*
Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwangerschaftsberatung

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

   

 

Vagisan Milchsäure und Vagisan Milchsäure-Bakterien in der SS?

Hallo Herr Dr. Bluni,

ich musste vor einigen Wochen eine antibiotische Vaginalsalbe nehmen, weil der Verdacht einer Infektion mit Mykoplasmen bestand, die sich nicht bestätigen konnte. da mein ph wert danach total im eimer war, habe ich eine 7 tägige kur mit vagisan milchsäure gemacht. der ph wert war nicht so richtig in ordnung danach und mein fa empfahl mir noch mal eine kur zu machen. ich habe gelesen, dass es gut ist, zuerst eine kur mit milchsäure zu machen zum ansäuren und danach milchsäure bakterien zu nehmen nochmal ne woche, damit sich die guten bakterien in der scheide wieder ansiedeln können. ich hatte schonmal milchsäure bakterien von döderlein med. die kann man in der ss nehmen, aber die sollte man nur im kühlschrank lagern.

da ich jetzt vagisan milchsäure hatte, dachte ich mir, nehme ich die gleiche marke an milchsäurebakterien, die muss man auch nicht im kühlschrank lagern, stellte ich fest. was mich jedoch erstaunt.: in der packungsbeilage von der milchsäure steht, in der ss und der stillzeit ist eine anwendung möglich, bei den milchsäurebakterien steht dagegen in der ss sollte eine rücksprache mit dem arzt erfolgen, eine anwendung in der stillzeit ist möglich.

das wundert mich jetzt und verunsichert mich, ich meine das ist ja eh lokal erstmal, dringt zum baby gar nicht hin aber warum ist das eine bedenkenlos anwendbar und das andere nur nach rücksprache?

was würden sie sagen?

von Bibi_33 am 29.11.2010, 18:53 Uhr

 

Antwort:

Vagisan Milchsäure und Vagisan Milchsäure-Bakterien in der SS?

Hallo,

hier bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie ein ph-neutralisierendes Gel, Milchsäurebakterien oder Vitamin-C-tabletten für die Scheide anwenden. Alles ist in der Schwangerschaft erlaubt.

VB

von Dr. Vincenzo Bluni am 29.11.2010

Antwort:

Vagisan Milchsäure und Vagisan Milchsäure-Bakterien in der SS?

Danke Ihnen,

es hat mich nur gewundert, dass in der Milchsäure Packungsbeilage in der SS erlaubt steht und bei den Milchsäure-Bakterien nur nach Rücksprache..

Ich werde die Bakterien also anfangen.

Herzliche Grüße

von Bibi_33 am 29.11.2010

Antwort:

darfst auf jeden fall nehmen

ich nehme auch Vagisan Kapseln, bin auch ss, LG, anita

von Tabeasmama am 01.12.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

FD, Bakterien u Toxoplasmos

Hallo Dr. Bluni, ich wollte gerne noch wissen ob man die Kosten für die Feindiagnostik immer selber tragen muss u für den Toxoplasmose Test, ich soll dafür sehr viel Geld bezahlen, das ich nicht habe u wollte wissen ob es da nicht noch andere möglichkeiten gibt? 2. ...

von Tiffy_88 20.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Milchsäurebakterien

Hallo Herr Dr. Bluni! Ich habe nach einer leichten Milieustörung der Scheide und Candidainfektion erst eine Therapie mit Inimur und dann mit Canesten durchgeführt. Jetzt, nach abgeschlossener Therapie, ist alles so wund und teilweise blutig, dass an die empfohlene ...

von Ivetta 18.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Milchsäure, Bakterien

Pilzähnliche Bakterien, Tampon, Schleim

Hallo, seit ich schwanger bin (jetzt 8 SSW) plagen mich Pilzinfektionen. Und das in diesem Sommer ... jetzt scheinen zwar nach einigen Behandlungen die Pilze weg zu sein, dafür habe ich pilzähnliche Bakterien. Ich soll jetzt die Vaginalcreme inimur myko benutzen, in dem ich ...

von Flashmama 02.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

milchsäure-zäpfchen

hi! wegen einer blasenentzüßndung muss ich zur zeit ein antibiotikum nehmen. weil ich zu beginn der schwangerschaft (bin jetzt 18.ssw) einen vaginalpilz hatte, hab ich jetzt große angst wieder einen zu beommen. kann ich zur vorsorge diese milchsäure-zäpfchen ...

von irka09 01.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchsäure

Bakterien

Lieber Dr. Bluni, Meine Frage ist mir einwenig peinlich, aber ich hoffe das Sie mich trotzdem ernst nehmen! Manchmal passiert es das ich nach dem Stuhlgang mich abwische und dabei einwenig Stuhl in die Scheide verschmiert. Können diese Bakterien bis zum Embryo hervordringen ...

von benjamin1 31.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Fluomycin und Milchsäurebakterien

Guten Morgen! Leider schon wieder eine Frage von mir... Ich war zur 1. Untersuchung beim FA (4.+2) SSWund fragte nach Pilzsalbe, da ich oft Pilz bekommen habe schon vor der SS. Hatte hier Nystatinsalbe gelesen, die FÄ sagte, das sei nicht gut, da alle Clotrimazolpräparate ...

von vani2010 28.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Milchsäure, Bakterien

Angst vor Bakterien

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich aß heute abend ein Steak, bei dem eine kleine Ecke nicht ganz durchgebraten war. Versehentlich habe ich diese mitgegessen. Dann ist mir eingefallen, dass man dies auf keinen Fall tun sollte. Ich mache mir nun große Vorwürfe. Aktuell bin ich ...

von diemamavomben 20.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Bakterien :-(

Hallo Dr. Bluni, heute bei der VU hat mein FA beim Abstrich Bakterien festgestellt. Er sagte aber nicht welche und verschrieb mir Arilin Kombi - fuer meinen Mann mit. Ich fragte ihn, ob die Bakterien eine Fruehgeburt ausloesen koennen. Er meinte DIESE nicht. 1. Welche ...

von Bianca78 18.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Erythromycin 300 wegen Bakterien, heute POSITIV getestet...Was nun?

Hallo Herr Doktor, heute morgen kam mein Ergebnis der Pilzkultur. Ich habe wohl Bakterien und leichte Spuren von Pilz. So, nun hat mir meine FÄ Erythromycin 500 verschrieben. Nun habe ich aber große Sorge, weil: am 19.12. hatte ich eine FG in der 7. ssw ohne Ausschabung ...

von mädchenmama74 20.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Angst vor Bakterien

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe eine Frage. Und zwar stellte mein FA am Montag bei mir eine Pilzinfektion fest - ohne Beschwerden. Nehme Canifug. Mache mir grad etwas Sorgen, das es sich nicht nur um einen Pilz handelt oder auch noch Bakterien dabei sind. Der Ausfluß ...

von Bianca78 08.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bakterien

Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.