Kristina Wrede

Kristina Wrede

Stillberaterin

Kristina Wrede absolvierte ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Kristina Wrede viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. 2008 übernahm sie neben Biggi Welter zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de. Von August 2018 bis April 2019 besuchte sie Fortbildungen in Bindungsbasierter Beratung und Therapie (BBT) bei Prof. Dr. Karl-Heinz Brisch zur Anwendung von bindungsbasierter Beratung in der peri- und postnatalen Zeit, bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

Kristina Wrede

Baby 12,5 Monate hängt nachts dauernd an der Brust

Antwort von Kristina Wrede, Stillberaterin

Frage:

Hallo!

Ich habe ein Problem. Mein Sohn hat mit etwa 2 Monaten erstmals durchgeschlafen, sich es jedoch bald wieder abgewöhnt. Meistens ist er so ca. 1-3 mal die Nacht wach geworden. Sowohl am Abend als in der Nacht schläft er nur beim Stillen ein. Tagsüber im Kinderwagen.

Doch seit ein paar Tagen hängt er fast die ganze Nacht an der Brust. Ich lege ihn etwa um 19-20 Uhr nach dem Einschlafstillen in sein Bett. Etwa um Mitternacht wacht er wider auf und dan lege ich ihn zu mir. Dann hängt fast die ganze Zeit an der Brust. Er trinkt - lässt los - brüllt - trinkt - lässt los -brüllt ..... Auch mit dem Schnuller läßt er sich nicht beruhigen. Hätte schon versucht ihn mit Tragen zum Einschlafen zu bringen. Funktioniert auch nicht. Irgendwann gebe ich ihm dann wieder die Brust und irgendwann schläft er dann wieder ein. Eine Weile später wacht er wieder aus und das selbe geht von vorne los. Nach ein paar Schlaflosen Nächten bin ich halt auch schon ziemlich fertig. Ich hoffe, dass es nur eine Phase ist (Zähne,...) und bald wieder vorbei geht. Vieleicht gibt es ja einen Tipp für mich.

Danke schon im Voraus!

Liebe Grüße

von Burgprinzessin am 09.11.2012, 11:57 Uhr

 

Antwort auf:

Baby 12,5 Monate hängt nachts dauernd an der Brust

Liebe Burgprinzessin,

keine Sorge, dein Sohn hat sich keinesfalls das "richtige" Schlafen abgewöhnt, denn es ist überhaupt nicht normal, dass so kleine Menschen durchschlafen. Und mit 1 bis 3 Mal pro Nacht war er da noch relativ "ruhig"!!

Ich kann gut verstehen, dass du jetzt richtig auf dem Zahnfleisch gehst, wenn du einige schlechte Nächte hinter dir hast. Vermutlich liegt es wirklich an den Zähnen, oder dein kleiner Mann brütet gerade eine Erkältung aus. Versuche, dir die nächsten Tage tagsüber viel auszuruhen, damit die unruhige Nächte nicht so sehr an dir zehren. Es geht nicht anders, wir Mütter müssen diese Phasen einfach überstehen, das ist eben so... Aber du schaffst das, ganz ganz sicher!

Lieben Gruß,
Kristina

von Kristina Wrede, Stillberaterin am 09.11.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Baby 18 Wochen alt verweigert tagsüber Brust und trinkt vorwigend Nachts!!!

Hallo liebe Stillberatung, mein Baby 19 Wochen alt,trinkt seit 3 Wochen nur Nachts!!! Er will tagsüber nicht mehr gestillt werden. Er trinkt eine Minute und wendet sich ab .Nachts kommt er dann halbstündlich und holt sich so sein Tagesbedarf. Was könnte das sein? Tagsüber ...

von Cojote 12.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby nachts Brust, Baby Brust

Baby will Nachts nur eine Brust, die andere abpumpen?

