Dr. med. Vincenzo Bluni

Viel Pfefferminztee und Pfefferminzöl

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,

vor ein paar Tagen ging es bei mir mit starken Rachen/-Halsschmerzen los. Ich habe gleich damit begonnen viel Tee zu trinken. Darunter auch täglich einige Tassen Pfefferminztee - Pfefferminzöl habe ich mir zudem noch äußerlich auf den Hals geschmiert. Nachdem ich nun weiß, dass das wohl nicht die beste Wahl war, mache ich mir nun tierische Sorgen das ich der Schwangerschaft damit geschadet habe. Können die Folgen dieses "Konsums" wirklich so verheerend sein?

Vielen Dank im Voraus

von Glück07.2020, 13. SSW   am 22.01.2020, 11:10 Uhr

 

Antwort auf:

Viel Pfefferminztee und Pfefferminzöl

Hallo,

das ist absolut unbedenklich.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 22.01.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Pfefferminztee in der Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin Erstgebärende und mittlerweile total verunsichert. Ich hielt es nach Recherchen für eine gute Idee Pfefferminztee zu trinken, um zum Einen erhöhten Blutzuckerwerten und zum Anderen einer leichten Hypertonie entgegen zu wirken. Nun musste ich aber ...

von anna772 21.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pfefferminztee

pfefferminztee

Guten Tag, trinke seit einer Woche täglich fast 2 Liter Pfefferminz Tee. Ich habe sonst einfach nichts runter bekommen. Gerade habe ich gelesen das man dadurch eine Fehlgeburt erleiden kann. Bin jetzt in der 10 Woche und hab erst Anfang Juli wieder einen US. Habe ich mir jetzt ...

von mustermann83 12.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pfefferminztee

Kann Pfefferminztee und Himbeerblättertee eine Frühgeburt verursachen?

Ich bin in der 16 ssw. Können diese Tees wirklich eine Frühgeburt verursachen? Im Netz steht ja immer eine Menge quatsch ... 2, Wie sieht es mit Eisenkraut und Ingwer aus? Ich bin Toxoplasmose positiv (nicht aktuell, sondern früher mal). Darf ich Steak essen? Vielen ...

von Juste 07.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pfefferminztee

Salbei und Pfefferminztee

Hallo Herr Dr. Bluni, Habe im Moment Durchfall und Brechreiz.Die Hausärztin meinte ich soll viel trinken.Salbei ,Pfefferminz und Kamille sollen gut tun.Darf ich die in der Schwangerschaft trinken und wieviel höchstens. Danke Ihnen im ...

von aaliyah80 16.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pfefferminztee

pfefferminztee ?

hallo , ne Freundin von mir hat grad gesagt das Pfefferminztee wehenfördernt sein soll stimmt das? also das er die Milchbildung einschränkt das weiß ich ja aber wehenfördernt? und worauf sollte man noch aufpassen das man keine wehen auslöst? Lg ...

von Nicki90 20.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pfefferminztee

Pfefferminztee

38 ssw man liesst viel über pfefferminztee , entweder liesst man das es wehenfördern ist oder andre glauben das nicht wiederum andere sagen das es nicht gut für die milchförderung gut ist ( stillen) was ist denn nun dran und wieviel darf man ??? muss ich den jetz ...

von kleinekirsche1985 17.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pfefferminztee

Pfefferminztee in der Schwangerschaft schädlich

Ich bin in der 18. Woche schwanger und trinke seit 1-2 Woche sehr gerne Pfefferminztee, 1 Liter am Tag. Nun habe ich im Internet gelesen das Pfefferminztee in der Schwangerschaft eine Fehlgenurt auslösen kann. Nun bin ich natürlich sehr verunsichert ob ich meinem Baby schön ...

von rainbow_32 01.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pfefferminztee

Pfefferminztee?

Lieber Dr. Bluni, irgendjemand hat mir erzählt, dass man während der Schwangerschaft keinen Pfefferminztee trinken soll (ich nehme an auch keine Pfefferminzdrops oder ähnliches zu sich nehmen soll). Stimmt das? Wie sieht es aus mit Tees im allgemeinen? Früchte, Grüner und ...

von Sonblu 09.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pfefferminztee

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.