Dr. med. Vincenzo Bluni

Utrogest nach FG?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

ich hatte vor 14 Tagen eine FG mit Ausschabung in der 9 SSW. Ich hatte dann 1 Woche lang leichte Blutungen und heute schon meine Periode bekommen, eigentlich 2 Wochen zu früh. Meine erste Frage: kann sich mein Zyklus, der normalerweise 28 Tage dauerte mit einer Blutung von 3 Tagen sich durch die FG verschoben bzw. verkürzt haben und muss ich daher jetzt von einem Zyklus von 22 Tagen ausgehen für meine nächste ES-Berechnung? Wie sicher sind die Ovulationstst 14 Tage nach der FG?

Außerdem habe ich nun von Utrogest gelesen. Würden Sie mir das empfehlen, zur besseren Einnistung bzw. Funktion der Plazenta nach einer FG? Soll das schon bei der Planung wie Folsäure genommen werden oder erst bei Eintritt der Schwangerschaft?

Vielen Dank für Ihren Rat.

Viele Grüße

Kerry

von kerry11 am 18.11.2010, 19:24 Uhr

 

Antwort auf:

Utrogest nach FG?

Hallo Kerry,

1.da der Zyklus in den ersten 2-4 Monaten nach einem solchen Ereignis immer noch etwas unregelmäßig sein kann, macht es wenig Sinn, hier vorher mit entsprechenden Methoden die Abläufe zu überprüfen.

2. wenn eine nachgewiesene Gelbkörperschwäche vorliegt, kann es sinnvoll sein, in der zweiten Zyklushälfte dieses Defizit zu ergänzen.

Eine rein prophylaktische Gabe eines Gelbkörperhormons in der Frühschwangerschaft ist aber nicht in der Lage, eine frühe Fehlgeburt zu verhindern.

Auch, wenn es häufig so gehandhabt wird, so gibt es für dieses Vorgehen bis heute keine harten wissenschaftlich bewiesenen Daten ("evidence based"). Andererseits ist hier auch jede Frauenärztin/Frauenarzt frei in ihren/seinen Therapieentscheidungen und bislang sind durch diese Maßnahme auch keine negativen Auswirkungen bekannt geworden.

Eine andere Situation stellen Fehlgeburtsbestrebungen dar, die auf einen Gelbkörpermangel hinweisen oder wenn die Schwangerschaft durch Maßnahmen der künstlichen Befruchtung zu Stande kam.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.11.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Utrogest - gestörte SS - evtl. doch FG? Ein paar Fragen dazu ... 6. SSW

Guten Morgen Dr. Bluni ! Heute habe ich nochmal drei Fragen/ Sorgen zu meiner problematischen Schwangerschaft. 1. Ich nehme seit drei Tagen Utrogest. Morgens und abends jeweils eine vaginal. Meine Frauenärztin hatte mir aber nun garnicht gesagt wie weit ich die Dragees ...

von Sheep195 21.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Utrogest, FG

11 tage lange periode nach fg

Hallo! ich hatte anfang oktober eine fg in der 8. woche. pünktlich 4 wochen später kam die mens aber die dauert nun schon 11 tage lang (fast nur schmierblutungen). woran kann das liegen? Ich muss dazu sagen, dass ich glaube, dass ich ein hormonproblem habe. hatte vor der fg ...

von Blumenpezi 15.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: FG

Zysten nach FG mit Ausschabung

Hallo... ich hatte am 21.10. eine FG und am 25.10. dann die Ausschabung. 4 Tage später bekam ich heftige Schmerzen auf der rechten Seite und bin dann am 03.11. wieder ins Krankenhaus, wo eine Bauchspiegelung gemacht wurde, da eine Verdickung tastbar war, die sich als ...

von jazz84 11.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: FG

Nach fg wieder Schwanger werden

Hallo Hatte am 20.10 leider meine 2 FG :-( Jetzt wollte ich mal fragen wie schnell es gehen kann wieder ss zu werden habe seid gestern so ein fürchterliches ziehen in den eierstöcken und in der Brust . Kann es möglich sein das schon eine erneute ss vorliegen kann?? ...

von Melbr 09.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: FG

Ausschleichen des Utrogest

Hallo Dr. Bluni, nach einer IVF bin ich nun schwanger, 11+6. Nun soll ich Utrogest (bisher 2-0-2 vaginal) ausschleichen. Leider habe ich nicht richtig verstanden wie ich ausschleichen soll. 1-0-2 und dann weiter reduzieren? Wieviele Tage sollte ich welche Dosierung nehmen? ...

von Claire77 08.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogestan vergessen

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe eine Gelbkörperschwäche. Laut Bluttest am vergangenen Freitag bin ich nun schwanger (4+3). Ich soll seitdem morgens und abends jeweils 1x100mg Utrogestan nehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich 2x abends Duphaston ...

von Viktoria13 08.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Wartezeit nach FG

Hallo, ich hatte Anfang September in der 9. SSW eine Fehlgeburt mit Ausschabung. Meine FÄ hat geraten, 2 Blutungen abzuwarten, bevor wir wieder versuchen sollten, schwanger zu werden. Ich bin jetzt verunsichert, weil ich auch schon andere Meinungen gehört habe, dass eben ...

von mickim 29.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: FG

Nach FG Pickel

Hallo! Hatte vor zwei Wochen einen misssed Abort in 11.SSW. Mir geht es so wieder ganz gut, sehe aber seit einigen Tagen aus wie ein Streuselkuchen. Pickel im Gesicht und auf dem Kopf. Dazu habe ich vermehrt Schuppen bekommen und die Kopfhaut juckt. Hängt es noch mit der FG ...

von Poldi22 24.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: FG

Blutung nach FG

Hallo Herr Dr. Bluni, gerne hätte ich noch gewusst, wie lange die Blutung nach einer FG anhält. Ich hatte ja keine Ausschabung und der Arzt meinte, daß es im Laufe der kommenden Woche aufhören würde, bisher kann ich aber keine wirklich Minderung fesstellen. Am Donnerstag ...

von jazz84 24.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: FG

FG die tage danach

Hallo!! Leider Gottes habe ich am Mittwoch eine Fg gehabt :-( Hatte Dienstags schon Blutung . Ich wollte fragen wie lang die Blutung nach einer FG anhält??? Ich blute immer noch und es wird auch nicht weniger . Hatte keine AS laut mein Fa ist alles natürlich abgegangen :-( ...

von Melbr 24.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: FG

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.