Dr. med. Vincenzo Bluni

Zwischenblutungen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,
Vorab möchte ich sagen daß ich nicht schwanger bin zu mindestens gibt es keinerlei Anzeichen dafür.
Ich habe folgendes Anliegen und zwar müsste ich jetzt am Wochenende meine Periode wieder bekommen diese kommt immer zwischen 28-31 Tagen. Am Montag Abend hatte ich jedoch leichte Zwischenblutungen hab mir aber nichts weiter dabei gedacht,gestern waren die blutungen wieder weg dafür hatte ich dann beim normalen gehen so ein ziehen in der rechten Eileitergegend. Heute waren die schmerzen wieder weg dafür hatte ich heute morgen wieder leichte Blutung die aber bloß ca. 1 Stunde da waren. Hormonpräparate darf ich auf Grund einer chronischen Krankheit nicht nehmen so daß ich also nicht verhüte. Sind das normale Zwischenblutungen die durch Stress oder Hormonschwankungen ausgelöst werden, oder sind das doch Anzeichen einer Schwangerschaft also so genannte einnistungsblutungen oder wäre das zu spät für einnistungsblutungen? oder was könnte sonst die Ursache sein? Da ich dies in meinem Leben noch nie hatte bin ich echt ratlos. Ich hoffe sie können mir da weiter helfen. Vielen Dank.

Lg

von Julienmami am 31.01.2018, 22:00 Uhr

 

Antwort auf:

Zwischenblutungen

Hallo,

was sie die genaue Ursache ist, wird sich über das Internet prinzipiell nicht beantworten lassen. Theoretisch ist alles denkbar und eine Klärung wird gegebenenfalls nur die Untersuchung herbeiführen können.

Vielen Dank für das Verständnis

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.02.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.