Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Abstillen - Wie oft Abpumpen bei Brustspannen?

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Liebe Biggi,
ich habe nun begonnen abzustillen und in der Nacht vom 13.8. auf den 14.8. zum letzten Mal gestillt.
Zuletzt habe ich nur noch nachts, sonst nur 1 x nachmittags und 1 x abends zum einschlafen gestillt.
Da ich nie übermäßig viel Milch habe, war es gestern tagsüber ok und die Brust begann erst gegen Abend zu spannen.
Ich habe mit einer Handmilchpumpe nur etwas Milch abgepumpt, da ich gelesen habe, dass man die Milchproduktion sonst zu sehr anregt.
Nach einer stillfreien letzten Nacht, waren meine Brüste heute morgen sehr voll und ich habe bis eben bereits ca. 3 x mit der Handpumpe etwas Milch abgepumpt. Meine Brüste sind immer noch ziemlich voll.:-( Trinke auch Pfefferminztee. Ausstreichen unter der Dusche hat übrigens nicht geklappt..

Meine Frage ist, wie soll ich mit der Milchentleerung am besten weiter vorgehen? Ich befürchte, wenn ich weiter nur jeweils ein kleines "Schnapsgläschen" entleere, sind die Brüste in 2 Stunden wieder sehr, sehr voll. Komisch, habe zuletzt so wenig gestillt und hatte nie Spannungsprobleme.
Gibt es evtl auch empfehlenswerte Globuli, die ich nehmen könnte?
Besteht die Gefahr dass ich einen Milchstau bekomme?

Herzlichen Dank im Voraus!
234Bibi

von 234Bibi am 15.08.2014, 15:16 Uhr

 

Antwort auf:

Abstillen - Wie oft Abpumpen bei Brustspannen?

Liebe 234Bibi,


immer wenn die Brust zu sehr spannt ist es wichtig, gerade so viel Milch aus der Brust zu entnehmen, dass der Druck nachlässt. Aber nicht mehr, sonst regst du die Milchbildung weiter an. Zusätzlich kannst du die Brust kühlen.

Du kannst neben dem Salbeitee auch Pfefferminztee probieren, der ebenfalls in der Regel dazu führt, dass die Milchbildung gehemmt wird. Die Erfahrung zeigt, dass es beim Abstillen hilfreich sein kann, wenn die Frau den Salzkonsum einschränkt.

Ansonsten hast du auch das Recht, deine Hebamme um Unterstützung zu bitten, falls sie sich mit Homöopathie auskennt und dir die entsprechenden Globuli geben kann.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 15.08.2014

Antwort auf:

Abstillen - Wie oft Abpumpen bei Brustspannen?

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Wäre es egal wenn ich dann auch mehrmals täglich kurz abpumpe, je nach Bedarf und die Milchbildung würde nicht angeregt? Ich habe ja zuletzt nur noch 2x täglich gestillt (+ nachts) und muss aktuell deutlich öfter am Tag abpumpen (>4-5x).

Liebe Grüße,
234Bibi

von 234Bibi am 15.08.2014

Antwort auf:

Abstillen - Wie oft Abpumpen bei Brustspannen?

Liebe 234Bibi,

das macht nichts, wichtig ist nur, dass nur so viel Milch abgepumpt wird, dass der Druck nachlässt. Nicht mehr, sonst wird die Milchproduktion angeregt.

Bigg

von Biggi Welter, Stillberaterin am 15.08.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Wie abstillen bei Abpumpen

Hallo, Mein Sohn ist jetzt drei Monate. Er hat von Anfang an nicht aus der Brust getrunken, sodass ich abpumpen muss. Ich will das jetzt noch etwa einen Monat machen, weiß aber nicht so richtig wie. Ich habe im Moment etwa 800-900ml pro Tag bei 5mal abpumpen. Was mein Sohn ...

von JacobsMama 06.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wie abstillen abpumpen, abstillen abpumpen

Kann ich während des Abstillens noch abends Muttermilch abpumpen?

Hallo liebes Team, meine Kleine ist jetzt fast 5 Monate und bekommt schon Mittagsbrei. In ein paar Tagen möchte ich auch mit dem Abendbrei anfangen, weil ich das Gefühl habe, dass sie nur durch Muttermilch nicht mehr satt wird (sie kommt immer noch alle 2 Stunden zum ...

von Connyhops@web.de 23.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen abpumpen

Abstillen - Abpumpen

Hallo ihr Lieben! Meine Tochter wird jetzt 9 Monate alt. Ich bin von Anfang an eine Pumpstillerin, da meine kleine die brust nicht wollte. Nun ist jetzt aber die zeit gekommen damit aufzuhören. Da ich körperlich und seelisch nicht mehr weiter machen möchte. Die zeit fürs ...

von Selina1985 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen abpumpen

Soll ich nach dem Abstillen beim 18 Monate altem Kind abpumpen??

Hallo, ich bin neu hier und brauche dringend Ihre Hilfe. Es geht um meinen 18 monate fast schon 19 monate alten Sohn. Ich habe Ihn bis vor drei tagen, anfangs bis zum 9 Monat voll und danach mit Brei dann Familienkost, gestillt.Zum Schluß war es nach bedarf (was von ihm ...

von Entenmama 03.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen abpumpen

Abstillen bei Abpumpen

Liebe Stillberaterinnen. Ich pumpe jetzt seit fast 10 Monaten meine Muttermilch ab. Nun möchte ich abstillen, da ein großer Umzug auf uns zu kommt und ich mich langsam wie eine Milchkuh fühle :-) Zur Zeit pumpe ich 3 mal am Tag ab, trinke kaum etwas, aber trotzdem habe ich ...

von Lilliana1609 12.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen abpumpen

Abpumpen - Abstillen - sehr unsicher!

Hallo, ich habe eine Frage, wie ich jetzt weiter vorgehen soll, da ich so sehr unsicher und hin- und hergerissen bin. Kurz zur Vorgesichte: Mein Baby ist jetzt knapp 5 Monate alt, wie bei den beiden großen Brüdern klappte das Stillen (trotz Stillberatung etc.) leider ...

von Leena 29.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen abpumpen

Weiterhin abpumpen oder abstillen?

Liebe Stillberaterin, ich habe am 22.Januar ein süßes, aber leider krankes Baby bekommen. Mein Sohn hat eine angeborene Muskelschwäche und kann daher nicht richtig an der Brust trinken. Er hat die Brust immer sehr gerne genommen und sich auch wirklich Mühe gegeben, aber mehr ...

von Mama.Keke 14.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen abpumpen

Abpumpen-weiter machen oder abstillen?

Hallo. Meine Tochter ist 3 Monate alt. Konnte anfangs nicht stillen. Sie wurde gleich mit dem Fläschchen im Krankenhaus gefüttert das sie nur 2810g wog und zu schwach war um an der Brust zu trinken. Ging sowieso nur mit Stillhütchen und das auch nicht einfach so dass ich gleich ...

von MelCat 25.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen abpumpen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.