter noch beim Kind, Ruhe und Gelassenheit, auch wenn es schwer fällt.

Um die Milchproduktion aufrecht zu erhalten bzw. wieder dem Bedarf des Baby anzupassen, sollten Sie Ihre Milch ausstreichen oder abpumpen. Die so gewonnene Milch können Sie dem Kind mit einer alternativen Fütterungsmethode anbieten, z.B. mit einem Becher.

Solltest Du den Eindruck haben, dass dein Kind zu wenig Flüssigkeit bekommt, lass es vorsichtshalber einmal vom Arzt ansehen.

LLLiebe Grüße,
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 22.11.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Baby verweigert tags die Brust und trinkt nachts häufig

Ich biete meinem fast 4 Monate altem Sohn tagsüber oftmals die Brust an, in einem ruhigen Umfeld, im Liegen und allen möglichen Positionen, aber er dreht sich nur schreiend weg und trinkt über den ganzen Tag 1-2 Mal wenig aus der Brust, vielleicht insgesamt 150ml. Nachts ...

von kris.tine 17.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Baby 10 Wochen trinkt unermüdlich und hat Übergewicht trotz Stillen

Hallo, Mein Kind ist 10 Wochen und wiegt bereits 6,5kg bei einer Größe von 59cm. Sie will ständig trinken, sucht nach der Brust und saugt wie wild an ihren Händchen oder am Schnuller. Wenn ich sie stille, lässt sie nicht von allein von der Brust los sondern saugt solange bis ...

von SayHI 08.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Baby trinkt nicht mehr genug

Hallo zusammen, mein 3-Monate alter Sohn trinkt seit einer Woche nur noch eine Brust und das so 8 bis 10 Minuten. Gebe ich ihm eine Flasche mit abgepumpter Milch hat er früher ca. 150 ml getrunken jetzt sind es gerade mal 100 ml oder weniger. Biete ich ihm nach dem Wickeln ...

von LiebeGiulia 04.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Trinkt mein Baby nachts aus Gewohnheit?

Hallo, meine 9 monate alte Tochter ist Nachts noch ziemlich unruhig. Schlafen tut sie auch nur in unserem Bett. Wenn ich Sie versuche in Ihr Bett zu legen ist sie aller halbe Stunde wach. Sie bekommt um 18uhr ihren Gute Nacht Brei und geht um 19Uhr ins Bett. Dann wird Sie ca ...

von jennifer2912 26.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Was kann ich tun damit mein Baby nicht mehr so hektisch trinkt?

hallo, um mein problem zu erklären, muss ich etwas weiter ausholen, sorry. also, mein sohn ist jetzt einen monat alt. er kam mit notkaiserschnitt auf die welt, und lag die ersten 4 tage auf der neugeborenen station( hatte unterzucker) , was dazu führte das ich alle 2-3 ...

von biamia 11.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

5 monate altes Baby trinkt kaum und verweigert flasche was soll ich machen?

Hallo Mein fast 5 monate altes baby trinkt seit ca 2 wochen sehr schlecht und hat in dieser zeit auch nicht zugenommen. Sie zappelt während dem stillen herum und weint teils. Dreht den kopf ab und trinkt tagsüber nur etwa 3 min an jeder seite. Nur in der nacht trinktmsie im ...

von Melissa-1 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Baby trinkt aller 2-3 Stunden ändert sich das wieder?

Mein Sohn ist jetzt 18 Wochen alt und trinkt seit ca. 3 Wochen nachts sowie tagsueber alle 2-3 Stunden. Zuvor waren es tagsueber nur alle 4 Stunden und nachts schlief er zwischen 7 und halb 8 ein, schlief bis um 2 oder 3 Uhr, dann stillen, dann schlief er weiter bis 6,7 Uhr. ...

von mumbella 31.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Trinkt mein Baby soviel wegen der Hitze?

Meine Tochter ist jetzt 3 Mte alt. Sie ist voll gestillt und trinkt tagsüber normalerweise alle 3 Std. Momentan macht sie in der Nacht gelegentlich einen längeren Abstand von 4-5 Std und verlangt jetzt tagsüber schon nach 2.5 Std wieder nach Milch. Es ist seit Tagen über ...

von Neea 23.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Baby trinkt aufeinmal unregelmäßig bleibt das so?

Hallo, meine kleine ist nun 10 Wochen alt, sie kam 4 Wochen zu früh! Am Anfang habe ich mit Stillhütchen gestillt und nun klappt es aber nach paar Problemen (Probleme beim Anlegen) sehr gut ohne. Bisher hatte sie immer ihren 4h-Rhythmus gehabt. Seit 5 Tagen nun, kommt sie ...

von Schnuffel1102 18.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Baby trinkt nachts weniger als am Tag ist das normal?

Hallo Frau Welter, meine Kleine (6,5 Wochen alt) trinkt seit ein paar Tagen nachts weniger als am Tag. Die Zeitabstände von ca. 3 bis 4 Stunden zwischen den Mahlzeiten bleiben zwar gleich, aber sie nimmt nachts oft nur noch eine Brustseite und trinkt sie auch nicht immer ...

von ansu83 11.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.