*
Stillberaterin Biggi Welter

Stillberatung

Biggi Welter

   

Antwort:

Abstillen zu flott

Liebe Späti,

sollte die Brust doch noch zu voll werden und zu spannen beginnen, kannst Du zwischendurch gerade so viel Milch vorsichtig ausstreichen oder abpumpen, dass die unangenehme Spannung nachlässt und Du dich wieder wohl fühlst. Nicht mehr Milch entleeren als unbedingt notwendig, da sonst die Milchbildung weiter angeregt wird. Zusätzlich kannst Du die Brust kühlen.

Die Erfahrung zeigt, dass es beim Abstillen hilfreich sein kann, wenn die Frau den Salzkonsum einschränkt. Keinesfalls einschränken solltest Du deine Trinkmenge. Du solltest dich weiterhin nach dem Durstgefühl richten. Ehe sich die Milchmenge durch eine Verringerung der Flüssigkeitszufuhr vermindern würde, bekämst Du massive Kreislaufprobleme und Kopfschmerzen. Die Empfehlung die Trinkmenge zu reduzieren gehört wirklich endgültig in die Mottenkiste der nicht ratsamen Tipps.

Wenn Du keine Probleme mit einer prallen, schmerzhaft spannenden Brust oder einem Milchstau usw. (mehr) hast, besteht kein Handlungsbedarf mehr. Deine Brust wird ganz allmählich die Milchproduktion vollständig einstellen und noch in der Brust vorhandene Milch wird vom umgebenden Gewebe resorbiert werden. (Keine Sorge, die Milch in der Brust wird nicht „schlecht").

Falls Du dich für naturheilkundliche oder homöopathische Mittel zur Unterstützung des Abstillprozesses interessierst, wende dich bitte an einen entsprechend ausgebildeten Arzt oder eine Hebamme.


Alles Gute und liebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter am 11.02.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Abstillen ohne das Kleinkind schreien zu lassen. Geht das?

Liebe Frau Welter und liebe Frau Wrede, ich habe einen fast 28-monatigen alten Sohn und stille ihn immer noch tagsüber und abends zum Einschlafen. Wacht er nachts auf, was ca. 2 bis 3mal pro Nacht der Fall ist, schläft er nur weiter, wenn er an der Brust saugen darf. Er hat ...

von Nikmau 08.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Wie kann ich abstillen?

Ich würde meine Tochter, 9 Monate, gerne langsam Abstillen . Das Problem ist, dass sie von Anfang an alles abgelehnt hat, was nicht meine Brust war. Sie wollte keinen Schnuller und auch keine Flasche, egal welcher Inhalt. Auch von Beikost will sie leider wenig wissen. Brei ...

von ClaraHimmel 08.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

16 Monate - wieder nachts abstillen, wenn ja - wie?

Hallo liebes Stillberatungsteam, unser Sohn ist nun 16 Monate alt und ich stille ihn derzeit noch ganz nach Bedarf. Tagsüber geht er seit 4 Monaten zu einer liebvollen Tagesmutter, bei der er gerne ist und auch ausreichend isst und trinkt. Wenn ich ihn abhole oder von der ...

von Tine_81 08.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Sanftes Abstillen will nicht funktionieren..

Sehr geehrte Frau Welter, bevor ich zu meinem Anliegen komme möchte ich Ihnen und allen anderen auf dieser HP für Ihre zahlreichen Tipps, die ich sehr gerne lese und annehme, danken. Es ist gerade für junge Mütter und auch in der Schwangerschaft eine große Hilfe. Mein Sohn ...

von Summerday19 07.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Wie Abstillen?

Hallo, mein Sohn ist jetzt knapp 16 Monate alt. Er liebt die Brust von Anfang an sehr. Ich habe immer sehr gerne gestillt, bis vor ca 3 Wochen auch noch mitten am Tag (eben dann wenn er ea wollte). Seit ca 3 Wochen haben wir "Stillregeln", bedeutet: Es wird nur noch im ...

von zitronenaroma 07.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Unterstützende Mittel beim Abstillen

Hallo! Meine Tochter ist 8 Monate und wir haben im November (mit 5 Monaten) langsam mit der Beikost begonnen, da sie großes Interesse und auch alle Reifezeichen zeigte. Sie war vom 1. Löffel an begeistert und inzwischen fordert sie sofort etwas Essbares, sobald wir als ...

von BenJos 05.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Nachts abstillen 7 Monate

Mein Sohn ist jetzt 7 Monate. Er trinkt meist um 00:00 und 06:00 beide Brüste. Eigentlich stimmt das für uns im Moment noch. Er ist bei uns im Familienbett..nur frage ich mich, ob ich mal abstillen muss oder ob ein Baby von sich aus nicht mehr trinkt, wenn es nichts mehr ...

von Jimbal 05.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Abstillen

Hallo Ich möchte gerne abstillen erst am Tag und dann nachts. Leider stellte sich als es etwas schwerer heraus als ich dachte. Mein kleiner ist 9 Monate alt und ein breiverweigerer. Er hat schon immer schlecht brei gegessen egal was ich gemacht hab ob selbgekocht oder gekauft. ...

von Mandywa 04.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.