Dr. med. Vincenzo Bluni

Unfinished/ undone Wände in öffentlichen Cafés gefährlich?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Dr. Bluni,

ich bin in der 30. SSW und frage mich, ob die Cafés mit unfinished und undone Wänden (mit Wänden die teilweise aus Beton, teilweise sieht man noch die alten Farbschichten, bzw.. teilweise abplatzende Farbe ohne Tapete etc.) eine Gefahr darstellen, bezüglich chemischen Ausdünstungen oder Metallbelastung (z.B. Blei). Bei öffentlichen Einrichtungen wie Cafés wird sowas doch bestimmt behördlich überprüft, oder?
Ich war kürzlich in einem für 1-2 Stunden und frage mich nun, ob dies meinem Baby geschadet haben könnte. Die Wände seien wohl in diesem Style vor ca. einem Jahr renoviert worden. Da müsste es doch keine Ausdünstungen mehr geben und die Metalle in alten Farbschichten, sind doch häuptsächlich beim Anstrich und wenn die Farbe wieder runtergeholt wird (im Staub) gefährlich, oder?
Meinen Sie ich muss mir Sorgen machen, dass ich meinem Kind geschadet habe?

Vielen, vielen Dank für Ihre Mühe.

Mit freundlichen Grüßen

von Luisa.l, 30. SSW   am 31.01.2020, 10:23 Uhr

 

Antwort auf:

Unfinished/ undone Wände in öffentlichen Cafés gefährlich?

Hallo Luisa,

für solche Befürchtungen haben wir bis heute keine medizinischen Gründe.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 31.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.