Dr. med. Vincenzo Bluni

Vorderwandplazenta & Kindsbewegungen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Herr Dr. Bluni,

ich bin zum ersten Mal schwanger - seit heute in der 21. SSW.
Leider habe ich bis jetzt noch keine spürbaren Kindsbewegungen, was auf die Vorderwandplazenta zurückzuführen sein soll.
Gibt es eine ungefähre Richtzeit, nach der ich das Kind spüren sollte?
Ich bin doch so gespannt und wäre auch beruhigt, zwischendurch mal geboxt zu werden.

Dank regelmäßiger Untersuchungen und benutzung des AngelSounds weiß ich, dass alles O.k. und wohlauf ist.

Lieben Gruß,

Brita K.

von Bri_Ko am 17.04.2010, 17:01 Uhr

 

Antwort auf:

Vorderwandplazenta & Kindsbewegungen

Hallo,

ein starres Schema haben die Kinder nicht, nach dem sie sich bei allen Schwangeren gleich bewegen. Dies kann individuell völlig variieren und an vielen Faktoren liegen.

Aber, die subjektiv erlebten Kindsbewegungen geben indirekt Aufschluss über das Wohlbefinden des Ungeborenen. Ein gesundes und vitales Kind bewegt viel und oft. Ein krankes oder beeinträchtigtes Kind hingegen schont sich und bewegt sich entsprechend weniger und "lebt auf Sparflamme". Das heißt aber noch lange nicht, dass bei vermindert verspürten Kindsbewegungen etwas mit dem Kind nicht in Ordnung ist.

Werden die Kindsbewegungen eindeutig seltener oder häufiger als gewohnt registriert, sollte der Zustand des Kindes mittels CTG, Ultraschalluntersuchungen und klinischen Parametern überprüft werden. Sprechen Sie hier also bitte immer zunächst mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt.

Sofern die Kontrolluntersuchungen beim Frauenarzt oder Frauenärztin hier aber unauffällig sind, ist der Schwangeren zu empfehlen, bei kurzfristiger "Ruhe im Bauch", als auch bei zeitweilig verstärkter Aktivität nicht gleich beunruhigt zu sein.

Wichtig zu wissen, ist sicher auch, dass reife Feten ein Drittel des Tages im Tiefschlaf verbringen und nur ein Zehntel des Tages wirklich wach sind!

Auffällig wären zum Beispiel länger als 24 Stunden anhaltende, reduzierte Bewegungen. Ansonsten lässt sich aus dem Bewegungsmuster bei bisher unauffälligen Untersuchungen nicht gleich etwas Krankhaftes ableiten.


VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.04.2010

Antwort auf:

Vorderwandplazenta & Kindsbewegungen

Hallo,

also ich habe auch ein VW Plazenta und spüre das Kleine shcon seit der 17. Woche. Leg dich doch abends im Bett mal auf den Bauch. Das mag unser Zwerg gar nicht, dann tritt er immer gescheit um sich.

LG, Nica

von nica78 am 17.04.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Stösse/ Tritte bei Vorderwandplazenta

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der 33. SSW und habe eine Vorderwandplazenta. Mein erster Sohn ist 2 Jahre alt und obwohl er ein ruhiges Kind ist, kommt es hin und wieder vor, dass er beim Spielen/ Toben mal mit dem Fuss oder der Hand in meinen Bauch kommt. Heute morgen ist er ...

von AndreaOtt 11.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorderwandplazenta

Vorderwandplazenta und Geburt

Lieber Dr. Bluni Gemäss FA habe ich eine Vorderwandplazenta, die jedoch zur Zeit (21. SSW) hoch genug sitzt um bei der Geburt keine Probleme zu verursachen. Nun möchte ich gerne wissen, wie hoch das Risiko ist, dass sich die Lage der Plazenta bis zur Geburt derart ...

von Kathies Mama 01.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorderwandplazenta

Kaiserschnitt wegen Vorderwandplazenta

Hallo Herr Dr. Bluni, ich werde auf Grund einer Plazenta praevia einen Kaiserschnitt bekommen. Zwar bedeckt die Plazenta nicht den Muttermund, sitzt jedoch sehr tief. Da ich schon mehrfach seit der 16 ssw Blutungen hatte, möchte man auf "Nummer Sicher" gehen. Das ist auch ...

von knuffi1981 27.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorderwandplazenta

Vorderwandplazenta

Hallo Dr. Bluni, ich war heute bei 15+4 beim FA und da wurde gesehen, dass ich eine Vorderwandplazenta habe. Hab mir darüber keine Gedanken gemacht und nicht weiter nachgefragt aber nun lese ich immer wieder, dass bei einer Vorderwandplazenta keine spontane Geburt möglich ...

von happyschwanger 08.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorderwandplazenta

Vorderwandplazenta

Liebe Dr Bluni, ich war heute wegen einer leichten Schmierblutung im Krankenhaus. Es stellten sich zwei Dinge heraus: 1.Trotz ph Wert von 4.0 eine besiedelung der Scheide mit "Kokken". Dies soll jetzt 6 Tage mit Vagi-Hex abends behandelt werden. Danach Aufbau der ...

von AndreaOtt 29.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorderwandplazenta

Vorderwandplazenta und Kindsbewegung

Hab mal eine frage... und zwar bei mir ist gestern eine vorderwandplazenta festgestellt worden.... ich hatte bei mir im forum mal rumgefragt was das bedeutet... ich habe mehrmals die antwort bekommen das man das kind dann entweder später oder weniger intensiv spürt.... Stimmt ...

von hope-so 24.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorderwandplazenta

vorderwandplazenta

Hallo! Ich habe zur Zeit eine Vorderwandplazenta. Da ich einen KS bekommen werde, kann es dann wohl zu einem erhöhten Blutverlust kommen. Im Internet liest man ja nur Schauermärchen darüber..... Muß ich mir sorgen machen. Ist das eine Gefahr fürs Kindß Kann es ...

von ronteik 11.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorderwandplazenta

Vorderwandplazenta

Lieber Dr. Bluni, ich habe eine VWplazenta weiß aber nicht genau wo sie liegt aber nicht vor dem Mumu. Welche Nachteile hat das? Ich habe Angst dass sie sich leichter löst da man ja ab und an mal wogegen stößt oder nachts ausversehen mal vom Partner geboxt wird. Oder dass ...

von Dani83 07.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorderwandplazenta

vorderwandplazenta - fruchtwasseruntersuchung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni! Vielen lieben dank für Ihre Antwort! Eine Frage hätte ich noch: Stimmt es, dass es eine erhötes Risiko bei einer Vorderwandplazenta gibt (wenn man eine Fruchtwasseruntersuchung durchführen lässt)? Wenn ja, um wieviel % ist dann höher ...

von hoerzi1 29.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorderwandplazenta

Vorderwandplazenta

Hallo! Mein Arzt hat bei der letzten Untersuchung festgestellt das ich eine Vorderwandplazenta habe. Das weiß ich nur weil ich es im Mutterpass gelesen habe, er hat weiter nichts dazu gesagt. Ich bin in der 23 Woche und spüre wirklich wenig von meinem Baby und wenn dann nur ...

von stiene77 13.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorderwandplazenta

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.