Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Baby saugt nicht richtig

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo, unser Sohn ist 1 Woche alt. Er hat große Probleme zu saugen. Stille manchmal 1 Stunde und nach 40 Minuten hat er schon wieder Hunger. Auch nachts kommt er spätestens nach 1,5 Stunden. Genügend Milch ist vorhanden. Da ich einen kaiserschnitt hatte, habe ich auch zusätzlich immer schmerzen beim Sitzen wenn ich stille.
Vorhin hat er 40 ml pre Nahrung bekommen und schläft jetzt seit 2 Stunden. Am liebsten würde ich abstillen.

von melanie84 am 18.11.2014, 11:07 Uhr

 

Antwort auf:

Baby saugt nicht richtig

Liebe melanie84,

dieses Verhalten entspricht schon fast „lehrbuchmäßig" dem eines wenige Tage oder Wochen alten Babys, das eben nicht zehn bis 15 Minuten an der Brust trinkt und danach zufrieden einschläft (Baby, die sich so verhalten, sind so schwierig zu finden, wie eine Nadel im Heuhaufen).
All die Erzählungen von einem bestimmten Rhythmus eines Babys sind schlicht und ergreifend falsch.
Muttermilch ist innerhalb von 60 bis 90 Minuten verdaut und der Organismus eines Babys ist auf häufige Mahlzeiten eingestellt.

So kleine Babys wollen im Schnitt zwischen acht und zwölf Mal innerhalb von 24 Stunden gestillt werden. Im Schnitt heißt, es gibt Babys die seltener nach der Brust verlangen (eher wenige Babys) und es gibt Babys, die häufiger an die Brust wollen (die Mehrzahl). Nun ist es jedoch nicht so, dass ein Kind zügig zwanzig Minuten trinkt und sich dann nach drei Stunden das nächste Mal rührt, sondern es kommt immer wieder zu Stillepisoden, die so ablaufen: das Kind trinkt eine kurze Weile, hört auf, döst vielleicht sogar weg und beginnt erneut kurz zu trinken usw. Dieses Verhalten heißt Clusterfeeding und ist absolut normal für kleine Babys. Besonders gehäuft treten diese Stillepisoden am Nachmittag und Abend auf, wie überhaupt die Abstände zwischen den Stillzeiten im Verlauf des Tages immer kürzer werden. Dazu kommt, dass in bestimmten Altersstufen Wachstumsschübe zu erwarten sind, in denen die Baby manchmal schier ununterbrochen an die Brust wollen.

Ich kann Ihnen nur dringend empfehlen, einmal ein Stillgruppentreffen zu besuchen oder zumindest einmal mit einer Stillberaterin in ihrer Nähe ein direktes Gespräch (auch am Telefon) zu führen. Viele Unsicherheiten lassen sich im direkten Gespräch sehr viel besser ausräumen und der Austausch mit anderen stillenden Müttern kann sehr ermutigend sein und vor allem werden Sie sehen und erleben, dass sich andere Babys genau so verhalten wie Ihr kleines Menschlein.

Sollten Sie sich zum Abstillen entschließen, finden Sie auch dort Hilfe.

Wenn Sie mir Ihren Wohnort mit Postleitzahl angeben, suche ich Ihnen gerne die nächstgelegene LLL Stillberaterin heraus.


LLLiebe Grüße
Biggi Welter

von Biggi Welter, Stillberaterin am 18.11.2014

Antwort:

Nachtrag

Bei der Geburt wog er 3920 g bei 55 cm
gestern hatte er 3750 g

von melanie84 am 18.11.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Baby saugt nicht richtig an der Brust

Hallo, ich lese seit kurzer Zeit in diesem Forum, in der Hoffnung eine Lösung für mein Problem zu finden. Jetzt habe ich mich dazu entschlossen, doch einmal meine Frage direkt zu stellen, in der Hoffnung mir kann geholfen werden. Meine Tochter ist jetzt 5 Wochen alt und es ...

