Dr. med. Vincenzo Bluni

Utrogestan vergessen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

ich habe eine Gelbkörperschwäche.

Laut Bluttest am vergangenen Freitag bin ich nun schwanger (4+3). Ich soll seitdem morgens und abends jeweils 1x100mg Utrogestan nehmen.
Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich 2x abends Duphaston genommen.

Heute früh habe ich in der Hetze - und mir ist schwindelig - irgendwie einfach die Kapsel vergessen zu nehmen (nehme sie immer um 8h bzw. 20h). Dies fiel mir eben um 14h auf. Natürlich habe ich sie gleich geschluckt - mit 6 Stunden Verspätung...

Nun ist es so, dass ich heute nacht noch starkes Brustpannen hatte. Heute vormittag gar nichts mehr. Stattdessen Unterleibsziehen. kann das mit der vergessenen Kapsel zusammenhängen? Kann das Progesteron so schnell abfallen und nun schlimmstenfalls wegen der verspäteten Einnahme zu einer FG führen?

Ich mache mir gerade riesig Sorgen und Vorwürfe wegen der vergessenen Kapsel, und die Symptome verunsichern mich zusätzlich....

Soll ich deshalb eine zusäzliche Kapsel nehmen zur Sicherheit?

Vielen herzlichen Dank und freundliche Grüße
Viktoria

von Viktoria13 am 08.11.2010, 14:09 Uhr

 

Antwort:

Schwangerschaftssymptome nachlassend

Liebe Viktoria,

sicher ist es für Sie wichtig, zu wissen, dass die Schwangerschaften individuell völlig unterschiedlich verlaufen können; mit zum Teil völlig neuen und auch unterschiedlichen Erfahrungen bei bestimmten körperlichen Veränderungen.

Und so kann auch die Anwesenheit/das Fehlen und oder Intensität der typischen Schwangerschaftssymptome und schwangerschaftstypischer Beschwerden variieren. Dieses Phänomen hat aber nur selten eine klinische Bedeutung für den aktuellen Zustand der Schwangerschaft.

Insofern können Sie bei bisher unauffälligen Untersuchungsbefunden meist beruhigt sein.Sofern Sie aber verunsichert sind, sprechen Sie in jedem Fall mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt.


VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 08.11.2010

Antwort auf:

Utrogestan vergessen

Hi Viktoria,

ist nicht so schlimm, daß du die Kapsel verspätet genommen hast, du brauchst keine extra zu nehmen, einfach weiter wie vorher. So schnell fällt der Progesteronspiegel nicht.

Noch ein Extra-Tip: schluck die Kapsel nicht, sondern führ sie vaginal ein. Erstens hast du dann wesentlich weniger Nebenwirkungen und zweitens kommt viel mehr vom Progesteron dort an, wo es hingehört (nämlich in die Gebärmutter).
Es fließt nach einiger Zeit ein wenig von der weißen Kapselsubstanz heraus, deswegen lieber Slipeinlagen benutzen. Auf die Wirkstoffaufnahme hat das aber keinen Einfluß.

Alles Gute

la-floe

von la-floe am 08.11.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.