Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Baby beißt so schlimm!!!

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Mein fast 11 Monate alter Sohn hat nun 3 Zähne . Er beißt so schlimm beim stillen das ich schon Beklemmungen habe. Er beißt und zieht dabei den Kopf nach hinten. Manchmal schrei ich dabei los ( er lacht dann aber nur, es macht ihm keine Angst ). Er kennt keinen Schnuller und eine Flasche ist auch keine Option . Er ist die Brust zum einschlafen gewohnt ! Ich versuche es abzuschätzen aber s passiert trotzdem bei fast jedem Stillvorgang . Abstillen möchte ich ungern aber ich habe echt schon Angst . Er isst auch nicht gut tagsüber. Er wartet lieber auf die Brust . Mache ich etwas falsch? Lg

von Carabuka1 am 08.04.2021, 11:14 Uhr

 

Antwort auf:

Baby beißt so schlimm!!!

Liebe Carabuka1,

mit viel liebevoller Konsequenz können Sie Ihrem Baby das Beissen abgewöhnen!

Zunächst ziehen Sie Ihr Baby ganz nah an sich heran, wenn es beißt, denn so muss es los lassen, um Luft zu bekommen. Auch für die Brust ist es weitaus weniger schmerzhaft, wenn Sie die Brust nicht langziehen.

Dann können Sie das Baby von der Brust nehmen, so lernt es, dass es die Brust verliert, wenn es beißt. Anfangs wird Ihr Baby protestieren und schimpfen, aber meist klappt es nach wenigen Tagen viel besser.

Außerdem sollten Sie immer einen Finger in die Nähe des Mundes des Babys legen, um den Saugschluss schnell zu unterbrechen, wenn es seinen Kopf dreht. Manche Babys lieben es, die Brustwarze nicht loszulassen, wenn sie abgelenkt werden und ihren Kopf drehen. Dies kann verhindert werden, wenn die Mutter einen Finger bereit hält, um den Saugschluss zu unterbrechen.

Beobachten Sire Ihr Baby ganz genau, Sie werden schnell merken, wann Ihr Baby beißen wird.
Babys können nämlich nicht GLEICHZEITIG an der Brust trinken und zubeißen. Aber sie können aufhören zu saugen und dann beißen.

Wenn Sie die Tipps ein paar Tage sehr konsequent befolgen, müsste es besser werden!

Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Lieben Gruß
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 08.04.2021

Antwort auf:

Baby beißt so schlimm!!!

Ich habe das mit dem näher ranholen probiert . Also ich stille ja in Seitenlage . Wenn er beißt und ich den Kopf Richtung Brust drücke , erzeugt er noch mehr Gegendruck nach hinten . Das mit dem Finger am Mundwinkel probiere ich, allerdings beißt er dann schon . Er nuggelt , nuggelt , nuggelt und macht dann immer ne kurze Pause . Entweder nuggelt er dann weiter oder beißt halt . Jetzt hat er zb insgesamt 10 mal gebissen . Ich hoffe ich bekomme es die nächsten Tage in den Griff! Danke vorab. Ich werde berichten !

von Carabuka1 am 08.04.2021

Antwort auf:

Baby beißt so schlimm!!!

Liebe Carabuka1,

wichtig ist, dass Sie wirklich konsequent handeln und sofort reagieren.
Ihr Baby wird es lernen, wenn es jedes Mal die Brust verliert!!!
Freue mich auf den Bericht!

Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 08.04.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Baby beißt und zwickt plötzlich :-(

Liebe Biggi, mein Sohn ist jetzt 10, 5 Monate alt. Seit kurzer Zeit haben wir abends ziemliche Schwierigkeiten beim Einschlafen. Denn er schläft nicht mehr direkt an der Brust ein, sondern lässt los, beißt und möchte dann mit seinen Händen an der Brustwarze spielen. Einen ...

von Littleta17 16.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby beißt

Warum beißt mein Baby immer abends beim Stillen?

Hallo zusammen, unsere 5 Monate alte Tochter wird voll gestillt. Leider fängt sie abends beim Stillen immer an in die Brust zu beißen. Tagsüber trinkt sie ganz normal. Wir haben schon alles Mögliche ausprobiert, aber leider war nichts hilfreich. An was könnte es liegen und ...

von Sepp24 04.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby beißt

Baby (11Monate) beißt nur noch in die Brust

Hallo, mein Sohn wird in ein paar Tagen ein Jahr alt. Bisher hatten wir nie größere Probleme beim Stillen. Ich habe ihn 6 Monate voll gestillt und stille auch weiterhin neben der Beikost mehrmals täglich nach Bedarf. Seit Juli/August hat er mehrere Zähne (insgesamt 7). Bis ...

von Kruemeline 16.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby beißt

Baby 14 Monate beißt in Brustwarze und weint

Hallo, mein 14 Monate altes Baby hat sich zuletzt zu etwa 70 Prozent stillen lassen und zu 30 Prozent Beikost gegessen. Es gab mal Zeiten, da hat sie auch mehr Beikost gegessen - ich habe mich immer sehr nach ihr gerichtet. Seit zwei Tagen reagiert sie nun sehr ...

von KlickKlackPlumps 14.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby beißt

Mein Baby beißt und saugt nicht

Hallo, Unsere Tochter ist nicht ganz zwei Wochen alt. Im Krankenhaus kam alle 8 Stunden eine andere bemühte Schwester mit einer eigenen Philosophie. Das Andocken klappte aber bei keiner. Meine Brustwarzen waren eher flach und ziemlich glatt. Also Hütchen. Auch da ...

von SyS 14.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby beißt

Baby beißt

Liebe Stillberaterin, ich habe jetzt schon einige Male geschrieben, weil mein Kind, 10 Monate alt mich beim Stillen ständig beißt. Ich habe jetzt wirklich alles, alles was Sie empfohlen haben probiert. Es bringt einfach nichts. Drücke ich sie an die Brust, so dass sie keine ...

von Sam1807 01.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby beißt

Baby beißt

Guten Morgen liebe Stillberaterinnen. Ich habe in diesem Forum schon einmal wegen des Beißens geschrieben. Meine Tochter ist nun 9 Monate alt und beißt beim Stillen in die Brust. Habe versucht sie danach gleich abzulegen und auch schimpfen habe ich probiert. Hat alles nichts ...

von Sam1807 04.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby beißt

Baby beißt

Guten Morgen liebe Stillberaterinnen. Ich habe in diesem Forum schon einmal wegen des Beißens geschrieben. Meine Tochter ist nun 9 Monate alt und beißt beim Stillen in die Brust. Habe versucht sie danach gleich abzulegen und auch schimpfen habe ich probiert. Hat alles nichts ...

von Sam1807 04.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby beißt

Baby beißt

Hallo liebe Stillberaterinnen. Meine Tochter ist 8 Monate alt und seit ein paar Wochen macht sie sich (vor allem abends) steif, ballt ihre kleinen Fäustchen und ruft ganz laut "aaaa". Und das mehrmals hintereinander. Wenn ich sie dann versuche zu stillen, beißt sie mir in die ...

von Sam1807 06.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby beißt

Baby beißt zu

Guten Tag, mein Sohn wird in paar Wochen ein Jahr alt und ich stille ihn noch bei Bedarf. Dass er effektiv trinkt, ist allerdings nur noch nachts der Fall. Allerdings benötigt er das Nuckeln an der Brust zum Einschlafen und das meist 3x am Tag und 3x in der Nacht. Nun ist es ...

von Lissje1980 17.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby beißt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.