von Narys23 09.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby saugt richtig, Baby richtig

baby 4 monate saugt nicht mehr richtig

Hallo! Meine Tochter wird morgen 4 Monate. Ich stille seit ihrer Geburt voll. Seit zwei Tagen (nachdem wir bei der u4 inkl impfen waren) saugt sie nicht mehr richtig an der Brust, also ich spüre keinen Sog mehr und die Schluckgeräusche sind auch sehr zaghaft. Meine Brüste ...

von aeniken 22.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby saugt richtig, Baby richtig

Mein Baby saugt nicht richtig

Liebe Frau Biggi Welter, meine Tochter ist 5 Wochen alt und braucht für eine Mahlzeit über 1,5 Stunden. Und auch dann muss ich immer noch zufüttern weil sie Hunger hat. Was kann ich dagegen tun, kann sich das von einem auf den anderen TAg ändern? Ich weiß einfach nicht, ob ...

von AngieWalter90 04.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby saugt richtig, Baby richtig

Baby saugt nicht richtig an der Brust

Hallo, am 2.7. kam mein kleiner in 45 min. auf die Welt. Er kam nach ca. halbe Stunde in die Kinderklinik, wegen Unterzucker. Dort bekam er dann Fläschen, ich bin trotzdem immer davor hin, zum anlegen. Im Moment bekommt er nur die Brust, da ich recht stur war, und danach im ...

von jansmam 07.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby saugt richtig, Baby richtig

Baby kann plötzlich nicht richtig saugen

Hallo! Mein Sohn, fast 4 Wochen alt, hat bisher eigentlich sehr gut an der Brust getrunken und auch viel zugenommen. Nun haben wir seit heute Nacht das Problem, dass er plötzlich nicht mehr saugt. Er nuckelt dann nur an dem vorderen Teil der Brustwarze, was auf die Dauer ...

von franky8 27.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby richtig

baby trinkt plötzlich nicht mwhr richtig

Hallo, Mein kleiner will seit einigen tagen nicht mehr richtig an die Brust. Immer wenn ich ihn anlegen will fängt er an zu weinen. Vorher wollte er viel an die Brust. Jetzt dauert es fast vier std bis er will bzw. dass ich ihn mal anlege. Temperatur ist bei 37grad und die ...

von Schmidtdistel 08.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby richtig

Wie kann ich mein Baby dazu bringen, den Mund richtig aufzumachen

Hallo, mein Sohn ist jetzt fünf Wochen alt und wird (wie seine beiden Schwestern vor ihm) voll gestillt. Leider habe ich immer wieder schmerzende Brustwarzen. Ich fürchte, das kommt daher, weil der Kleine seinen Mund nicht richtig aufmacht. Er war bereits bei der Geburt ...

von Lemage 01.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby richtig

baby trinkt nicht mehr richtig wg magenvirus

Hallo, mein baby 22 wochen, ließ sich immer super stillen von anfang an. Seit einem magendarmvirus den er sich eingefangen hat trinkt er nur 2 oder 3 stillmahlzeiten aber nur immer einseitig. Er hatte vorletzte nacht erbrechen und je einmal durchfall, gestern und heute. ...

von anjalein78 12.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby richtig

Baby dockt nicht mehr richtig an

Hallo Biggi, meine Sohn , 10 Monate, dockt seit wenigen Tagen an meiner rechten Brust nicht mehr richtig an und trinkt sehr unruhig. Es äußert sich so, dass er seinen Mund nicht mehr weit öffnet, sondern eine Art Spitzmund macht. Versuche ich es erneut, ist es wieder ...

von australia1 09.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby richtig

Warum trinkt mein Baby nicht richtig?

Hallo! Meine Tochter (13 Wochen, voll gestillt, bislang normale Gewichtszunahme), trinkt plötzlich nicht mehr richtig an der Brust. Sie setzt zwar an, verzieht dann aber das Gesicht und hört wieder auf, beginnt zu weinen, wendet sich ab. Es ist ein richtiger "Kampf"! Dann hat ...

von das.sternchen 07.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby richtig

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.