Dr. med. Vincenzo Bluni

Unnötige Abtreibung ?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag,

ich habe noch eine Frage: ich hatte im Februar 2012 eine medikamentöse Abtreibung, da mich gegen das Kind entschieden hatte, die Entscheidung fiel mir leichter, da mir gesagt wurde, dass die Entwicklung nicht zeitgemäß stattfindet. Als der Arzt, der mir die Tabletten für den Abbruch gab, nochmals nachschaute, war der Embryo viel zu klein und es gab auch keinen Herzschlag und das in der 8./9. Woche. Die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer natürlichen Fehlgeburt gekommen wäre, wäre nicht klein gewesen oder ?

ist zwar schon eine Weile her, aber es würde mich jetzt doch interessieren. Ab welchem Zeitpunkt kann man sagen, es hat keinen Sinn mehr zu warten ?

würde mich über eine Antwort freuen.

von Marie2018 am 09.05.2018, 14:54 Uhr

 

Antwort:

Fehlgeburt

Hallo Marie,

richtigerweise sprechen wir hier nicht von einem Abbruch der Schwangerschaft, sondern von einer sich entwickelnden Fehlgeburt, die sich in einer nicht regulären Entwicklung des Embryos zeigte.

Die entsprechende Einschätzung kann zu ganz unterschiedlichen Zeitpunkten vorgenommen werden.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 10.05.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

schwache Periode nach Abtreibung

Sehr geehrter Dr. Bluni, am 24.2.17 hab ich aus persönl. Gründen eine Abtreibung vornehmen lassen. Leichtes Ziehen im Bauch und wenig Blutung. Abends am 28.2.17 bekam ich starke Schmerzen mit starken Blutungen und Koagelabgang. Diesbezüglich sind wir in die Klinik gefahren, ...

von Blume77 13.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abtreibung

Wie lange dauert in der regel die erste periode nach abtreibung?

Hallo..ich hatte am 12.05. eine abtreibung.genau einen monat später also am 12.06. habe ich meine periode bekommen.diese hört aber nicht wieder auf.is das so normal?vor der abtreibung hatte ich meine periode immer regelmäßig und für genau 7 tage.jetzt habe ich sie aber schon ...

von JayJay131211 23.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abtreibung

Wird eine Abtreibung im mutterpass notiert?

Hallo ich möchte kurz fragen. Ich hatte einen abbruch aus persönlichen Gründen. Es sollte niemand erfahren das ich es gemacht habe. Ich möchte fragen bei einer erneuten schwangerschaft wird dieser abbruch mit im mutterpass notiert? Und wenn ich zur klinik zur Entbindung ...

von xhoney89 13.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abtreibung

Ist eine sehr schwache Periode nach einer Abtreibung normal?

Lieber Herr Dr. Bluni, Am 20.12.2016 hatte ich eine Abtreibung in der 11.Woche und ich bereue das unfassbar. Die erste Periode danach kam nach 32 Tagen nachdem ich erstmal 4 Tage Schmierblutung en hatte. Die Periode dauerte nur 4 Tage und war schwächer als ich es gewohnt ...

von Kersteli4 20.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abtreibung

Partner wünscht Abtreibung. Kann er dies irgendwie in die Wege leiten?

Sehr geehrter Dr. Bluni, Nachdem ich ungeplant schwanger wurde, befinde ich mich inzwischen in der 14. SSW. Mein Partner wollte unbedingt, dass ich abtreibe worauf ich mich nicht eingelassen habe. Die ganze Zeit hoffte er darauf, dass es zu einer Fehlgeburt kommt. Jetzt, da ...

von dachrisch1979 25.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abtreibung

Abtreibung Auswirkung auf nachfolgende Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich hätte mal eine Frage zum Thema Schwangerschaftsabbruch. Ist das Risiko höher, bei einer folgenden Schwangerschaft, eine Fehlgeburt oder eine Frühgeburt zu haben? Gibt es dazu Aussagekräftige Studien? Danke & ...

von Anni1988_02 09.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abtreibung

Schmerzen nach Abtreibung

Sehr geehrter Herr Bluni, Ich hatte eine Abtreibung, die laut Arzt gut verlaufen ist. einige Tage nach dem Abbruch habe ich einen Druckschmerz im Unterleib bekommen,mittlerweile schon seit 3 Tagen anhaltend. Es ist kein richtiger Schmerz sondern eher ein Druck wenn ich niese ...

von Snowlight 07.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abtreibung

Kann eine Abtreibung gefährlich sein?

Hallo. Ich bin jetzt 9 Tage überfällig und werde heute einen Schwangerschaftstest machen um wirklich zu wissen ob ich halt schwanger bin. Ich bin leider erst 15 Jahre alt und möchte das Kind nicht haben jedoch wurden mir viele Geschichten erzählt was bei einer Abtreibung ...

von Yukii-chan 27.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abtreibung

Abtreibung wegen Medikamenten und OP?

Lieber Herr Dr. Bluni, nach langem Kinderwunsch habe ich positiv getestet. Aber leider kann ich mich kaum freuen. Ich muss seit einer Woche Antibiotika einnehmen (Amoxiclav) - und das noch für weitere 3 Wochen. Zudem benötige ich Schmerzmittel (Ibu) und zudem stehen noch ...

von Tini0906 03.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abtreibung

Nackentransparenz und Bluttest, wenn Abtreibung nicht in Frage kommt

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, macht aus Ihrer Sicht eine Messung der Nackentransparenz bzw. die machen die angebotenen Bluttests zur Feststellung von Chromosomenfehlern Sinn, wenn man unabhängig vom Ergebnis eine Abtreibung sowieso nicht in Betracht zieht? Mit anderen ...

von Uschi23 20.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abtreibung

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.