Dr. med. Vincenzo Bluni

verkürzter Gebärmutterhals

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

ich bin aktuell in der 28sten Wo schwanger mit dem zweiten Kind.
Bei mir wurde ein verkürzter Gebärmutterhals diagnostiziert (vor knapp 2 Wochen), wie bereits in meiner ersten Schwangerschaft 2011 auch.
Durch eine Konisation im Jahre 2009 ist mein Gebärmutterhals bereits verkürzt (Ausgangssituation hat mein Gyn in der 20sten Wo gemessen in der aktuellen Schwangerschaft: 2,4 cm). Beim ersten Kind bekam ich in der 28ten Wo Lungenreife (Diagnose Gyn: Gebärmutterhals 1,6 mit Trichter, dann im KH wurden wieder 2 cm gemessen), und musste danach quasi 8 Wochen liegen zuhause (in der ersten Schwangerschaft war die Länge des Gebärmutterhalses nach der Konisation leider nicht bekannt, mein Gyn hat die Messung verpasst.)
Unser Sohn wurde kerngesund und spontan geboren, 6 Tage vor ET (ab der 35sten Woche durfte ich wieder alles machen und musste nicht mehr liegen).
Die Länge des Gebärmutterhalses vor knapp 2 Wochen betrug 1,5 cm (einen Tag vor der Diagnose hab ich zudem ein deutliches Druckgefühl verspürt), von da an hab ich eine Woche fast ausschließlich gelegen. Dann, letzte Woche der Befund: 2,4 cm mit Trichter.

Ich bin nun sehr verunsichert, wieviel und was ich machen darf, ich versuche weiterhin viel zu liegen und nichts schweres zu heben. Zudem ist dieses Mal natürlich eine erschwerte Situation, da wir ja bereits einen Sohn haben der versorgt werden muss. Außerdem habe ich Angst, was die nächsten Wochen passieren wird. Soll ich mich auf das Druckgefühl verlassen, und dann wieder viel liegen, wenn es wieder auftaucht? Momentan verspüre ich keins und fühle mich ansonsten auch sehr gut (bis auf Kreislaufprobleme durchs Liegen), Wehen hab ich keine.

Wie würden Sie die Situation einschätzen?

Vielen Dank!
Verena

von Vronixxx am 16.01.2014, 10:15 Uhr

 

Antwort auf:

verkürzter Gebärmutterhals

Liebe Verena,

1. mit dieser Vorgeschichte und der jetzigen Situation haben sich verständlicherweise ein erhöhtes Risiko für solche Frühgeburtsbestrebungen.

2. Und aus genau diesen beiden Gründen kann ich Ihnen nur ans Herz legen, dass sie die Situation zeitnah mit einer erfahrenen Fachärztin/Facharzt in einem Perinatalzentrum abstimmen, zumal diese Ärzte dort eben über die viel größere klinische Expertise in solchen Fragen verfügen.

Und ganz bestimmt wird Ihnen dann dort einer dieser Ärzte auch genau sagen können, was Ihnen an Belastung noch zuzumuten ist.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 16.01.2014

Antwort auf:

verkürzter Gebärmutterhals

Ich hab so eine ähnliche Situation. Nur bei mir ist die cervix von 37mm auf 21mm innerhalb eines Monats. Wurde von meinem fa ins kh eingewiesen da ich auch noch einen trichter habe. Bei der Untersuchung im kh stellte man fest das der trichter langgezogen ist und die cervix bei 1,02cm ist. Habe strenge bettruhe nur auf toi darf ich gehen und mal kurz duschen. Lungenspritze hab ich auch schon. Muss bis 34+0 liegen. Mein Ziel ist 37+0.

Druck hab ich schon gespürt aber nichts dabei gedacht da mein sohn auch sehr tief lag. Wehen hatte ich nie gehabt. Mein sohn wurde 2011 geboren weiss also wie schwer es ist. Aber nun kümmert sich meine mutti um ihn mein mann bekam kein frei vom ag.

Ich wünsche dir viel Glück

von snoopy677@freenet.de am 16.01.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Gebärmutterhals zu kurz?

