Dr. med. Vincenzo Bluni

Was ist die Ursache von Schambeinschmerzen ohne Lockerung?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

ich bin aktuell in der 14. SSW (zweite Schwangerschaft) und ich habe beginnende Schambeinschmerzen. Diese Schmerzen hatte ich auch in meiner ersten Schwangerschaft, vor allem am Ende. Die Schmerzen waren damals extrem. Durch einen Ultraschall wurde mehrmals bestätigt, dass keine Lockerung vorliegt.

Meine Frauenärztin kann mir leider nichts über sonstige Ursachen sagen und hat mir einen Beckengurt verschrieben. Ich habe allerdings nicht das Gefühl, dass das hilft.

Was kann ich tun, damit die Schmerzen weniger schlimm werden? Medikamente möchte ich möglichst vermeiden.

Besten Dank!

Kuerbiskern

von Kuerbiskern, 14. SSW   am 19.03.2020, 13:51 Uhr

 

Antwort auf:

Was ist die Ursache von Schambeinschmerzen ohne Lockerung?

Hallo,

Wenn es in einer vorherigen Schwangerschaft zu einer Lockerung des Schambeins gekommen ist, dann gibt es für die kommende Schwangerschaft natürlich ein Wiederholungsrisiko.

Selten kann dieses schon so früh auftreten. Der passende Ansprechpartner in dem Fall ist der Facharzt für Orthopädie, der mit Ultraschall dazu am besten etwas sagen kann.

Und falls sich hier die Diagnose bestätigt, gibt es auch in der Schwangerschaft neben dem Beckengurt einige andere symptomatische Maßnahmen, um Beschwerden zu lindern.

Das setzt selbst verständlich voraus, dass sie die Diagnose steht und für die Beschwerden keine andere Ursachen vorliegen.

Bitte schauen Sie dazu doch in unserer Stichwortsuche unter dem Stichwort Schambeinbeschwerden nach.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 19.03.2020

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.