Dr. med. Vincenzo Bluni

US

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hey

Die Diskussionen sind da so wie beim Impfen.
Du findest Seiten von Impfgegnern, die liest Du und bist danach überzeugt, dass Dein Kind bei der nächsten Impfung tot umfällt.
Quellen kann jeder hinschreiben, Studien kann ich hier zuhause auch machen und angeben.

Die Frage ist immer wie seriös sowas ist !

Bei meinem Sohn hatte ich begründet viele viele US-Untersuchungen, jetzt auch wieder sehr sehr viele ( unter anderem um einen EU auszuschliessen )

Die Kinder sind topfit, da ist nix verändert oder sonstiges.

Wenn es dich beruhigt, Du kannst auch die Vorsorge bei einer Hebamme machen, und nur die 3 US wahrnehmen, hat eine Bekannte auch gemacht.

DU entscheidest das alleine.

Mach es wie es für Dein Gefühl richtig ist und es ist egal was andere sagen / denken.

Ich persönlich habe absolut kein Problem mit dem US und freue mich, wenn ich meinen Zwerg sehen kann.

von Panija am 14.02.2010, 10:10 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.