Hallo Dr. Bluni, ich war am Freitag wegen Magen darm Beschwerden beim Frauenarzt. War zum Glück wirklich nur Magen darm und hatte sonst keine anderen Ursachen. Nun bin ich doch etwas verunsichert. Die komplette Schwangerschaft war mein gebärmutterhals immer bei 6,4 cm. Hab ...

von Kurti2014 06.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals

verkürzter Gebärmutterhals, was hilft?

Guten Tag! Ich bin in der 20 SSW und mein Frauenarzt mir Schonung verordnet da mein Gebärmutterhalt nur mehr 3,4 cm ist. Das mit der Schonung ist nicht immer ganz leicht, da ich bereits eine 2,5 jährige Tochter habe. Ich hatte diesbezüglich auch schon Probleme in der ersten ...

von Dorie 81 30.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals

Gebärmutterhals verkürzt

Hallo, ich bin heute 29+4 und gestern hat meine Gyn festgestellt, dass ein kleiner Trichter besteht und sich der GMH innerhalb 2 Wochen von 3,4 auf 2,3 verkürzt hat. Sie hat einen Abstrich gemacht aber das Ergebnis ob ich Antib. einnehmen muss wird erst am Mo. vorliegen. Sie ...

von Zahnfee22 19.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals

gebärmutterhalsverkuerzung durch husten

Hallo herr dr. Bluni, Ich bin in der 22. Ssw. und seid tagen habe ich einen reizhusten der mich schier zur verzweiflung bringt. Mein fa meint alle hustensaefte die ich meiner kleinen gäbe wären ok in der ss. Werde mich also mucosolvan holen. Beim husten wird der bauch hart ...

von Bibi_33 13.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals

Verkürzter Gebärmutterhals

Sehr geehrter Herr Bluni, ich hatte vor einigen Jahren eine Konisation und bin nun in der 18+0. Mir geht's blendend, was ja schön ist. Allerdings hat mein FA letzte Woche meinen GMH gemessen und der ist nur 3.4 cm lang. Das sei kein Grund zur Sorge, meinte er, aber natürlich ...

von ribiseli 12.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals

Gebärmutterhals 33mm mit Trichter

Hallo Dr. Bluni, ich hatt schon mal hier geschrieben, dennoch habe ich noch einige zusätzliche Fragen. Ich bin in der 30ssw und war beim Arzt wegen Unterleib- und Rückenschmerzen. Laut untersuchung war der Gebärmutterhals 33mm mit Trichter+Soor (Pilzinfektion). Ich sollte ...

von blealm 07.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals

Gebärmutterhalskontrolle bei jedem Termin???

Hallo, ich habe mal ne Frage zur Gmh kontrolle. ich bin jetzt in der 33. ssw und war heute wieder zum Termin bei der Gyn. Dort wurde wie immer CTG geschrieben. Allerdings wunderte es mich etwas da sie nur nach dem Mumu schuate und den Ph wert bestimmte sowie nen Abstrich ...

von mausic06 05.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals

Verkürzung des Gebärmutterhalses

Hallo Herr Dr. V. Bluni, ich bin derzeit in der 17 SSW und bekomme immer wieder starke Schmerzen. Nun erstmal zu meiner Geschichte: Meine FA. hat vor 4 Wochen eine Symphysenlockerung festgestellt. Zusätzlich habe ich Morbus Crohn mit Gelenkbeteiligung ...

von akarikia 15.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals

gebärmutterhalslänge ssw19

Hallo Dr. Bluni, bei der letzten FA-Untersuchung war mein gebärmutterhals 3,9 cm lang (1. Ss, 19. Ssw). Der muttermund war wohl verschlossen. Da sich ein paar tage zuvor und jetzt auch wieder mein bauch v.a. längere zeit sehr verhärtet, bin ich nun unsicher: ist diese länge ...

von pannas 10.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals

Gebärmutterhalsverkürzung mit Trichter 30.SSW

Sehr geehrter Dr Bluni. Ich bin in der 30SSW. Seit 26SSW habe ich eine Gebärmutterhalsverkürzung mit Trichter. Schwankt um den kritischen Wert 2, 5. War zwischenzeitlich auch einmal im Krankenhaus - aber nur zur Untersuchung. Dort wurde schnell gemessen - gerät rein, 2 ...

von Sissi2014 08.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.