Hallo Biggi, Melde mich wieder mit einer Frage: mein baby kommt Nachts alle drei Stunden und ist dann mit einer Brust satt. Derzeit wechsele ich einfach alle drei Stunden die angebotene Seite, aber ich frage mich ob es besser waere die nicht ausgetrunkene Brust nach dem ...

von shydrager 05.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby nachts Brust, Baby Brust

11 monatiges baby will nachts jeder halbe stunde brust.

Sehr geehrtes Team, ich hab eine frage und brauche ein rat. Meine Nichte(11 monate 2 wochen) wachts nachts jeder stunde, manchmal komm es auch vor, das sie jeder halbe stunde aufwacht und will gestillt werden. auch tags über wenn die mutter sie fütter, ißt sie nur soviel das ...

von eugenia83 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby nachts Brust, Baby Brust

Baby verweigert tags die Brust und trinkt nachts häufig

Ich biete meinem fast 4 Monate altem Sohn tagsüber oftmals die Brust an, in einem ruhigen Umfeld, im Liegen und allen möglichen Positionen, aber er dreht sich nur schreiend weg und trinkt über den ganzen Tag 1-2 Mal wenig aus der Brust, vielleicht insgesamt 150ml. Nachts ...

von kris.tine 17.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby nachts Brust, Baby Brust

9 Monate altes Baby will wieder ständig an die Brust - auch nachts

Hallo, meine Kleine will zur Zeit nur die Brust, andere Nahrung verweigert sie, man hat mir hier mittlerweile den Tipp gegeben, dass es vom Zahnen kommen könnte. Nun machen mich im Familien und Freundeskreis alle verrückt, dass so ein großes Baby unmöglich nur von Muttermilch ...

von alexxandra 10.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Baby nachts Brust, Baby Brust

Dauernd Schmerzende Brust und ein scheinbar nicht sattes Baby

Hallo, jetzt schreib ich schon wieder :( Ich habe seit 3 Tagen eine dauernd schmerzende Brust. Sie fühlt sich gespannt an, ist aber weich. Die Brustwarzen und die Brust schmerzen bei jeder Berührung. Ich hab schon Angst mein Kind anzulegen, da es auch beim Stillen fast ...

von Hinze 02.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

Warum weint mein Baby beim Stillen an einer Brust?

Hallo, mein Sohn ist vier Wochen alt und bisher hat das Stillen gut funktioniert. Seit ein paar Tagen weint er regelmäßig nach ca. 5-10 Minuten an der rechten Brust und trinkt nicht weiter. Wenn ich ihn an die linke Brust anlege trinkt er meistens normal (ein paar mal war er ...

von Valeska 01.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

Baby nimmt Brust immer seltener

Hallo! Mein Sohn ist nun 8 Wochen alt. Das Stillen bereitete leider von Anfang an Probleme, obwohl ich so viele gute Bücher gelesen und mich gut "vorbereitet" habe, ja richig aufs Stillen gefreut habe. Am Tag 2 nach der Entbindung (spontan) hatte der Kampf schon begonnen. Er ...

von christl31 01.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

Baby schläft nicht alleine ohne Brust ein

Hallo Biggi Wetler Ich hoffe das Sie mir helfen können. Mein Sohn ist 6 Monate alt und schläft seit Anfang an im Elternbett. Er ist drei Wochen zu früh gekommen. Ich stille Ihn voll und bekommt schon nebenbei Beikost. Egal ob am Tag oder in der Nacht, schläft er nur an ...

von laura11 23.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

Wie gewöhne ich mein Baby (10 Wochen) während der Relaktation wieder an Brust?

Hallo liebes Expertenteam, ich habe bereits viel in diesem Forum zur Thema Relaktation gelesen das mir wirklich sehr geholfen hat. Nun bin ich aber an einem Punkt, an dem ich eine konkrete Frage stellen muss, ich hoffe, ihr könnt mir aus der Ferne helfen. Mein Sohn ist ...

von FynnsMum 18.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby Brust

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.