Dr. med. Vincenzo Bluni

Tsh 2,5

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Bluni,

Ich hatte ja schon eine Frage zu meiner Fehlgeburt in der 9ssw.

Heute habe ich erfahren, dass ich bei der Blutabnahme bei der Feststellung der Schwangerschaft einen TSH Wert von 2,5 hatte. Ich habe keine senkenden Medikamente erhalten. Heute habe ich gelesen, dass dieser Wert eingestellt werden sollte.

Wie ist ihre Meinung dazu?

Vielen Dank!

von M123 am 01.09.2016, 10:03 Uhr

 

Antwort auf:

Tsh 2,5

Hallo,

die Frage der Einstellung hängt von der Ausgangssituation ab.

Die American Thyroid Association empfiehlt, dass der Normalbereich für TSH
-im ersten Schwangerschaftsdrittel 0,1 - 2,5 mU/l,
-im zweiten Trimester 0,2 - 3,0 mU/l und
-im dritten Trimester 0,3 - 3,0 mU/l beträgt.

Geringe Abweichungen bedeuten jedoch nicht, dass es gleich zu klinischen Auswirkungen beim Ungeborenen kommen wird.


VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.09.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.