Dr. med. Vincenzo Bluni

Wie beurteilen Sie das?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Doktor,
ich hatte am 22.02.2010 Punktion, am 27.02.2010 Transfer.
Urin-Schwangerschaftstest am 13.03.2010 positiv.
HCG-Wert am 15.03.2010 (also bei 5+0) 461,
am 29.03.2010 (bei 7+0) HCG-Wert 8295.

Beim Ultraschall am 29.03.2010 (bei 7+0) sah man eine Fruchthülle, die 1,13 cm Durchmesser hatte. Es war keine Herzaktion da, aber eine embryonale Anlage sichtbar.

Was halten Sie von diesem Befund, kann ich mit einer normalen Schwangerschaft rechnen? Vielen Dank für Ihre Antwort.

von Anisia am 31.03.2010, 22:11 Uhr

 

Antwort auf:

Wie beurteilen Sie das?

Hallo,

das hört sich zumindest sehr positiv an und sicher werden Sie ein wenig Geduld benötigen, bis dass im Ultraschall dann auch der Embryo zu sehen ist.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.04.2010

Antwort auf:

Wie beurteilen Sie das?

Mache dich nicht irre bei vielen sieht man in der 7.Woche noch nichts...es kann normal sein am besten wartest du auf den nächsten Termin

von Mai1981 am 31.03.2010

Antwort auf:

Wie beurteilen Sie das?

der steigende hcg wert ist ein gutes zeichen. mehr sagen kann man wohl erst bei der nächsten ultraschalluntersuchung. drücke dir die daumen

von Vannimaus am 01.04.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.