Dr. med. Vincenzo Bluni

Wie mit Angst umgehen?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Herr Bluni

Ich bin nun bereits in der 15. SSW und hatte letzte Woche das Ersttrimester Screening, welches total unauffällig war! Das Baby ist genau richtig entwickelt und das Herz schlägt kräftig.
Dennoch quält mich manchmal immer noch die Angst, dass auch diese Schwangerschaft in einer Fehlgeburt endet.

1) Wie hoch ist das Risiko noch zum jetztigen Zeitpunkt?

2) Was kann ich gegen diese negativen Gedanken tun?

Herzlicher Gruss

von Teacher88 am 22.01.2018, 18:54 Uhr

 

Antwort auf:

Wie mit Angst umgehen?

Hallo,

dieses Risiko ist zu diesem Zeitpunkt der Schwangerschaft nur noch sehr gering.

Sprechen Sie in jedem Fall mit der betreuenden Ärztin/Arzt über ihre Ängste und Sorgen. Ganz bestimmt kann sie/er dann auch einschätzen, ob dieses Gespräch in der Lage ist, Sie zu beruhigen, oder ob gegebenenfalls eine weitere Beratung hinzugezogen werden sollte.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 22.01.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.