Dr. med. Vincenzo Bluni

Windpocken Immunitätslage grenzwertig!?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr.Bluni.

Bei meiner Tochter wurden vergangenen Samstag Windpocken diagnostiziert.
Meine Mutter meinte das ich die WIndpocken als Kind hatte,ich wollte aber auf Nummer sicher gehen und ging am Montag zum Frauenarzt zur Blutabnahme um festzustellen ob ich Antikörper gegen Windpocken habe.
Heute war ich zur Vorsorge und meine Ärztin teilte mir mit das meine Immunitätslage grenzwertig wäre.Eine akute Infektion läge zur Zeit nicht vor.
Ich bin jetzt natürlich total durcheinander,weil ich Angst habe das es für mein Baby gefährlich werden könnte.
Bin zur Zeit 34+5 SSW.Da ich aber schon Frühgeburtsbestrebungen habe,hab ich natürlich Angst das es jetzt zum Ausbruch der Windpocken bei mir kommt und gleichzeitig zur Geburt.
Ich hab zwar Antikörper laut Ärztin,aber anscheinend nicht genug,so das der Nachweis nur grenzwertig ist.Ein Ergebnis eines weiteren Bluttests wird für Dienstag erwartet.(Mit der Blutprobe vom Montag).
In einer Woche soll ich zur erneuten Blutabnahme kommen.Zur Verlaufskontrolle.
Hab ich dann überhaupt keinen Schutz,bzw. Antikörper die ich meinem Baby mitgeben kann?
Immungloblingabe wurde von der FÄ nicht für nötig gehalten.

Kann es sein das ich die WP als Kind nur schwach hatte,und deshalb zu wenig Antikörper habe?

Hoffe sie können mir ein wenig helfen!?

Lg Assunta

von Bella13 am 01.04.2010, 15:05 Uhr

 

Antwort auf:

Windpocken Immunitätslage grenzwertig!?

Hallo,

das ist so sicher kaum zu sagen. In einer zweifelhaften Situation wäre es sinnvoll, sich mit dem Labor kurzzuschließen, um den genauen Befund zu besprechen oder ggf. weitere Bestimmungen zu veranlassen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.04.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Windpocken

guten Morgen Dr. Bluni, ich habe eine Frage bezüglich Windpocken. Ich bin in der 15. Woche schwanger. Wir sind am Samstag auf eine Geburtstagsfeier eingeladen. Es wird auch eine Familie dabei sein, deren Kind erst letzte Woche an Windpocken erkrankt war. Die sind so ca. am ...

von marfa 31.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken in der Schwangerschaft?

Hallo ich bin in der 24. SSW , hatte als Kind Windpocken durchgemacht. Jetzt hatte ich vor 12 Tagen Kontakt mit einem Kleinkind, hab mit ihr gespielt, und die hat jetzt seit gestern die Windpocken. Wie verhalte ich mich jetzt? Kann es wirklich sein, das ich nicht mehr ...

von Steffischnecke 16.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken KIGA

Hallo Hr. Dr. Bluni, im KIGA meiner Tochter ist bisher vor ein paar Tagen ein Fall v. Windpocken aufgetreten. Meine Frauenärztin hat bei mir einen Bluttest vorgenommen, weil meine Mutter nicht weiß, ob ich diese als Kind hatte. Ich bin in der 31. SSW, morgen 32. Morgen ...

von sunmouse80 10.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken

Hallo Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 18. SSW. Letztes Jahr hatten meine Tochter und ich die Windpocken. Jetzt gehen die wieder im Kiga meiner Tochter rum und die haben mich vom Kiga extra angerufen, ich sollte das abklären, ob ich trotzdem meine Tochter in den Kiga ...

von lea0101 24.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken...

Hallo Wie schlimm sind Windpocken in der 31 Schwangerschaftswoche? Bei meine Tochter imKindergarten gehen Windpocken rum aber nicht in ihrer Gruppe.Doch seid Tagen sehe ich an Ihren Arm solche komische Flecken pusteln.Muss sagen sie hat so eine ganz leichte Art von ...

von Cindy_18 09.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken in der Schwangerschaft

Guten Morgen Dr. Bluni, meine Nichte hat seit gestern die Windpocken. Am Mittwoch und Donnerstag haben wir uns noch gesehen und mein Sohn 6 hat auch mit ihr gespielt. Mein Sohn hatte die Windpocken mit 9 Monaten (wohl nicht besonders heftig) und ich hatte die Windpocken ...

von timchen 19.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken

Hallo Dr. Bluni, glaube ich habe eben etwas falsch gemacht beim Einstellen der Frage, daher zur Sicherheit noch mal. Mein Sohn hat Windpocken, durch Impfung zum Glück abgeschwächt. Ansteckend ist er natürlich trotzdem. Ich hatte mit 4 Jahren Windpocken und bin jetzt in der ...

von jonika 14.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

ringelröteln und windpocken

in der kita meiner tochter sind seit letzter woche die ringelröteln.hab sie seitdem zu hause und mir am letzten donnerstag beim fa blut abnehmen lassen. heute nun das ergebnis, daß ich wohl ne frische infektion habe lt. laborwerten. wie kann das denn sein? meine tochter hat ...

von woelkchen2006 27.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

windpocken blut testen lassen

Hallo ich habe jetzt öfter gelesen das man testen lassen kann ob man windpocken hatte oder nicht da mein sohn ab august in den Kiga geht und ich gerade in der 19 Woche Schwanger bin und nicht weiß ob ich schon mal windpocken hatte wollte ich das gerne testen lassen. MAch ...

von sunshine24 15.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Impfung MMR mit Windpocken?

Hallo, bin momentan in der 12 SSW und meine Tochter 21 Mon. bekommt nächsten Monat die regulären Impfungen MMR mit Windpocken. Würde jetzt gerne erfahren ob ich dann beim Windelnwechseln etwas beachten muss oder besteht für mein ungebores Kind dabei keine Gefahr? Ich hoffe ...

von april-1981 13.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.